Veranstaltungen & Termine

Liste filtern

Alle Termine öffnen

September 2015
01.09.2015 Details Kein Stress mit dem Rücken! – Wenn der Rücken schmerzt!“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Termine & Orte:
Dienstag, 01.09.105, Dortmund
Donnerstag, 03.09.2015, Münster
Donnerstag, 10.09.2015, Sundern
Donnerstag, 17.09.2015, Neuenkirchen (Rheine)
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro


Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland
www.akwl.de

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
01. - 02.09.2015 Details Fachberater/in Homöopathie Teil 1
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Hannover
Teil 2: 06.10. – 07.10.2015

Dozentinnen: Dr. med. Heidi Diamanti
Erika Miéville, Apothekerin

Veranstaltungsort:
Hannover, Deutschland

Informationen:
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren
Markt 14-16 (Altes Rathaus), 29221 Celle
Tel.: 05141 - 12172
Fax: 05141 - 12174
info@dahn-celle.de
www.dahn-celle.de
01.09.2015 Details Umgang mit Suchtpatienten in der Apotheke
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Dienstag, 01.09.2015; 15.00-18.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 4

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
02.09.2015 Details Kommunikation im Apothekenteam – Erfolgreich miteinander arbeiten
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Borken
Termine & Orte:
Mittwoch, 02.09.2015, Borken
Mittwoch, 16.09.2015, Münster
Mittwoch, 23.09.2015, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro


Veranstaltungsort:
Borken, Deutschland
www.akwl.de

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
03.09.2015 Details Flüssige Zubereitung mit Metoclopramid
Landesapothekerkammer Brandenburg, bbz Chemie, Berlin
Immer häufiger müssen durch die Rezepturherstellung in der Apotheke therapeutische Lücken geschlossen werden, weil Fertigarzneimittel gerade nicht verfügbar/verkehrsfähig sind oder keines in geeigneter Dosierung bzw. Darreichungsform beispielsweise für Kinder existiert.

Lösungen zur Einnahme bergen besondere Herausforderungen für die herstellenden Apotheken – nicht nur für die Teilnehmer am 3. ZL-Ringversuch (Anmeldeschluss: 01.11.2015, Prüfzeitraum: 01.08. – 31.12.2015).

Bereits bei der Plausibilitätsprüfung und bei der Erstellung einer Herstellungsanweisung für diese Rezepturen sollte u. a. auf folgende Aspekte besonderes Augenmerk gelegt werden:

• Resorbierbarkeit der verordneten Form des Wirkstoffes (Salz, Ester …)
• Art der Dosierung (Tropfen- oder Volumendosierung)
• Löslichkeit des Wirkstoffes in Wasser unter Berücksichtigung der gewünschten Konzentration
• Notwendigkeit und Vertretbarkeit anderer Lösungsmittel – insbesondere bei pädiatrischer Anwendung
• Stabilität des Wirkstoffs in Lösung
• Geschmack und Notwendigkeit der Geschmacksmaskierung
• Überprüfung der Dichte als Qualitätsmerkmal
• geeignete Konservierung, Packmittel, Dosierhilfen etc.

Unsere Referentinnen werden Sie auf die Teilnahme am Ringversuch sowohl theoretisch als auch praktisch vorbereiten. Selbstverständlich sind auch alle anderen an der Rezeptur Interessierten herzlichst eingeladen.

Referentinnen:
Ingrid Ewering
Dr. Kathrin Szymanowitz
Apothekerinnen

Termin:
Donnerstag, 03.09.2015
14.00 bis 19.00 Uhr

Akkreditierung:
6 Fortbildungspunkte

Zielgruppe:
Apotheker, Pharm. Ing., PTA


Veranstaltungsort:
bbz Chemie
Adlergestell 333
12489 Berlin, Deutschland
www.lakbb.de

Informationen:
Landesapothekerkammer Brandenburg
Frau Sabine Klatt, Am Buchhorst 18, 14478 Potsdam
Tel.: 0331 888 66-18
Fax: 0331 888 66-20
service@lakbb.de
www.lakbb.de
04. - 05.09.2015 Details 14. NZW-Süd
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie , München
Der NZW-Süd richtet sich an alle pharmazeutischen Berufsgruppen, onkologisch-hämatologisch tätige Ärzte sowie pharmazeutische Unternehmen.

Mit dem Umzug nach München in das neueröffnete Ramada Hotel und Conference Center München Messe können wir Ihnen das etablierte, hochwertige Fortbildungskonzept nun auch mit einem modernen Ausstellungsbereich für die begleitende Industrieausstellung anbieten. Zudem ermöglicht der großzügige Hotelkomplex es erstmals, alle Teilnehmer, Referenten und Industriepartner gemeinsam direkt am Veranstaltungsort unterzubringen.

Neben einem abwechslungsreichem Kongressprogramm, das sich wie gewohnt auf onkologisch-pharmazeutisch tätige Apotheker aus Klinik und niedergelassener Apotheke fokussieren wird, bieten wir erstmalig ein Parallelprogramm an, dass speziell auf Offizin-Apotheker ohne Vorerfahrung im Bereich der Zytostatikatherapie zugeschnitten sein wird.


Veranstaltungsort:
München, Deutschland
www.nzw.de

Informationen:
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Veritaskai 6, 21079 Hamburg
Tel.: 0049-40 466 500
Fax: 0049-40 466 501 00
info@fortbildungsakademie.de
http://www.fortbildungsakademie.de
05. - 06.09.2015 Details Fachberater/in Komplementärmedizin in der Pädiatrie Teil 1
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Celle
Teil 2: 10.10. – 11.10.2015

Dozentinnen: Erika Miéville, Apothekerin
Dr. Rainer Schmidt, Kinderarzt
Martin Straube, Arzt


Veranstaltungsort:
Celle, Deutschland

Informationen:
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren
Markt 14-16 (Altes Rathaus), 29221 Celle
Tel.: 05141 - 12172
Fax: 05141 - 12174
info@dahn-celle.de
www.dahn-celle.de
07. - 08.09.2015 Details Einfach erklärt!
Management Forum Starnberg GmbH, NH Hotel Frankfurt-Niederrad, Frankfurt am Main
Ihr Leitfaden für eine einfache und überzeugende Darstellung komplexer Zusammenhänge

Haben Sie etwas zu sagen? Dann richtig!
> Komplexe Sachverhalte: verständlich und überzeugend dargestellt
> Souverän vor Publikum: Präsenz, die Wirkung schafft - Sprache, die berührt
> Fesseln Sie Ihre Zuhörer!
> Texte: einfach und effektiv formuliert
> Präsentieren mit PowerPoint: die wichtigsten Regeln
> Storytelling: Zuhörer überzeugen und begeistern

Das Seminar
Im beruflichen Alltag nimmt die Komplexität immer mehr zu. Sie wachsen mit Ihren Aufgaben und können die Komplexität daher jederzeit bewältigen. Doch können Sie schwierige Zusammenhänge auch anderen Mitarbeitern und Geschäftspartnern einfach erklären und überzeugend darstellen? Das Prinzip der Einfachheit ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Denn nur wenn Sie als Experte Ihre Themen auf den Punkt bringen und Ihre Zuhörer für Ihre Ideen und Projekte begeistern, erreichen Sie auch Ihre persönlichen und beruflichen Ziele.
Entwickeln Sie Ihren Präsentationsstil weiter und fesseln Sie Ihre Zuhörer mit einer einfachen und überzeugenden Sprache. Stellen Sie sicher, dass auch wirklich die Inhalte bei Ihrem Gegenüber ankommen, die Sie vermitteln möchten. Gerade bei komplexen Sachverhalten ist dies oft gar nicht so einfach. Der erfahrene Seminarleiter zeigt Ihnen daher auf, wie Sie das Prinzip der Einfachheit erfolgreich in der Praxis umsetzen und für Ihre Zielsetzungen nutzen.

Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie
> komplexe Sachverhalte verständlich und überzeugend darstellen
> souverän vor Publikum präsentieren
> Texte verständlich und überzeugend formulieren
> PowerPoint-Präsentationen erstellen, die Ihr Publikum begeistern
> in Meetings Kollegen/innen, Mitarbeiter/innen
und Vorgesetzte schneller überzeugen

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
NH Hotel Frankfurt-Niederrad
Frankfurt am Main, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
08.09.2015 Details An alles gedacht? Fit für jeden Test(Käufer): Patienten einfühlsam beraten
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Dienstag, 08.09.2015; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
09.09.2015 Details Cross-Selling - leicht umgesetzt im HV-Alltag
Belsana - Medizinische Erzeugnisse, Ramada Resident Hotel Dresden, Dresden
Cross-Selling, Zusatzverkäufe, Therapieergänzungen sind interessante Umsatzkomponenten für Apotheken. Doch im Arbeitsalltag lauert manche unerwartete Hürde, die alle guten Vorsätze zunichte macht. Intensives Training für Cross-Selling-Gespräche sowie Tipps und Erfolgsmodelle zur Sicherung der Nachhaltigkeit im Alltag bietet der Praxis-Workshop von BELSANA mit Barbara Hettlich.

Der halbtägige Workshop (14.00 bis 18.00 Uhr) richtet sich an Apotheker und Apothekenmitarbeiter. Der Workshop ist eine anerkannte Veranstaltung im Rahmen der (Folge-)Auszeichnung als VenenFachCenter.

Fortbildungspunkte sind bei der jeweils zuständigen Apothekerkammer beantragt.

Die Kosten betragen 50,00 € pro Person zzgl. 19 % MwSt. inklusive Tagungs- und Seminarunterlagen, Mittagsimbiss, Kaffeepause und Getränke (VenenFachCenter sowie bei Teilnahme mehrerer Personen aus einer Apotheke 40,00 € zzgl. MwSt.).

Interessierte Apotheker und Apothekenmitarbeiter können sich bei BELSANA
per Fax unter 0951/309303-430 oder telefonisch unter 0951/309303-231 anmelden.

Veranstaltungsort:
Ramada Resident Hotel Dresden
Brünner Straße 11
01279 Dresden, Deutschland

Informationen:
Belsana - Medizinische Erzeugnisse
Laubanger 23, 96052 Bamberg
Tel.: 0951 309 303-31
Fax: 0951 309 303-44
huemmer.melissa@belsana.de
www.belsana.de
09. - 10.09.2015 Details Face Reading
Management Forum Starnberg GmbH, Hotel Oranien Wiesbaden, Wiesbaden
Menschen verstehen – Stärken erkennen – Gesprächserfolge erzielen

Die Sprache der Seele: Form und Aufteilung des Gesichts verraten mehr über uns, als wir denken. Sämtliche Gesichtsmerkmale erweisen sich als ein Symptom, eine in „Fleisch und Blut“ bergegangene Botschaft, die den inneren, unsichtbaren Zustand unseres Bewusstseins sichtbar werden lässt. Erfahren Sie, wie Sie aus dem Gesicht Ihres Gegenübers lesen. Durch die Mimik, Gesichtsform, Modellierung, Ausstrahlung aber auch Faltenbildung, gibt uns ein Mensch viele Informationen über seine wahren Empfindungen, über seine Persönlichkeit, seine Art zu denken, seine Art Probleme zu lösen, seine Wünsche und seine Gefühlswelt preis – die Sprache seiner Seele.

In dem Seminar „Gesichtlesen“ blicken Sie hinter die Kulisse. Wie erkennen Sie leicht und schnell, worauf Ihr Kollege, Ihr Mitarbeiter, Ihr Vorgesetzter oder Ihr Kunde anspricht? Ein Blick in den Geist, in die Seele und in den Körper Ihres Gegenübers. Oft sind es Details, doch diese gilt es zu erkennen und zu entschlüsseln. Und genau diese werden Ihnen gezeigt – praktisch zum Erleben und Anwenden.

Was wird gelesen:
> Der Selbstverwirklichungswille eines Menschen
> Die geistigen Kraftreserven
> Das Kommunikationsverhalten
> Der Eigenwille und die Widerstandskraft
> Die Herzlichkeit
> Emotionale Flexibilität
> Die Durchführungskraft und Beharrlichkeit
> Die körperliche Impulskraft

Methode:
Dieses Seminar ist auf Sie als Teilnehmer zugeschnitten. Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse. Mit Hilfe von einem Spiegel lernen wir uns selbst kennen. Anhand von Bildern und Folien beginnen wir, einzelne Merkmale sicher zu deuten. Wir erstellen gegenseitige Analysen, dabei werden alle Merkmale ausführlich erklärt – praktisch wie theoretisch. Fragebögen und kleine Tests helfen dabei, Face Reading sicher anzuwenden. Das umfangreiche Anschauungsmaterial hilft auch nach dem Seminar beim Üben. Das Seminar ist als individuelles Training konzipiert, deshalb bleibt die Teilnehmerzahl begrenzt. So hat jeder Teilnehmer viel Zeit für individuelles Üben.

Ihre Vorteile:
> Durch individuelles Training können Sie danach Ihren Verhandlungspartner leichter einschätzen und bessere Abschlüsse tätigen
> Durch viele praktische Übungen erkennen Sie Kundenbedürfnisse schneller und können und gezieltere Angebote machen
> Ein Top-Trainer vermittelt Ihnen, wie Sie Ihre Mitarbeiter sicherer beurteilen und effektiver einsetzen

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
Hotel Oranien Wiesbaden
Wiesbaden, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
09. - 10.09.2015 Details Brennen, ohne auszubrennen
Management Forum Starnberg GmbH, relexa Hotel Frankfurt/Main, Frankfurt am Main
Führungskompetenz für Sie selbst und Ihre Mitarbeiter

Brennen,…
Wer als Führungskraft Erfolg haben will, der muss begeisterungsfähig sein, andere begeistern können - „brennen“. Doch manchmal verselbständigen sich die Dinge. Die Grenze zum Burnout wird überschritten, ohne dass der Betroffene es im ersten Schritt merkt. Die Leistungsfähigkeit lässt nach, Unternehmen und Führungskraft nehmen Schaden. Das kostet Geld.

…ohne auszubrennen
Dieses Seminar zeigt Führungskräften Wege zu einem sinnvollen Umgang mit Belastungen und chronischem Stress. Für nachhaltigen Erfolg ist es unerlässlich, kostbare Energiereserven zu bewahren und unnötigem Verschleiß vorzubeugen. Schärfen Sie Ihre Wahrnehmung und achten Sie auf Ihre Verfassung und die Ihrer Mitarbeiter, um die Leistungsfähigkeit auch in stürmischen Zeiten zu erhalten. Gesundheit, Führung und Unternehmenserfolg stehen in einer strategischen Verbindung zueinander – profitieren Sie davon!

Trainingskonzept
Das Seminar gibt individuelle Anleitungen zur Stressbewältigung und trägt zur eigenen Performancesteigerung bei. Die begrenzte Teilnehmerzahl garantiert Ihnen optimalen Lernerfolg.

Ihr Plus!
Jeder Teilnehmer erhält neben den Seminarunterlagen kostenlos das Erfolgsbuch unseres Trainers Dr. Jörg-Peter Schröder: „Wege aus dem Burnout: Möglichkeiten der nachhaltigen Veränderung“.

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
relexa Hotel Frankfurt/Main
Frankfurt am Main, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
10. - 11.09.2015 Details Souveränitätstraining
Management Forum Starnberg GmbH, relexa Hotel, Frankfurt/M.
In schwierigen Situationen geschickt reagieren

Erfahren Sie, wie Sie das Heft in der Hand behalten und dabei sympathisch auftreten.

