Frage der Woche

In unserer „Frage der Woche“ stellen wir aktuelle Themen aus Gesundheit und Pharmazie in den Mittelpunkt, zu denen Ihre Meinung gefragt ist. Die laufende Fragestellung und das Ergebnis der letzten Umfrage veröffentlichen wir jeden Freitag in unserem Newsletter.


29.01.2015

Projekt PRIMA

Die ABDA hat ein neues Projekt gestartet. Unter dem Namen PRIMA (Primärsystem-Integration des Medikationsplans mit Akzeptanzuntersuchung) soll die Erstellung und Integration von elektronisch erstellten Medikationsplänen in den Arbeitsalltag von Ärzten und Apothekern untersucht bzw. implementiert werden. Durchgeführt wird das Projekt in Sachsen und Thüringen für eine Dauer von zwei Jahren. Die Ergebnisse werden in das ABDA-KBV-Modell (ARMIN) in Sachsen und Thüringen einfließen.

Frage der Woche: Projekt PRIMA Was halten Sie von dem Projekt, welches das Erstellen eines elektronischen Medikationsplans durch Arzt und Apotheker ermöglichen soll?

Zusammenarbeit ist wichtig
technische Basis muss stimmen
noch ein Projekt, was nichts bringt
habe noch nichts davon gehört

22.01.2015

Ohne Schnörkel

Ab 2016 soll in Finnland das Erlernen der so genannten verbundenen Schreibschrift nicht mehr zwingend vorgeschrieben sein. Handgeschriebene Druckbuchstaben sollen genügen und die damit gewonnene Zeit für den Unterricht am Computer genutzt werden.

Frage der Woche: Ohne Schnörkel Soll die verbundene Schreibschrift wie in Finnland abgeschafft werden? a) ja, mehr Zeit für den PC
0 Prozent
b) ja, Druckbuchstaben reichen
3,7 Prozent
c) nein, ist eine Kulturtechnik
88,9 Prozent
d) interessiert mich nicht
7,4 Prozent

15.01.2015

Bargeldlos

Geht es nach Apple, Google oder anderen Mitspielern im digitalen Markt, dann könnte in Zukunft vermutlich das Portemonnaie immer häufiger zuhause bleiben. Denn stattdessen übernimmt das Smartphone die Bezahlung. Ein solches Szenario würde auch die tägliche Arbeit in der Apotheke deutlich verändern.

Frage der Woche: Bargeldlos Wie stehen Sie zum digitalen Bezahlen? a) nutze es bereits
4,5 Prozent
b) beschäftigt mich bereits
18,2 Prozent
c) interessant, aber unrelevant
22,7 Prozent
d) interessiert nicht
54,5 Prozent

08.01.2015

2015

Für das neue Jahr haben die meisten Menschen gute Vorsätze, um sie dann aber schnell wieder zu vergessen. Die Liste reicht von Stressabbau und mehr Sport über Nikotin- und Alkoholverzicht bis hin zu gesunder Ernährung und dem Wunsch, mehr Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen.

Frage der Woche: 2015 Wie sieht es mit Ihren guten Vorsätzen aus? Schon gebrochen? a) ja, leider
7,1 Prozent
b) nein, bin eisern
8,9 Prozent
c) verrate ich nicht
10,7 Prozent
d) habe keine Vorsätze
73,2 Prozent

24.12.2014

Ausblick

Der Dezember ist traditionell der Monat der Rückblicke in Funk und Fernsehen mit allen Höhen und Tiefen des vergangenen Jahres. Auch für die Apotheke hat das Jahr ein paar Neuerungen gebracht, etwa das Perspektivpapier 2030 oder den Start des Medikationsmanagement-Modells ARMIN. Vieles geht jedoch weiter seinen gewohnten Gang in der Offizin.

Frage der Woche: Ausblick Wie sehen Sie nun – beruflich – auf das neue Jahr? a) durchweg positiv
33,3 Prozent
b) mit gemischten Gefühlen
66,7 Prozent
c) eher pessimistisch
0 Prozent
d) weiß nicht
0 Prozent

18.12.2014

O Tannenbaum

Mit Lichterketten, Kerzen, Glaskugeln, Sternen und vielem mehr geschmückte Nadelbäume, je nach Region als Weihnachtsbaum, Christbaum oder Tannenbaum bezeichnet, stehen an Heiligabend in Ortschaften, Kirchen und Wohnungen.

