Warning: session_start() [function.session-start]: open(/tmp/php/sess_41a47ef00a501dc384cbc6815dcbe7cb, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /www/www.springer-gup.de/documents/yum_private/generic.php on line 476

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/www.springer-gup.de/documents/yum_private/generic.php:476) in /www/www.springer-gup.de/documents/yum_private/generic.php on line 476

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/www.springer-gup.de/documents/yum_private/generic.php:476) in /www/www.springer-gup.de/documents/yum_private/generic.php on line 476
Spätkomplikationen vermeiden / Halsschmerzen / pta-e-point: Kinderkrankheiten
Halsschmerzen

Spätkomplikationen vermeiden

Sowohl eine Streptokokken-Angina und als auch Scharlach müssen antibiotisch therapiert werden.

Foto: eAlisa©Fotolia

Unbehandelt können sie eitrige Komplikationen wie eine Otitis media oder eine Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung) nach sich ziehen. Gefürchtet sind auch Folgeerkrankungen wie rheumatisches Fieber (Gelenkentzündung) oder Nieren- oder Herzmuskelentzündungen mit sich später einstellenden Herzklappenfehlern.

Therapiestandard ist Penicillin, das über zehn Tage eingenommen werden muss. Neuere Empfehlungen sehen auch kürzere Behandlungszeiten von fünf Tagen mit Cephalosporinen oder Makroliden vor.


Inhalte durchsuchen

Titelseite

Mehr zum Thema

Diesen Artikel finden Sie in DAS PTA MAGAZIN 03/2009 auf Seite 54 f.

Blättern: Seite 48-50  –  Seite 56-57

Artikel zum Thema lesen

Artikel-Downloads

Premium-Login

Im Premium-Bereich gelangen Sie zu den Fortbildungen und Ihren Zertifikaten.
Abonnenten haben zusätzlich Zugriff auf sämtliche Heftinhalte.

Warning: Unknown(): open(/tmp/php/sess_41a47ef00a501dc384cbc6815dcbe7cb, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in Unknown on line 0

Warning: Unknown(): Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp/php) in Unknown on line 0