Souverän…
> Gewinnen Sie Klarheit im Denken, Handeln und im Herzen!
> Bauen Sie ein gutes Fundament aus Stimme, Auftreten, Präsenz und Ausstrahlung!
> Nutzen Sie die Macht der Worte!

Initiativ...
> Aktiv dran bleiben, auch bei Widerständen
> Ihre wichtigsten Ratgeber: Humor und Achtung
> Konfliktsituationen nicht scheuen, sondern sinnvoll nutzen

Gelassen…
> Wohin mit Ärger, Druck und Stress?
> Persönliche Standortbestimmung
> Raum für kreatives Potenzial schaffen

Tun und sagen Sie, was in Ihrer Macht steht.

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten?
Sie führen häufig schwierige Mitarbeitergespräche. Sie leiten Projekte, die viele „Väter“ und noch mehr Ziele haben. Sie präsentieren die von Ihnen erzielten Ergebnisse in großer Runde. Sie wollen mit schwierigen Gesprächspartnern zielorientiert und erfolgreich verhandeln. Sie leiten eine Unit, in der es ab und an kräftig kracht. Sie möchten sympathisch und humorvoll überzeugen, Menschen bewegen, ohne zu manipulieren, Prozesse effizient begleiten, Veränderungen bewirken, ohne Mitarbeiter, Kollegen und Führungskräfte vor den Kopf zu stoßen. Wenn Sie mindestens einmal in der Woche denken, dass das Meeting, in dem Sie sitzen, Zeitverschwendung ist, oder Sie etwas schon lange mal gesagt haben wollten, es aber gleichwohl nicht taten – dann müssen Sie unbedingt kommen!

Voraussetzung
Da dieses Seminar schon vor dem Termin beginnt, ist die Voraussetzung ein kurzes Telefonat mit der Seminarleiterin zum Abgleich Ihres persönlichen Ansatzes. Sie wird in dem Training individuell auf die Teilnehmer eingehen und das Programm sehr speziell auf Ihre Wünsche zuschneiden. Die Teilnehmer dieses Seminars arbeiten intensiv an Ihrer Persönlichkeit, entdecken Ursachen für individuelle Blockaden und erhalten hilfreiche Unterstützung für eine nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung. Möglicherweise gibt es auch im Vorwege schon Hinweise oder Tipps, die Sie auf ihre Alltagstauglichkeit testen können.

Methodik
Sie erlangen Klarheit über Ihre Intention, Ihr Handeln und Denken. Durch Analyse von Fallbeispielen, praktische Übungen und Ihre mitgebrachten Erfahrungen, die Sie über Reflektion mit neuen Impulsen anreichern, erweitern Sie Ihr Wirkungsspektrum. Das Seminar ist ein AKTIVtraining. Sie werden sich umsetzbare Möglichkeiten zur Gestaltung neuer Wege erschließen.

Ein Seminar, mit dem Sie Ihre Stärken stärken!

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.


Veranstaltungsort:
relexa Hotel
Frankfurt/M., Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
11. - 12.09.2015 Details Apothekenführung als Team - Gemeinsam leiten
Kommunikation in der Medizin, Lilienthal
Wird ein Betrieb von zwei Apothekern geleitet ist ein gutes Miteinander gefragt. Wessen Wort gilt wann? Wie reagieren die Angestellten wenn sie widersprüchliche Anweisungen bekommen? Wie kann man eine Apotheke so führen, dass alles gut funktioniert, für die Kunden und das Team Klarheit herrscht und Alle effektiv arbeiten? Wie löst man Meinungsverschiedenheiten über die Betriebsführung untereinander?

Inhalte:
· Erfahrungen, Fragen und Wünsche der Teilnehmer
· Typische Fehlerquellen, Missverständnisse und ihre Prophylaxe
· Gibt es unterschiedliche Auffassungen und Einstellungen zu Kunden und Angestellten im Allgemeinen?
· Das Verhältnis zwischen den Partnern: Forderungen, Rücksichtnahme, Neid, Nachsicht, Respekt, voneinander lernen etc.
· Detaillierte Bearbeitung einzelner Probleme

Gebühren: 345,10.- inkl. MwSt.
Inbegriffen: Getränke, am zweiten Tag Imbiss.

Veranstaltungsort:
28865 Lilienthal, Deutschland
www.kommed-coaching.de

Informationen:
Kommunikation in der Medizin
Peter-Sonnenschein-Str. 59, 28865 Lilienthal
Tel.: 04298 46 99 77
Fax: 04298 46 99 78
info@kommed-coaching.de
www.kommed-coaching.de
11. - 12.09.2015 Details Fachberater/in Homöopathie Teil 1
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Berlin
Teil 2: 30.10. – 31.10.2015

Dozentin: Dr. med. Heidi Diamanti


Veranstaltungsort:
Berlin, Deutschland

Informationen:
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren
Markt 14-16 (Altes Rathaus), 29221 Celle
Tel.: 05141 - 12172
Fax: 05141 - 12174
info@dahn-celle.de
www.dahn-celle.de
12.09.2015 Details Individualrezepturen - Was ist nach ApBetrO zu beachten? Plausibilitätscheck, Inkompatibilitäten, Instabilitäten
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Samstag, 12.09.2015; 09.00-18.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 150,00 €
Fortbildungspunkte: 8

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
14.09.2015 Details Defektur - Totgesagte leben länger
Landesapothekerkammer Brandenburg, Apothekerhaus, Potsdam
Das Inkrafttreten der neuen Apothekenbetriebsordnung sorgte
in puncto Defektur für große Verunsicherung, was dazu führte, dass sich viele Apotheken vorschnell aus diesem Bereich der offiziellen Arzneimittelherstellung zurückzogen. Sie scheuten die analytische Prüfung, deren Umfang nicht klar definiert war.

Seit sich die Pharmazieräte in einer Resolution zum Thema Defektur geäußert haben, ist klar: Die Defektur lebt!

In Abhängigkeit vom Gefährdungspotenzial einer Zubereitung können die Prüfanforderungen nämlich auf ein Minimum reduziert werden. Dies ermöglicht in den allermeisten Fällen eine Defekturherstellung ohne großen Mehraufwand.

Dieses Seminar gibt einen Überblick über alle relevanten Rahmenbedingungen und zeigt, warum und wie die Defektur mehr denn je eine effiziente und vor allem wirtschaftliche Alternative zur Rezeptur darstellen kann.

Präsentiert werden einfache und klare Konzepte, die Sie problemlos auf Ihre Apotheke übertragen können. Sie werden überrascht sein, wie einfach es geht!

Endlich hat die Verunsicherung ein Ende und Ihre Defektur steht wieder auf einem sicheren, rechtlichen und pharmazeutischen Fundament!

Referent:
Dr. Andreas S. Ziegler
Apotheker und Wissenschaftsjournalist

Termin:
Montag, 14.09.2015
09.00 bis 13.00 Uhr

Akkreditierung:
5 Fortbildungspunkte

Zielgruppe:
Apotheker, Pharm. Ing., PTA

Veranstaltungsort:
Apothekerhaus
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam, Deutschland
www.lakbb.de

Informationen:
Landesapothekerkammer Brandenburg
Frau Sabine Klatt, Am Buchhorst 18, 14478 Potsdam
Tel.: 0331 888 66-18
Fax: 0331 888 66-20
service@lakbb.de
www.lakbb.de
15.09.2015 Details Cross-Selling - leicht umgesetzt im HV-Alltag
Belsana - Medizinische Erzeugnisse, Hotel Deutscher Hof, Trier
Cross-Selling, Zusatzverkäufe, Therapieergänzungen sind interessante Umsatzkomponenten für Apotheken. Doch im Arbeitsalltag lauert manche unerwartete Hürde, die alle guten Vorsätze zunichte macht. Intensives Training für Cross-Selling-Gespräche sowie Tipps und Erfolgsmodelle zur Sicherung der Nachhaltigkeit im Alltag bietet der Praxis-Workshop von BELSANA mit Barbara Hettlich.

