Kurzmeldung

Bundesweiter Gehaltstarif: ADA erneut ohne Angebot

28.08.15 – (fast) Die bereits im April begonnenen Tarifverhandlungen zwischen dem Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken (ADA) und ADEXA sind Mittwoch vergangener Woche wieder ohne Ergebnis vertagt worden. Die Arbeitgeberseite hatte erneut kein Mandat von ihrer Mitgliederversammlung für Gehaltserhöhungen erhalten. Argumentiert wurde vom ADA mit der prekären Situation der Apotheken. Ohne konkrete – wie auch immer geartete – Honorarzusagen der Politik sähen sich die Arbeitgeber außerstande, Gehaltserhöhungen für ihre Mitarbeiter zu zahlen. (Quelle: ADEXA)

Kleidung sammelt Vitaldaten

28.08.15 – Immer mehr Unternehmen packen Sensoren, die Vitaldaten messen, direkt in die Kleidung. Auf dem Fitnessmarkt sind diese Wearables verbreitet – aber auch für den medizinischen Bereich gibt es bereits fertige Produkte. Lesen …

STIKO: neue Impfempfehlungen

28.08.15 – Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut hat ihre aktuellen Impfempfehlungen im Epidemiologischen Bulletin 34/2015 veröffentlicht. Änderungen gibt es bei Impfungen gegen Pneumokokken, Meningokokken-B, Gelbfieber und Windpocken. Lesen …

DAS PTA MAGAZIN 08/2015

Titelseite DAS PTA MAGAZIN 08/2015

Impfstoffe

APOTHEKE + MARKETING 07-08/2015

Titelseite APOTHEKE + MARKETING 07-08/2015

Alles gecheckt?

Kurzmeldung

apoBank meldet erneut Zuwächse

27.08.15 – (ger) Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) setzt den Wachstumstrend aus den vergangenen Jahren fort. Nach den am Mittwoch veröffentlichten Geschäftszahlen des ersten Halbjahres 2015 ist der Jahresüberschuss nach Steuern auf 27,4 Millionen Euro gestiegen – nach 24,9 Millionen Euro im selben Vorjahreszeitraum. Starkes Wachstum verzeichnete die Bank vor allem beim Provisionsüberschuss (plus 8,8 Prozent), die Zahl der Kunden stieg um 8000 auf 390.000. Für das Gesamtjahr rechnet die apoBank weiter mit einer positiven Geschäftsentwicklung.
(Quelle: Ärzte Zeitung)

"Dr. Google" liegt meist daneben

27.08.15 – Ein Forscherteam aus Harvard hat Diagnostik-Tools im Internet – die Symptom-Checker – auf Herz und Nieren geprüft. Skepsis ist nötig: In zwei Drittel der Fälle, die kein Handeln erfordert hätten, schickte der Netz-Doktor Ratsuchende zum Arzt. Lesen …

HIV-Test geht jetzt schneller

26.08.15 – Ungeschützter Sex, ein Stich mit einer Nadel – und die Angst vor Aids ist da. Bisher mussten Betroffene drei Monate warten, um sich testen lassen zu können. Jetzt geht es deutlich schneller. Lesen …

Hilfe für Asylsuchende

Frage der Woche: Hilfe für Asylsuchende Spielt Flüchtlingshilfe eine Rolle in Ihrer Apotheke?

Ja, wir unterstützen bereits aktiv.
Wir denken darüber nach, wie wir Flüchtlingshilfe bei uns umsetzen könnten.
Nein, das ist nicht unsere Aufgabe.
Das Thema wurde bei uns bisher nicht angesprochen.

Ergebnis anzeigen

Zucchini: 79-Jähriger stirbt an Vergiftung

25.08.15 – Die Staatsanwaltschaft Ellwangen ermittelt in einem ungewöhnlichen Todesfall: Ein 79-Jähriger ist an einer Vergiftung durch den Genuss einer selbst angebauten Garten-Zucchini gestorben. Ursache ist der Bitterstoff Cucurbitacin. Lesen …

Mukoviszidose-Screening bei Neugeborenen beschlossen

24.08.15 – Jedes Neugeborene kann künftig auf Mukoviszidose gescreent werden. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss vergangene Woche beschlossen. Das Screening soll helfen, betroffene Kinder so früh wie möglich zu behandeln. Lesen …

Kurzmeldung

Liste ruhender Zulassungen

21.08.15 – (fast) Das BfArM ordnete mit Bescheid vom 03.08.2015 das Ruhen verschiedener Arzneimittelzulassungen an, deren Grundlage eine klinische Studie der Firma GVK Biosciences in Indien war. Damit wurde der Durchführungsbeschluss der Europäischen Kommission vom 16.07.15, veröffentlicht am 22.07.15, national umgesetzt. Die auf der Homepage des BfArM in einer Liste aufgeführten Arzneimittel (www.bfarm.de/gvk) sind ab heute nicht mehr verkehrsfähig und dürfen in Apotheken nicht mehr abgegeben werden. Darauf weist die ABDA in einer Meldung hin. (Quelle: BfArM, ABDA)

Bloß nicht pusten

21.08.15 – „Bloß nicht pusten, wenn eine Wespe im Anflug ist“, rät Eva Goris, Pressesprecherin der Deutschen Wildtier Stiftung. „Denn das Kohlendioxid in der Atemluft macht die hungrigen Insekten erst recht aggressiv.“ Doch wie hält man die fliegenden Störenfriede fern? Lesen …

Weitere Meldungen finden Sie in den Sparten Gesundheit und Pharmazie.

Inhalte durchsuchen

Premium-Login

Im Premium-Bereich gelangen Sie zu den Fortbildungen und Ihren Zertifikaten.
Abonnenten haben zusätzlich Zugriff auf sämtliche Heftinhalte.

APOTHEKER FORUM

Werden Sie Mitglied im exklusiven APOTHEKER FORUM und testen Sie neue Produkte, Broschüren und Marketingtools.
 
Jetzt gleich Mitglied werden

Zu den Test-Ergebnissen

PTA Tester-Club

Werden Sie Mitglied im PTA Tester-Club und testen Sie neue Produkte. Die Registrierung für den Testerpool ist kostenfrei.
 
Jetzt als Tester registrieren

Zu den Test-Ergebnissen

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.

Veranstaltungen & Termine

  • 16. - 17.11.2015 – 38. Isnyer Fortbildungstage: Infektionskrankheiten kennen keine Grenzen  (Naturwissenschaftlich-Technische Akademie Prof. Dr. Grübler gGmbH, Isny/Allgäu)
  • 01. - 02.09.2015 – Fachberater/in Homöopathie Teil 1  (Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Hannover)
  • 02.09.2015 – Kommunikation im Apothekenteam – Erfolgreich miteinander arbeiten  (Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Borken)
  • Alle Termine ...

Jobs für PTA und Apotheker

Den Stellenmarkt für PTA und Apotheker gibt es ab sofort auf jobcenter-medizin.de.