Frage der Woche: O Tannenbaum Welche Tannenart bevorzugen Sie bei sich zu Hause als Christbaum? a) Nordmanntanne
74,3 Prozent
b) Fichte
14,9 Prozent
c) Kiefer
4,1 Prozent
d) Kunstbaum
6,8 Prozent

11.12.2014

Ressourcen schonen

Politisch steht das Thema Nachhaltigkeit bereits seit 2001 auf der Agenda. Sowohl in der Bevölkerung als auch in Unternehmen wächst die Erkenntnis, dass unser derzeitiger Lebensstil nicht zukunftsträchtig ist. Nachhaltiges Wirtschaften gilt als ein Weg, dies zu ändern.

Frage der Woche: Ressourcen schonen Ist Nachhaltigkeit ein Thema in Ihrer Apotheke? a) nein, überhaupt nicht
17,1 Prozent
b) ja, in Ansätzen
65,9 Prozent
c) ja, mit einem echten Konzept
12,2 Prozent
d) weiß nicht
4,9 Prozent

04.12.2014

Weihnachten

Die Adventszeit vergeht wie im Flug, und viele von uns geraten langsam, aber sicher, in vorfestlichen Vorbereitungs- und Einkaufs stress. Geschenke werden deshalb immer häufiger auch online bestellt.

Frage der Woche: Weihnachten Kaufen Sie Geschenke online oder im lokalen Handel? a) nur noch online
3,9 Prozent
b) teils, teils
77,6 Prozent
c) nur in Geschäften
18,4 Prozent
d) weiß ich noch nicht
0 Prozent

27.11.2014

Prävention

Im Dezember soll das neue Präventionsgesetz auf den Weg gebracht werden – allerdings ohne dass Apotheken und ihre mögliche Rolle darin erwähnt sind. Vielerorts werden jedoch bereits Präventionsmaßnahmen in der Apotheke angeboten, angefangen von einfachen Maßnahmen wie Blutdruck- oder Blutzuckermessen bis hin zu strukturierten Programmen etwa im Bereich Ernährung oder Raucherentwöhnung. Eher selten ist es noch der Fall, dass dafür von Patienten ein Entgelt gezahlt wird.

Frage der Woche: Prävention Wie werden in Ihrer Apotheke Maßnahmen angeboten? a) stets gegen ein gewisses Entgelt
17,1 Prozent
b) bei aufwendigen gegen Entgelt
34,3 Prozent
c) stets kostenfrei
22,9 Prozent
d) gar nicht
25,7 Prozent

20.11.2014

Jahreskalender

Neben Rätselheften, Apothekenzeitschriften und Proben sind Kunden daran gewöhnt, in der Apotheke zum Jahresende auch Kalender geschenkt zu bekommen. Oft schon im Oktober fragen die ersten danach.

Frage der Woche: Jahreskalender Wie halten Sie es in Ihrer Apotheke mit der Abgabe? a) ist an Sammelaktion gekoppelt
4,3 Prozent
b) gibt es seit Mitte November
42 Prozent
c) gibt es ab Nikolaus
50,7 Prozent
d) wir haben keine
2,9 Prozent

Ältere Umfragen: 1 2 3 ... 34

Inhalte durchsuchen

Premium-Login

Im Premium-Bereich gelangen Sie zu den Fortbildungen und Ihren Zertifikaten.
Abonnenten haben zusätzlich Zugriff auf sämtliche Heftinhalte.

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.

Veranstaltungen & Termine

  • 18.02.2015 – Fit für die Defektur  (Caesar & Loretz GmbH, Hamburg)
  • 16.03.2015 – Schüßler-Salze für Kinder  (WEFRA PR Gesellschaft für Public Relations mbH, Bremen)
  • 30.03. - 02.04.2015 – Wiedereinsteigerkurs für die Apotheke  (Dr. von Morgenstern Schulen, Braunschweig)
  • Alle Termine ...

Jobs für PTA und Apotheker

Den Stellenmarkt für PTA und Apotheker gibt es ab sofort auf jobcenter-medizin.de.