Warning: session_start() [function.session-start]: open(/tmp/php/sess_c1b2cd76c725234130731296299b1d45, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in /www/www.springer-gup.de/documents/yum_private/generic.php on line 476

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/www.springer-gup.de/documents/yum_private/generic.php:476) in /www/www.springer-gup.de/documents/yum_private/generic.php on line 476

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/www.springer-gup.de/documents/yum_private/generic.php:476) in /www/www.springer-gup.de/documents/yum_private/generic.php on line 476
Frage der Woche » Springer GuP

Frage der Woche

In unserer „Frage der Woche“ stellen wir aktuelle Themen aus Gesundheit und Pharmazie in den Mittelpunkt, zu denen Ihre Meinung gefragt ist. Die laufende Fragestellung und das Ergebnis der letzten Umfrage veröffentlichen wir jeden Freitag in unserem Newsletter.


18.09.2014

Flug in den Urlaub

Auslandskranken-, Reisekostenrücktritts-, Reisegepäck-, Reiseunfallversicherung – es gibt eine Vielzahl an Policen speziell für den Urlaub. Davon sind einige unverzichtbar, andere sinnvoll.

Frage der Woche: Flug in den Urlaub Welche Versicherung schließen Sie ab, wenn Sie sich mit Ihren Lieben auf die Socken machen?

alle, die empfohlen werden
nur Reiserücktritt
kommt drauf an, wohin es geht
gar keine

11.09.2014

Sinnvolle Planung

Beim Thema Marketingausgaben beschleicht viele Apothekenleiter ein unangenehmes Gefühl. Allzu oft hat man Geld für Werbung ausgegeben, aber keine so rechte Ahnung, was man damit eigentlich erreicht hat. Es kommt vor allem auf langfristige und korrekte Planung sowie auf Erfolgskontrolle an

Frage der Woche: Sinnvolle Planung Setzen Sie regelmäßig ein Budget für Marketing fest? a) ja
28,6 Prozent
b) noch nicht
10,7 Prozent
c) nein, unregelmäßig
17,9 Prozent
d) nein
42,9 Prozent

04.09.2014

Der Griff zum Snack

Wer etwas Spannendes im Fernsehen schaut, isst mehr haben US-Forscher herausgefunden. Ihrer Studie zufolge aßen die Probanden durchschnittlich 104 Gramm Snacks (215 kcal), wenn sie 20 Minuten lang ein ruhiges Interview sahen. Lief ein Actionfilm ohne Ton waren es im Schnitt 142 Gramm Snacks (315 kcal), hatte dieser Ton, knabberten sie im Schnitt 207 Gramm Snacks (354 kcal).

Frage der Woche: Der Griff zum Snack Greifen auch Sie bei spannenden Filmen verstärkt zu Chips & Co.? a) Ja, das beruhigt.
33,3 Prozent
b) Ich lasse die Snacks im Schrank.
35,4 Prozent
c) Ich esse nie beim Fernsehen.
29,2 Prozent
d) Das weiß ich nicht.
2,1 Prozent

28.08.2014

Frühstücksgewohnheiten

Kaffee oder Tee zum Frühstück? Viele Verbraucher sprechen sich klar für das eine oder das andere Heißgetränk aus. Klar ist: Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Am 6. September findet in Deutschland der „Tag des Kaffees“ statt. Im Rahmen zahlreicher Aktionen ist Wissenswertes über die braune Bohne zu erfahren. So steigert Kaffee am Morgen nachweislich die Wachheit und Aufmerksamkeit und regt die Leistungsfähigkeit an.

Frage der Woche: Frühstücksgewohnheiten Sind Sie der Meinung, dass Kaffee morgens wirklich munter macht? a) selbstverständlich
77 Prozent
b) trinke nur Tee
18 Prozent
c) frühstücke gar nicht
3,3 Prozent
d) keine Ahnung
1,6 Prozent

21.08.2014

Eilige Medikamente

Die offizielle Ladezeit endet in der Bonner Fußgängerzone um 12 Uhr. Bisher geduldet, dürfen nun auch die Großhändler ab mittags keine Apotheken mehr direkt anfahren und die „eiligen Arzneimittel“ ausliefern. Die Stadtverwaltung lehnte den Antrag auf eine Ausnahmegenehmigung ab.

Frage der Woche: Eilige Medikamente Was halten Sie von der Bonner Regelung, dass Innenstadt-Apotheken nur bis mittags mit Arzneimitteln beliefert werden dürfen? a) widerspricht dem Versorgungsauftrag
72,4 Prozent
b) gefährdet die Existenz
15,8 Prozent
c) Lieferant kann woanders parken
11,8 Prozent
d) Kunde kann warten
0 Prozent

14.08.2014

Gewaltbereit

Nächste Woche rollt der Ball auch in der 1. Bundesliga wieder. Einige Bundesländer erwägen oder haben angekündigt, künftig bei Fußballspielen mit „geringem Konfliktpotenzial“ weniger Polizisten einzusetzen.

