Frage der Woche

In unserer „Frage der Woche“ stellen wir aktuelle Themen aus Gesundheit und Pharmazie in den Mittelpunkt, zu denen Ihre Meinung gefragt ist. Die laufende Fragestellung und das Ergebnis der letzten Umfrage veröffentlichen wir jeden Freitag in unserem Newsletter.


30.07.2015

Große Ferien

Welche Art von Sommerurlaub bevorzugen Sie? Bereisen und erleben Sie gerne ferne Länder, oder möchten Sie die freie Zeit nutzen, um sich sportlich zu betätigen? Oder ist Entspannung Ihr absolutes MUSS im Sommer? Stimmen Sie mit ab!

Frage der Woche: Große Ferien Wie sieht für Sie der ideale Sommerurlaub aus?

erholen und ausspannen
neue Kulturen erkunden
es sich zu Hause gemütlich machen
Sport treiben und aktiv sein

23.07.2015

Berufsbekleidung

Welches Erscheinungsbild hat Ihr Apotheken-Team? Aktiv rot, beruhigend blau, fröhlich gelb oder doch ganz klassisch weiß... welche Kleidungsfarben sind bei Ihnen vorgegeben?

Frage der Woche: Berufsbekleidung Welche Bekleidungsvorgaben haben Sie in Ihrer Apotheke? a) klassisch weiß mit Kittel
49 Prozent
b) fröhlich farbige Oberteile
19,6 Prozent
c) Oberteil mit dem Apotheken-Logo
20,6 Prozent
d) keine Vorgaben
10,8 Prozent

16.07.2015

Rezeptstempel

Seit gut zwei Wochen muss der Arztstempel den ausgeschriebenen Vornamen und die Telefonnummer der verschreibenden Person enthalten. Das sieht die Arzneimittelverschreibungsverordnung vor.

Frage der Woche: Rezeptstempel Welche Erfahrungen haben Sie mit den neuen Vorgaben gemacht? a) viele Fehler, wenig Einsicht bei Ärzten
37,3 Prozent
b) wenig Fehler, wenig Einsicht bei Ärzten
13,6 Prozent
c) viele Fehler, aber Einsicht bei Ärzten
22 Prozent
d) wenig Fehler und Einsicht bei Ärzten
27,1 Prozent

09.07.2015

Medikationsmanagement

Bis zu zehn Prozent aller Krankenhauseinweisungen werden auf Probleme durch die Einnahme von Arzneimitteln zurückgeführt. Über die Hälfte dieser Fälle wird als vermeidbar eingeschätzt. Das Problem: alle an der Betreuung eines Patienten Beteiligten so zusammenzubringen, dass keine wichtigen Therapieinformationen verlorengehen.

Frage der Woche: Medikationsmanagement Wurden in Ihrer Apotheke schon Fortbildungen dazu absolviert? a) ja
15,2 Prozent
b) ist demnächst geplant
6,5 Prozent
c) nein
65,2 Prozent
d) weiß nicht
13 Prozent

02.07.2015

Neue Rezeptanforderungen

Die Arzneimittelverschreibungsverordnung (AMVV) sieht vor, dass ab 1. Juli eine ärztliche Verordnung nun auch den Vornamen und die Telefonnummer der verschreibenden Person enthalten muss. Der Bundesmantelvertrag legt in § 37 (1) zusätzlich fest, dass die Angaben in Form eines Stempels oder vergleichbaren Aufdrucks an der für den Stempel vorgesehenen Stelle aufgebracht werden müssen, wie das Deutsche Apotheken Portal hinweist. Damit sei auch eine handschriftliche Aufbringung der ärztlichen Kontaktdaten ausgeschlossen.

Frage der Woche: Neue Rezeptanforderungen Um die neuen Anforderungen im Blick zu behalten – was tun Sie? a) Erinnerungsnotiz an der Kasse
9,3 Prozent
b) zusätzliche Rezeptkontrolle
33,3 Prozent
c) alle Mitarbeiter sind informiert
51,9 Prozent
d) weiß nicht
5,6 Prozent

25.06.2015

Siebenschläfer

Dieser Tag hat für das Wetter besondere Bedeutung. Zumindest, wenn man den alten Bauernregeln Glauben schenkt. Regnet es am 27. Juni, so soll das Wetter in den nächsten Wochen schlecht werden.