Der halbtägige Workshop (14.00 bis 18.00 Uhr) richtet sich an Apotheker und Apothekenmitarbeiter. Der Workshop ist eine anerkannte Veranstaltung im Rahmen der (Folge-)Auszeichnung als VenenFachCenter.

Fortbildungspunkte sind bei der jeweils zuständigen Apothekerkammer beantragt.

Die Kosten betragen 50,00 € pro Person zzgl. 19 % MwSt. inklusive Tagungs- und Seminarunterlagen, Mittagsimbiss, Kaffeepause und Getränke (VenenFachCenter sowie bei Teilnahme mehrerer Personen aus einer Apotheke 40,00 € zzgl. MwSt.).

Interessierte Apotheker und Apothekenmitarbeiter können sich bei BELSANA
per Fax unter 0951/309303-430 oder telefonisch unter 0951/309303-231 anmelden.

Veranstaltungsort:
Hotel Deutscher Hof
Südallee 25
54290 Trier, Deutschland

Informationen:
Belsana - Medizinische Erzeugnisse
Laubanger 23, 96052 Bamberg
Tel.: 0951 309 303-31
Fax: 0951 309 303-44
huemmer.melissa@belsana.de
www.belsana.de
15.09.2015 Details "Nur" eine Kinderkrankheit? Teil 1
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Sichere Beratung von Kindern und Eltern in der Apotheke

Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Dienstag, 15.09.2015; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
16.09.2015 Details Cross-Selling - leicht umgesetzt im HV-Alltag
Belsana - Medizinische Erzeugnisse, Steigenberger Hotel Remarque, Osnabrück
Cross-Selling, Zusatzverkäufe, Therapieergänzungen sind interessante Umsatzkomponenten für Apotheken. Doch im Arbeitsalltag lauert manche unerwartete Hürde, die alle guten Vorsätze zunichte macht. Intensives Training für Cross-Selling-Gespräche sowie Tipps und Erfolgsmodelle zur Sicherung der Nachhaltigkeit im Alltag bietet der Praxis-Workshop von BELSANA mit Barbara Hettlich.

Der halbtägige Workshop (14.00 bis 18.00 Uhr) richtet sich an Apotheker und Apothekenmitarbeiter. Der Workshop ist eine anerkannte Veranstaltung im Rahmen der (Folge-)Auszeichnung als VenenFachCenter.

Fortbildungspunkte sind bei der jeweils zuständigen Apothekerkammer beantragt.

Die Kosten betragen 50,00 € pro Person zzgl. 19 % MwSt. inklusive Tagungs- und Seminarunterlagen, Mittagsimbiss, Kaffeepause und Getränke (VenenFachCenter sowie bei Teilnahme mehrerer Personen aus einer Apotheke 40,00 € zzgl. MwSt.).

Interessierte Apotheker und Apothekenmitarbeiter können sich bei BELSANA
per Fax unter 0951/309303-430 oder telefonisch unter 0951/309303-231 anmelden.

Veranstaltungsort:
Steigenberger Hotel Remarque
Natruper-Tor-Wall 1
49076 Osnabrück, Deutschland

Informationen:
Belsana - Medizinische Erzeugnisse
Laubanger 23, 96052 Bamberg
Tel.: 0951 309 303-31
Fax: 0951 309 303-44
huemmer.melissa@belsana.de
www.belsana.de
16.09.2015 Details Arzneimittelinteraktionen für PTA
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Mittwoch, 16.09.2015; 15.00-18.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 4

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
16.09.2015 Details Palliativpharmazie Modul B - chronische Schmerzen
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Mittwoch, 16.09.2015; 14.30-19.45 Uhr

Teilnahmegebühr: 80,00 €
Fortbildungspunkte: 6

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
19. - 20.09.2015 Details Fachberater/in Homöopathie Teil 1
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Leipzig
Teil 2: 24.10. – 25.10.2015

Dozentinnen: Dr. med. Heidi Diamanti
Erika Miéville, Apothekerin


Veranstaltungsort:
Leipzig, Deutschland

Informationen:
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren
Markt 14-16 (Altes Rathaus), 29221 Celle
Tel.: 05141 - 12172
Fax: 05141 - 12174
info@dahn-celle.de
www.dahn-celle.de
19. - 20.09.2015 Details Fachberater/in Komplementärmedizin in der Pädiatrie Teil 1
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Berlin
Teil 2: 17.10. – 18.10.2015

Dozenten: Erika Miéville, Apothekerin
Dr. rer. nat. Uwe Peters
Martin Straube, Arzt

Veranstaltungsort:
Berlin, Deutschland

Informationen:
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren
Markt 14-16 (Altes Rathaus), 29221 Celle
Tel.: 05141 - 12172
Fax: 05141 - 12174
info@dahn-celle.de
www.dahn-celle.de
19. - 20.09.2015 Details Fachberater/in Homöopathie in der Tiermedizin Teil 1
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Timmendorfer Strand
Teil 2: 07.11. – 08.11.2015

Dozentin: Dr. med. vet. Thurid Schott, Tierärztin und Heilpraktikerin


Veranstaltungsort:
Timmendorfer Strand, Deutschland

Informationen:
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren
Markt 14-16 (Altes Rathaus), 29221 Celle
Tel.: 05141 - 12172
Fax: 05141 - 12174
info@dahn-celle.de
www.dahn-celle.de
21.09.2015 Details Rund um die Rezeptur: Rund ums Wiegen- kleine Fehler, große Wirkung
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Montag, 21.09.2015; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
22.09.2015 Details Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken - ATHINA: Vorstellung des ATHINA-Programms inkl. Fallpräsentation
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Duisburg
Termin:
Dienstag, 22.09.2015; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Duisburg, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
23.09.2015 Details Cross-Selling - leicht umgesetzt im HV-Alltag
Belsana - Medizinische Erzeugnisse, Augusta Hotel, Mannheim
Cross-Selling, Zusatzverkäufe, Therapieergänzungen sind interessante Umsatzkomponenten für Apotheken. Doch im Arbeitsalltag lauert manche unerwartete Hürde, die alle guten Vorsätze zunichte macht. Intensives Training für Cross-Selling-Gespräche sowie Tipps und Erfolgsmodelle zur Sicherung der Nachhaltigkeit im Alltag bietet der Praxis-Workshop von BELSANA mit Barbara Hettlich.

Der halbtägige Workshop (14.00 bis 18.00 Uhr) richtet sich an Apotheker und Apothekenmitarbeiter. Der Workshop ist eine anerkannte Veranstaltung im Rahmen der (Folge-)Auszeichnung als VenenFachCenter.

Fortbildungspunkte sind bei der jeweils zuständigen Apothekerkammer beantragt.

Die Kosten betragen 50,00 € pro Person zzgl. 19 % MwSt. inklusive Tagungs- und Seminarunterlagen, Mittagsimbiss, Kaffeepause und Getränke (VenenFachCenter sowie bei Teilnahme mehrerer Personen aus einer Apotheke 40,00 € zzgl. MwSt.).

Interessierte Apotheker und Apothekenmitarbeiter können sich bei BELSANA
per Fax unter 0951/309303-430 oder telefonisch unter 0951/309303-231 anmelden.