Frage der Woche: Gewaltbereit Ist der Einsatz von weniger Polizei bei Fußballspielen sinnvoll? a) ja, um Kosten zu sparen
25,6 Prozent
b) nein, die Gewalt wird zunehmen
51,3 Prozent
c) bin unentschieden
10,3 Prozent
d) interessiert mich nicht
12,8 Prozent

07.08.2014

Für immer

Medienberichten zufolge haben sich der Deutsche Apothekerverband (DAV) und der GKV-Spitzenverband darauf verständigt, den Kassenabschlag für verschreibungspflichtige Rx-Arzneimittel per Gesetz ab 2016 dauerhaft auf 1,77 Euro festzuschreiben. Ein entsprechendes Schreiben soll auch bereits an die Bundesregierung weitergereicht worden sein.

Frage der Woche: Für immer Ein dauerhafter Kassenabschlag von 1,77 Euro – was halten Sie davon? a) ist vorteilhaft
6,3 Prozent
b) ist negativ
15,6 Prozent
c) bin skeptisch
65,6 Prozent
d) interessiert mich nicht
12,5 Prozent

31.07.2014

PTA des Jahres 2014

Am 18. September findet auf der Expopharm in München das große Finale unseres Wettbewerbs statt. Neun Finalistinnen und Finalisten wurden bereits direkt von der Jury ausgewählt. Die zehnte Teilnehmerin können Sie noch bis zum 04. August per Online-Voting bestimmen.

Frage der Woche: PTA des Jahres 2014 Haben Sie für die zehnte Finalistin abgestimmt? a) eine Finalistin ist aus unserer Apotheke
3,4 Prozent
b) ja, längst erledigt
3,4 Prozent
c) habe den Termin verpasst
13,8 Prozent
d) interessiert mich nicht
79,3 Prozent

24.07.2014

Heiße Nächte

Klettern die Temperaturen am Tag über 30 Grad Celsius, ist es häufig auch nachts noch ziemlich warm. Ein erholsamer Schlaf ist vor lauter Schwitzen und Herumwälzen für Viele dann nicht möglich.

Frage der Woche: Heiße Nächte Was tun Sie, um bei Hitze dennoch nächtliche Ruhe zu finden? a) Ich dusche vor dem Zubettgehen.
16,2 Prozent
b) Ich schlafe nackt.
16,2 Prozent
c) Ich schlafe bei offenem Fenster.
63,2 Prozent
d) Hitze stört mich nicht.
4,4 Prozent

17.07.2014

Adé Weltmeisterschaft

Vier Wochen lang haben sie gespielt, und viele von uns haben Stunden auf dem heimischen Sofa oder beim Public Viewing verbracht, um nur ja kein Spiel zu versäumen. Nun ist alles vorbei - aber die Freude über den Erfolg der deutschen Mannschaft bleibt.

Frage der Woche: Adé Weltmeisterschaft Wie verbringen Sie das erste Wochenende ohne Fußball? a) Ich gucke alle Spiele noch mal in Ruhe.
0 Prozent
b) Ich widme mich Familie/Freunden.
45,8 Prozent
c) Ich bin froh, dass das alles rum ist.
43,8 Prozent
d) Das weiß ich noch nicht.
10,4 Prozent

Ältere Umfragen: 1 2 3 ... 33

Inhalte durchsuchen

Premium-Login

Im Premium-Bereich gelangen Sie zu den Fortbildungen und Ihren Zertifikaten.
Abonnenten haben zusätzlich Zugriff auf sämtliche Heftinhalte.

Aktionen

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.

Veranstaltungen & Termine

  • 29. - 30.09.2014 – Category Management Basics für das Apothekensortiment  (GS1 Germany GmbH, GS1 Germany Knowledge Center, Köln)
  • 14. - 15.10.2014 – Apotheke 2014  (The Conference Group GmbH, Steigenberger Grandhotel Petersberg, Königswinter-Bonn)
  • 21.10.2014 – 9. Deutscher Apothekenkongress  (Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, Webers - Das Hotel im Ruhrturm, Essen)
  • Alle Termine ...

Jobs für PTA und Apotheker

Den Stellenmarkt für PTA und Apotheker gibt es ab sofort auf jobcenter-medizin.de.

Warning: Unknown(): open(/tmp/php/sess_c1b2cd76c725234130731296299b1d45, O_RDWR) failed: No space left on device (28) in Unknown on line 0

Warning: Unknown(): Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp/php) in Unknown on line 0