Frage der Woche: Siebenschläfer Glauben Sie, dass das Wetter schlecht wird, wenn es an diesem Tag regnet? a) nein, glaube ich nicht
41,1 Prozent
b) ja, finde das stimmt
37,5 Prozent
c) ist längst überholt
16,1 Prozent
d) interessiert mich nicht
5,4 Prozent

18.06.2015

Nutella-Boykott

Die französische Umweltministerin Ségolène Royal forderte verschiedenen Internetberichten zufolge in dieser Woche: "Man muss aufhören, Nutella zu essen" und an den Hersteller Ferrero gerichtet "Sie müssen andere Rohstoffe verwenden". Damit kritisiert die Ministerin die angeblich umweltschädliche Herstellung des Schokoaufstrichs. Für das verwendete Palmöl würden Waldflächen gerodet, was beträchtlichen Schaden anrichte.

Frage der Woche: Nutella-Boykott Was halten Sie von der Ächtung des Schokoaufstrichs aus Umweltgründen? a) Das finde ich gut.
33,8 Prozent
b) Dadurch ändert sich nichts.
30,8 Prozent
c) Ich esse weiter Nutella.
21,5 Prozent
d) Das ist mir egal.
13,8 Prozent

11.06.2015

Sicher verpackt

Seit Jahren wird diskutiert, ob ein gemeinsam von Arzt/Pflegeeinrichtung/Apotheke gepflegter Medikationsplan zusammen mit einer (Neu-)Verblisterung der verordneten Arzneien die Arzneimitteltherapiesicherheit in Heimen fördern kann.

Frage der Woche: Sicher verpackt Ist für Sie das Verblistern für Pflegedienste eine Option? a) Ja, machen wir bereits.
26,7 Prozent
b) prinzipiell ja
17,8 Prozent
c) nein
51,1 Prozent
d) weiß nicht
4,4 Prozent

04.06.2015

Glückliche Mitarbeiter

Behandelt ein Chef seine Angestellten schlecht, vergiftet das nicht nur das Betriebsklima, sondern am Ende sinkt auch die Produktivität des Unternehmens. Das ist das Fazit einer aktuellen Studie des US-Beratungsunternehmens Gallup zur emotionalen Bindung von Mitarbeitern an ihren Brötchengeber.

Frage der Woche: Glückliche Mitarbeiter Was trägt für Sie am meisten zur Motivation am Arbeitsplatz bei? a) gutes Gehalt
8 Prozent
b) kollegiales Umfeld
52,3 Prozent
c) erfüllender Job
18,2 Prozent
d) Chef mit Führungskompetenz
21,6 Prozent

28.05.2015

E-Health-Gesetz

Das E-Health-Gesetz sieht unter anderem vor, dass Patienten mit drei und mehr regelmäßigen Medikationen ab Herbst 2016 einen Anspruch auf die Erstellung eines Medikationsplans durch den Arzt haben. Apotheken können nur bei der späteren Aktualisierung mitwirken; im Gegensatz zum Arzt ohne Honoraranspruch.

Frage der Woche:  E-Health-Gesetz Was halten Sie vom Medikationsplan in der Hand des Arztes? a) Apotheken sind nicht genug einbezogen
40,5 Prozent
b) halte ich für unausgegoren
28,6 Prozent
c) wird schwer, OTC-Medikamente zu erfassen
26,2 Prozent
d) interessiert mich nicht
4,8 Prozent

Ältere Umfragen: 1 2 3 ... 37

Inhalte durchsuchen

Premium-Login

Im Premium-Bereich gelangen Sie zu den Fortbildungen und Ihren Zertifikaten.
Abonnenten haben zusätzlich Zugriff auf sämtliche Heftinhalte.

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.

Veranstaltungen & Termine

  • 16. - 17.11.2015 – 38. Isnyer Fortbildungstage: Infektionskrankheiten kennen keine Grenzen  (Naturwissenschaftlich-Technische Akademie Prof. Dr. Grübler gGmbH, Isny/Allgäu)
  • 17.08.2015 – Stoffwechselerkrankungen bei Kindern  (Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar)
  • 18.08.2015 – Warenwirtschaftsexperte (Teil II) – Kennzahlen & Tipps zur erfolgreichen Steuerung des Warenlagers  (Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster)
  • Alle Termine ...

Jobs für PTA und Apotheker

Den Stellenmarkt für PTA und Apotheker gibt es ab sofort auf jobcenter-medizin.de.