Veranstaltungsort:
Augusta Hotel
Augustaanlage 43-45
68165 Mannheim, Deutschland

Informationen:
Belsana - Medizinische Erzeugnisse
Laubanger 23, 96052 Bamberg
Tel.: 0951 309 303-31
Fax: 0951 309 303-44
huemmer.melissa@belsana.de
www.belsana.de
24.09.2015 Details Fundiert beraten - was steckt tatsächlich hinter der Arzneimittelwerbung?
Landesapothekerkammer Brandenburg, Apothekerhaus, Potsdam
Wussten Sie, dass Ihre Wahrnehmung von Arzneimitteln selbst dann durch Werbeanzeigen beeinflusst wird, wenn Sie diese nur aus dem Augenwinkel wahrnehmen? Was passiert erst, wenn Sie die Anzeige lesen oder zu Firmenfortbildungen gehen? Glaubt man den Hochglanzbroschüren und Präsen¬tationen der Hersteller, hilft das Mittel hervorragend bei optimalem Sicherheitsprofil. Doch stimmt das tatsächlich? Kritische Pharmazeuten wissen: In der Arzneimittelwerbung ist nicht alles Gold, was glänzt.

Um die Wirksamkeit eines Arzneimittels tatsächlich belegen zu können, sind klinische Studien notwendig. Aus diesem Grund bezieht sich inzwischen auch die Arzneimittelwerbung immer häufiger auf entsprechende Untersuchungen. Doch nicht immer bedeutet der Verweis auf eine Studie, dass der Patient von dem Arzneimittel tatsächlich profitiert. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Pharmawerbung kritisch hinterfragen und die Aussagekraft von klinischen Studien bewerten können.

Schärfen Sie Ihren Blick: Im Seminar werden häufige Fall-stricke vorgestellt, die in der Werbung lauern. Sie bekommen Tipps, wie Sie hinter dem Marketing die tatsächlich belegten Fakten entdecken und zu einem rationalen Urteil kommen. So entwickeln Sie ein Gespür dafür, welche Aspekte Sie in der Werbung kritisch hinterfragen sollten. Dabei arbeiten Sie immer an konkreten Beispielen aus der Apothekenpraxis.

Außerdem erhalten Sie einen Einblick, wie Sie in der Apothekenpraxis zuverlässige Informationen finden, und können daraus Schlussfolgerungen für Ihre Beratung ziehen.

Referentin:
Dr. Iris Hinneburg
Apothekerin und freie Medizin-journalistin

Termin:
Donnerstag, 24.09.2015
10.00 bis 14.00 Uhr

Akkreditierung:
5 Fortbildungspunkte

Zielgruppe:
Apotheker, Pharm. Ing., PTA

Veranstaltungsort:
Apothekerhaus
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam, Deutschland
www.lakbb.de

Informationen:
Landesapothekerkammer Brandenburg
Frau Sabine Klatt, Am Buchhorst 18, 14478 Potsdam
Tel.: 0331 888 66-18
Fax: 0331 888 66-20
service@lakbb.de
www.lakbb.de
28. - 29.09.2015 Details Stimme, Rhetorik und Körpersprache
Management Forum Starnberg GmbH, NH Hotel Frankfurt-Niederrad, Frankfurt am Main
Das perfekte Zusammenspiel!

Trainieren Sie nah an Ihrer Praxis
> Dramaturgie, Aufbau und Struktur Ihrer Rede, Ihres Vortrages
> Ihre Stimme und damit Ihre Persönlichkeit
> Ihre persönliche Ausstrahlung, Präsenz und Durchsetzungsstärke
> den positiven Umgang mit Lampenfieber und Blackouts
> die Kraft Ihrer nonverbalen Kommunikation

Damit Sie
> mit Ihrer nächsten Präsentation leicht überzeugen
> schnell eine vertrauensvolle Atmosphäre schaffen
> souverän bleiben, auch wenn es hoch her geht
Präsent und überzeugend durch den professionellen Einsatz Ihrer rhetorischen Fähigkeiten, Ihrer gezielten Körpersprache und der Kraft Ihrer Stimme!

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten:
Autofahren dürfen wir erst, wenn wir den Führerschein gemacht haben. Kommunizieren sofort, ohne Ausbildung, einfach drauf los. Kein Wunder, dass es dabei viele Verletzte gibt und oft wenig ankommt. Machen Sie Ihren „Sprech-Führerschein“. In diesen zwei Tagen wird Ihnen bewusst, dass
> Ihre gesamte Persönlichkeit spricht!
> die Wahl der Worte entscheidend ist.
> Sie verfahrene Situationen wieder in konstruktives
Miteinander wandeln können.
> der Ton die Musik macht!
> eine klare und einfache Dramaturgie den Kontakt zum Gegenüber stärkt.
> Ihre Kommunikation entscheidet, ob Sie beim
Gegenüber ankommen und überzeugen.
> Sie nicht nur den Verstand sondern auch die Herzen Ihrer Zuhörer erreichen wollen.

Ihr besonderes Plus:
Sie haben die Möglichkeit in diesem Seminar, konkret an einer Ihrer künftigen Präsentationen, an schwierigen (Mitarbeiter-) Gesprächen oder Verhandlungen zu arbeiten. In einem kurzen Telefonat vor dem Seminar besprechen Sie mit der Trainerin, welches Thema Sie zum Seminar mitbringen. Im Seminar haben Sie die Möglichkeit, unter professioneller Begleitung und konstruktivem Feedback aller, Ihre Präsentation zu optimieren.

Methodik:
In diesem Seminar wechseln theoretischer Input und praktische Übung konsequent ab, um einen optimalen Transfer des Gelernten durch das persönliche Erleben sicher zu stellen.

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
NH Hotel Frankfurt-Niederrad
Frankfurt am Main, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
29.09.2015 Details Herpes-Erkrankungen - harmlos oder gefährlich?
Landesapothekerkammer Brandenburg, Apothekerhaus, Potsdam
Herpes-Erkrankungen werden beim Menschen durch verschiedene Viren hervorgerufen. Zu den Erregern, die den Menschen befallen können, gehören insgesamt acht verschiedene Virenarten, die jeweils Auslöser für spezifische Krankheiten sind. Zu den bekanntesten gehören Herpes simplex und Herpes Zoster.

Typisch für diese Erreger ist, dass sie nach der ersten Infektion lebenslang in menschlichen Zellen überleben und dort jederzeit wieder aktiviert werden können – vor allem dann, wenn ein bereits geschwächtes Abwehrsystem, zum Beispiel als Folge einer malignen Erkrankung oder einer immunsuppressiven Therapie, vorliegt.
So macht sich bespielweise der bekannte Lippenherpes oft während einer Erkältungskrankheit als Lippenbläschen bemerkbar. Die Reaktivierung des Varicella-Zoster-Virus in Form der Gürtelrose mit den gefürchteten Postzosterneuralgien tritt auch aufgrund des natürlichen Nachlassens der Immunität im Alter häufiger auf.

Um künftig die richtigen Fragen zu stellen, Ihre Patienten entsprechend zu beraten, aber auch, um besser auf spezielle Fragestellungen Ihrer Patienten antworten zu können, bietet das Seminar
• einen allgemeinen Überblick über die verschiedenen Ausprägungen der Herpes-Infektionen,
• erläutert die typischen Krankheitsmerkmale,
• informiert über aktuelle Therapieoptionen und
• gibt wichtige Hinweise für die aktive Beratung in der Apotheke.

Referentin:
Dr. Kathrin Büke
Apothekerin und Heilpraktikerin

Termin:
Dienstag, 29.09.2015
10.00 bis 18.00 Uhr

Akkreditierung:
8 Fortbildungspunkte

Zielgruppe:
Apotheker, Pharm. Ing., PTA

Veranstaltungsort:
Apothekerhaus
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam, Deutschland
www.lakbb.de

Informationen:
Landesapothekerkammer Brandenburg
Frau Sabine Klatt, Am Buchhorst 18, 14478 Potsdam
Tel.: 0331 888 66-18
Fax: 0331 888 66-20
service@lakbb.de
www.lakbb.de
29. - 30.09.2015 Details Erfolgreiche Durchsetzungsstrategien
Management Forum Starnberg GmbH, relexa Hotel Frankfurt/Main, Frankfurt am Main
schlagfertig – souverän – überzeugend

Selbstbewusst auftreten:
Eigene Ziele und Interessen kraftvoll vertreten

Professionell kommunizieren:
Strategien zum Umgang mit kritischem Feedback

Konflikte als Chance erkennen und nutzen:
Widerstände, Blockaden und Einwände gezielt auflösen

In schwierigen Gesprächssituationen überzeugen:
Gelassen auf Killerphrasen und Angriffe reagieren

Mit der eigenen Persönlichkeit wirken:
Authentisch sein und individuelle Stärken nutzen

Tiefenwirksames Praxiswissen: Mit aktiven Übungen zu Gesprächs- und Überzeugungstechniken und zum gezielten Einsatz von Körpersprache

Es gibt ganz unterschiedliche Situationen, in denen Sie Durchsetzungskraft benötigen:
> Im Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten und Geschäftspartnern
> Mit Kunden in der Kundenberatung, der Akquise und im Verkauf
> In Besprechungen, Meetings und bei öffentlichen Auftritten vor Publikum
> In verschiedenen Formen der Projekt- und Teamarbeit
> Bei Vorhaben, wo Sie andere für Ihre Ideen
gewinnen wollen
> In Situationen, wo Sie schwierige Entscheidungen zu treffen haben
> Dort, wo es um die eigene Vermarktung bei Präsentationen und Vorträgen geht
> Auf dem Weg hin zur nächsten Führungsposition

Die heutige Zeit ist mehr denn je geprägt von Egoismus, Rücksichtslosigkeit und mangelnder Wertschätzung. Rahmenbedingungen, die Sie kalt erwischen können, wenn Sie nicht vorbereitet sind. Das stellt erhöhte Anforderungen an Ihre Schlagfertigkeit und strapaziert den „Gelassenheits-Muskel“. Gleichzeitig wird es immer wichtiger, sich selbst sowie eigene Ideen und Projekte gekonnt zu vermarkten und überzeugend darzustellen. Nicht allein das „Was“ ist ausschlaggebend; den entscheidenden Erfolgsfaktor stellt das „Wie“ dar. Hinzu kommt mit der Beziehungsebene eine weitere Dimension, die Interaktion mit Ihrem Umfeld. Durchsetzung um jeden Preis ist eine kurzfristige Strategie und nicht mehr zeitgemäß. Die Kunst besteht darin, Ihre eigenen Interessen kraftvoll zu vertreten und gleichzeitig die Beziehung für beide Seiten zufriedenstellend zu gestalten. Sie brauchen Durchsetzungskraft, um konsequent und zielstrebig Ihren Weg zu gehen, ohne sich zu verbiegen und andere zu überfahren. Eine anspruchsvolle und machbare Herausforderung.

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
relexa Hotel Frankfurt/Main
Frankfurt am Main, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
30.09.2015 Details Rund um die Rezeptur: von Dokumentationshürden und Kennzeichnungshindernissen
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Mittwoch, 30.09.2015; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
Oktober 2015
07. - 08.10.2015 Details Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Management Forum Starnberg GmbH, relexa Hotel Frankfurt/Main, Frankfurt am Main
Erfolgreiche Mitarbeiterführung – auch ohne hierarchische Macht

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten:
Projektleiter, Teamleiter und Führungskräfte ohne hierarchische Macht gibt es aufgrund der zunehmenden Projektarbeit und der hohen Dynamik im geschäftlichen Umfeld immer häufiger. Der Erfolg Ihrer Arbeit und die Beurteilung durch Ihre Vorgesetzten hängt stark von der Leistung Ihrer Mitarbeiter ab. Ihnen fehlen aber entscheidende Führungsinstrumente, z. B. die Möglichkeiten, Sanktionen zu ergreifen oder finanzielle Anreize zu geben. Dennoch sind Sie auch ohne Weisungsbefugnis nicht machtlos. Mit der entsprechenden Sozialkompetenz und dem Wissen, wie Sie Ihr Umfeld geschickt einbinden und gestalten, können Sie Ihre Mitarbeiter effektiv führen.

Nach diesem Seminar haben Sie
> ein Führungsbild entwickelt, das Sie in Ihrem Umfeld stärkt und leitet.
> konkrete Maßnahmen erarbeitet, wie Sie Ihre Führungsrolle in Ihrer Umgebung konstruktiv gestalten.
> wichtige Führungsgespräche zur Zielvereinbarung, Ergebniskontrolle und Rückmeldung geübt.
> aktuelle und potenzielle Konfliktfelder identifiziert und mögliche Lösungsstrategien entwickelt. Sie entwickeln Handlungsmöglichkeiten, um Ihre Führungsaufgabe professionell und wirksam auszugestalten.

Welchen Nutzen bringt Ihnen dieses Seminar:
> Sie erreichen Ihre Ziele im Team mit weniger Aufwand, Stress und Reibungsverlusten
> Sie führen Ihre Mitarbeiter klarer, effizienter und
zielorientierter
> Sie erhalten die notwendige Unterstützung für Ihr Projekt
> Sie gewinnen Sicherheit und Überzeugungskraft
> Sie reduzieren das Konfliktpotenzial im Vorfeld
> Sie wissen, wie Sie Mitarbeiter auch ohne disziplinarische Macht professionell führen

Wie gestalten wir dieses Seminar:
Wir arbeiten an Ihrer ganz persönlichen Situation und an den Themen, die Sie mit einbringen. Je mehr konkrete Anliegen Sie mitbringen, desto mehr profitieren Sie von diesem Training. Durch Rollenspiele und Gruppenübungen sowie durch Ihre persönliche Standortbestimmung gewinnen Sie mehr Sicherheit und Souveränität.
Indem Sie die vorgestellten Methoden sofort in Ihrer eigenen Führungsaufgabe umsetzen, ist ein extrem schneller Transfer nach dem Training möglich.

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
relexa Hotel Frankfurt/Main
Frankfurt am Main, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
08. - 09.10.2015 Details Mit Diplomatie zum Erfolg
Management Forum Starnberg GmbH, Hotel Oranien Wiesbaden, Wiesbaden
Wertschätzung – bewusste Kommunikation – Glaubwürdigkeit

Diplomatie – die Königsdisziplin der Kommunikation
> Mit Diplomatie erreichen Sie Ihre Ziele eher als mit Gegnerschaft und Härte
> Führen Sie herausfordernde Gespräche mit Fingerspitzengefühl
> Bauen Sie diplomatische Brücken statt kommunikativer Fronten
> Wie Sie mit Angriffen und Provokationen umgehen, ohne selbst provokant zu reagieren
> Stehen Sie für Ihre Überzeugungen ein und holen Sie andere mit ins Boot!
> Lernen Sie mehr Gelassenheit im kommunikativen Alltag

Zum Seminar
Ist Ihr eigenes Kommunikationsverhalten und das Ihrer Kommunikationspartner in wichtigen Situationen geprägt von Kampf und Gegnerschaft? Wollen Sie in Verhandlungen manchmal mit dem Kopf durch die Wand, ohne die Anderen »mitzunehmen»? Stoßen Sie bei Gesprächen mit Kollegen, Mitarbeitern und Kunden häufig auf Widerstand, obwohl Sie doch nur überzeugen wollen?
In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen einer klaren, deutlichen und zugleich konstruktiven Kommunikation kennen. Denn Diplomatie heißt, zuvorkommend und selbstbehauptend zu sein!

Gewinn
> Sie führen herausfordernde Gespräche mit Fingerspitzengefühl
und lernen, destruktive Gegnerschaft und Härte zu vermindern.
> Sie lernen Ihre eigenen inneren Befürworter aber auch die inneren Widersacher in Bezug auf Diplomatie kennen.
> Sie lernen, kommunikative »Teufelskreise« und ihre Dynamik zu erkennen, zu beenden und zu vermeiden.
> Sie lernen, unbewusste Körpermuster, die einer diplomatischen Kommunikation widersprechen, bewusst wahrzunehmen und in Kongruenz mit Ihrem inneren Anliegen zu bringen.
> Sie lernen, statt kommunikativer Fronten diplomatische
Brücken zu bauen.
> Sie erhalten Tipps und Anregungen, wie Sie mit Angriffen und Provokationen umgehen können, ohne selber mit provokativer Abwertung zu reagieren.
> Sie lernen, für Ihre Überzeugungen einzustehen und andere »mit ins Boot zu holen«.
> Sie lernen, Ihren Gesprächspartner wirklich zu verstehen.
> Sie lernen Miteinander statt Gegeneinander.
> Sie lernen mehr Gelassenheit im kommunikativen
Alltag.

Denn Diplomatie ist das Zusammenspiel von innerer
Einstellung und erlerntem Handwerk!

Methoden
Sie spielen in diesem Seminar eine aktive Rolle, denn wir wollen, dass Sie an Ihren eigenen »Diplomatie-Themen« arbeiten. Deshalb stehen in diesem Seminar Übungen sowie Rollenspiele zu »Ihren« beruflichen Situationen im Vordergrund. Kurzvorträge, Einführungen in die verschiedenen Modelle der verbalen und nonverbalen Kommunikation, Trainerfeedback und die Möglichkeit, das Gelernte in konkreten Situationen individuell auszuprobieren, bilden dabei die Grundlage dieses Seminars.

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
Hotel Oranien Wiesbaden
Wiesbaden, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
08. - 09.10.2015 Details Souveränitätstraining
Management Forum Starnberg GmbH, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg
In schwierigen Situationen geschickt reagieren

Erfahren Sie, wie Sie das Heft in der Hand behalten und dabei sympathisch auftreten.

Souverän…
> Gewinnen Sie Klarheit im Denken, Handeln und im Herzen!
> Bauen Sie ein gutes Fundament aus Stimme, Auftreten, Präsenz und Ausstrahlung!
> Nutzen Sie die Macht der Worte!

Initiativ...
> Aktiv dran bleiben, auch bei Widerständen
> Ihre wichtigsten Ratgeber: Humor und Achtung
> Konfliktsituationen nicht scheuen, sondern sinnvoll nutzen

Gelassen…
> Wohin mit Ärger, Druck und Stress?
> Persönliche Standortbestimmung
> Raum für kreatives Potenzial schaffen

Tun und sagen Sie, was in Ihrer Macht steht.

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten?
Sie führen häufig schwierige Mitarbeitergespräche. Sie leiten Projekte, die viele „Väter“ und noch mehr Ziele haben. Sie präsentieren die von Ihnen erzielten Ergebnisse in großer Runde. Sie wollen mit schwierigen Gesprächspartnern zielorientiert und erfolgreich verhandeln. Sie leiten eine Unit, in der es ab und an kräftig kracht. Sie möchten sympathisch und humorvoll überzeugen, Menschen bewegen, ohne zu manipulieren, Prozesse effizient begleiten, Veränderungen bewirken, ohne Mitarbeiter, Kollegen und Führungskräfte vor den Kopf zu stoßen. Wenn Sie mindestens einmal in der Woche denken, dass das Meeting, in dem Sie sitzen, Zeitverschwendung ist, oder Sie etwas schon lange mal gesagt haben wollten, es aber gleichwohl nicht taten – dann müssen Sie unbedingt kommen!

Voraussetzung
Da dieses Seminar schon vor dem Termin beginnt, ist die Voraussetzung ein kurzes Telefonat mit der Seminarleiterin zum Abgleich Ihres persönlichen Ansatzes. Sie wird in dem Training individuell auf die Teilnehmer eingehen und das Programm sehr speziell auf Ihre Wünsche zuschneiden. Die Teilnehmer dieses Seminars arbeiten intensiv an Ihrer Persönlichkeit, entdecken Ursachen für individuelle Blockaden und erhalten hilfreiche Unterstützung für eine nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung. Möglicherweise gibt es auch im Vorwege schon Hinweise oder Tipps, die Sie auf ihre Alltagstauglichkeit testen können.

Methodik
Sie erlangen Klarheit über Ihre Intention, Ihr Handeln und Denken. Durch Analyse von Fallbeispielen, praktische Übungen und Ihre mitgebrachten Erfahrungen, die Sie über Reflektion mit neuen Impulsen anreichern, erweitern Sie Ihr Wirkungsspektrum. Das Seminar ist ein AKTIVtraining. Sie werden sich umsetzbare Möglichkeiten zur Gestaltung neuer Wege erschließen.

Ein Seminar, mit dem Sie Ihre Stärken stärken!

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.


Veranstaltungsort:
Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg
Starnberg, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
08. - 09.10.2015 Details Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten
Management Forum Starnberg GmbH, Schloss Hohenkammer, Schloss Hohenkammer (nahe Airport München)
Die ersten 100 Tage als Führungskraft

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten
Bisher standen vor allem Ihre fachlichen Kenntnisse im Vordergrund. Mit der Führung von Mitarbeitern stehen Sie vor neuen Aufgaben. Als Führungskraft müssen Sie die Qualität Ihrer Führung vom ersten Tag an unter Beweis stellen. Darauf können Sie sich vorbereiten, denn Führung ist erlernbar! Nutzen Sie den Rollenwechsel bewusst als Gestaltungschance und gewinnen Sie von Anfang an Akzeptanz, Glaubwürdigkeit, Respekt und Vertrauen. Bereiten Sie sich professionell auf die neuen Aufgaben vor!

Nach diesem Seminar
> meistern Sie Ihren Rollenwechsel souverän
> haben Sie Sicherheit bei Mitarbeitergesprächen
> setzen Sie Führungsinstrumente gezielt ein
> kennen Sie Handlungsalternativen für die gängigen Führungssituationen

Wie wir im Seminar arbeiten
Gute Führungskräfte wissen viel über sich selbst. Das Seminar bietet Raum für Reflexion und eine individuelle Führungsstil-Analyse gibt Ihnen Feedback darüber, wo Sie stehen. Interaktive Übungen und die Arbeit an individuellen Fällen aus Ihrem Führungsalltag gewährleisten einen optimalen Transfer in die Praxis. Das Seminar ist teilnehmerbegrenzt.

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.995,- zzgl. 19%
MwSt.

Veranstaltungsort:
Schloss Hohenkammer
Schloss Hohenkammer (nahe Airport München), Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
09.10.2015 Details Zytostatika-Herstellung Einsteiger Seminar
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie , Hamburg
Referenten:
Daniel Seebach- Schielzeth, Heidelberg, PTA-Onkologie (DGOP)
Wioletta Sekular, Oldenburg, PTA-Onkologie (DGOP)

Zielgruppe:
Intensivpraktikum für Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)

Inhalte:
Die wichtigsten Schritte der Herstellung von Zytostatika üben und einen ersten Überblick zu den erforderlichen Hilfsmitteln gewinnen, sind die häufigsten Wünsche von Mitarbeitern beim Neuanfang in diesem besonderen pharmazeutischen Arbeitsgebiet. Unter Anleitung von zwei erfahrenen PTA Onkologie erlernen und trainieren Sie in einer Gruppe mit nur 8 Teilnehmern anhand von Dummies wichtige Herstellungs- schritte wie Aufziehen von Lösungen mit einer Spritze bzw. einem Spike, Anstechen und Befüllen eines Infusionsbeutels, Lösen von Lyophilisaten oder Befüllen von Elastomerpumpen. In einem Workshop werden Ihnen die eingesetzten Hilfsmittel interaktiv vorgestellt, u.a. Einmalartikel (Tupfer, Kompressen, Arbeitsunterlagen etc.), Kanülen, Adapter sowie verschiedene Spikes und deren Funktion. Ergänzend lernen Sie die relevanten gesetzlichen Vorschriften und behördlichen Vorgaben für die Herstellung von Zytostatika in der Apotheke, die Vorgehensweise nach Verschüttungen von Zytostatika-Lösungen sowie Grundsätze zur sachgerechten Entsorgung kennen. Vertiefende Grundlagen für dieses Arbeitsgebiet werden im Rahmen des Intensivseminars „Arbeitsgang der aseptischen Herstellung im Detail“ vermittelt, z.B. Verhalten im Reinraum, Richtiges Ankleiden, Persönliche Schutzausrüstung (PSA) und Mikrobiologische Validierung.

Zeit: 8 Stunden

Seminargebühr: 290,- € / 249,- € Frühbucher und Gruppen

Veranstaltungsort:
Hamburg, Deutschland

Informationen:
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Veritaskai 6, 21079 Hamburg
Tel.: 0049-40 466 500
Fax: 0049-40 466 501 00
info@fortbildungsakademie.de
http://www.fortbildungsakademie.de
10.10.2015 Details Interaktionen beim multimorbiden Patienten
Landesapothekerkammer Brandenburg, Apothekerhaus, Potsdam
Diese Situation kennen Sie alle: Es ist Freitagnachmittag, kein verordnender Arzt ist mehr erreichbar und Ihr Monitor blinkt rot (eine Interaktionsmeldung) …

Welche Maßnahmen müssen/können Sie ergreifen? Wie viel Zeit haben Sie/der Patient? Reicht es am Montag, den Arzt zu informieren? Gibt es alternative Lösungswege? …

Um richtige Entscheidungen zügig treffen zu können, müssen
• die Mechanismen der Interaktion und
• der zeitliche Verlauf des Auftretens einer UAW durch die Interaktion bekannt sein,
• dem Patienten die richtigen Fragen gestellt und
• die klinische Relevanz individuell eingeschätzt werden.

Ein Update mit dem Schwerpunkt Polypharmazie – Interaktionen beim geriatrischen Patienten – bietet Ihnen dieser Fortbildungssonnabend.

Holen Sie sich einen Wissensvorsprung, damit Ihr Freitagnachmittag oder Sonnabend entspannter verläuft!

Referentin:
Dr. Nina Griese-Mammen
Apothekerin

Termin:
Sonnabend, 10.10.2015
10.00 bis 15.30 Uhr

Akkreditierung:
6 Fortbildungspunkte

Zielgruppe:
Apotheker, Pharm. Ing., PTA

Veranstaltungsort:
Apothekerhaus
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam, Deutschland
www.lakbb.de

Informationen:
Landesapothekerkammer Brandenburg
Frau Sabine Klatt, Am Buchhorst 18, 14478 Potsdam
Tel.: 0331 888 66-18
Fax: 0331 888 66-20
service@lakbb.de
www.lakbb.de
12. - 13.10.2015 Details Geschäftsmodelle der Zukunft
Management Forum Starnberg GmbH, RAMADA Hotel & Conference Center, München Messe, München
Von Start-Ups und Regelbrechern lernen –
wie man neue Geschäftsmodelle erfolgreich umsetzt

Innovationen bewegen die Wirtschaft. Start-Ups verändern Geschäftsmodelle und damit Märkte, etablierte Unternehmen versuchen, sich anzupassen und zu verändern. Aus dem Silicon Valley und aus China kommt eine neue Welle auf uns zu. Erfahren Sie, wie Sie die Schwächen der heutigen Geschäftsmodelle erkennen und den Innovationsbedarf lokalisieren, neue Modelle entwickeln und diese systematisch testen.

Lernen Sie von Erfolgen und Misserfolgen der Start-Ups und ihrer Methodik wie Design Thinking, Pivotieren und permanenten Finanzierungsrunden. Mit einer konsequenten
Vorgehensweise, Erfahrungen von anderen und einer Lern- und Fehlerkultur können auch Sie weiterhin wettbewerbsfähig sein. Finanzielle Mittel und Investitionsbereitschaft sind da – es fehlt oft nur die Kreativität, die Erarbeitung eines innovativen und nachhaltigen Geschäftsmodells und das Aufzeigen von Perspektiven und Wachstumsvisionen.

Erfahren Sie auf unserem Seminar, wie Sie in Ihrem Unternehmen die Potenziale optimal ausschöpfen!

Arbeitsmethoden
> Interaktive Präsentationen
> Workshops zur Vertiefung des eigenen/fremden GM
> Anwendung Business Model Canvas
> Blue Ocean-Innovationsmethodik
> Kreativtechniken zur Erarbeitung von neuen Modellen
> Präsentationen mit Storytelling/Pitch-Elementen
> Visualisierung von Geschäftsmodellen
> Bewertungssystematik und Controlling von Geschäftsmodellen

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
RAMADA Hotel & Conference Center, München Messe
München, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
12.10.2015 Details „Konservierung von Rezepturarzneimitteln“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Konservierung von Rezepturarzneimitteln“

Referentin:
Iris Boltenhagen, Apothekerin, Laatzen

Termine & Orte:
 Montag, 12.10.2015, Münster
 Montag, 26.10.2015, Siegen
 Montag, 09.11.2015, Dortmund
 Montag, 30.11.2015, Bielefeld
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
13.10.2015 Details Komplexe Medikationsprobleme kompetent lösen - Diabetes
Landesapothekerkammer Brandenburg, Apothekerhaus, Potsdam
Interesse an ersten Schritten Richtung Medikationsmanagement?

Hier gewinnen Sie einen Einblick in die Lösung komplexer Medikationsprobleme bei Patienten mit Diabetes. An konkreten Fallbeispielen sollen Probleme, die aus der Polymedikation – insbesondere im Alter – resultieren, wie
• Interaktionen und deren Relevanz
• Kontraindikationen/potenziell inadäquate Medikation
• additive Kurzzeittherapie z. B. mit Antiinfektiva, Analgetika etc.
• in Kombination mit anderen chronischen Erkrankungen
• Therapie- und Einnahmetreue
• Beratung zu geeigneter Selbstmedikation
diskutiert und die Teilnehmer befähigt werden, diese selbst-ständig zu recherchieren, Lösungen zu erarbeiten und zu kommunizieren.

Sie haben uns bestätigt, dass die Bereitschaft besteht, sich thematisch mit Unterstützung der Referentin auch entsprechend vorzubereiten, damit genügend Zeit zur Diskussion solcher komplexen Medikationsfälle vorhanden ist. Aktuelles pharmazeutisches Grundwissen wird deshalb vorausgesetzt und nicht im Rahmen des Seminars vermittelt.

Teilnahmevoraussetzung:
aktuelles pharmakologisches Grundwissen zur Medikation und leitliniengerechten Therapie der jeweiligen Indikation bzw. die Bereitschaft, sich dieses im Rahmen eines E-Learning-Kurses schnell und effektiv anzueignen (für die Teilnehmer an diesem Seminar kostenfrei).

Referentin:
Dr. Anna Laven
Apothekerin

Termin:
Dienstag, 13.10.2015
09.00 bis 18.00 Uhr

Akkreditierung:
8 Fortbildungspunkte
4 bis 5 zusätzliche Fortbildungspunkte (E-Learning-Kurs)

Zielgruppe:
Apotheker, Pharm. Ing., PTA


Veranstaltungsort:
Apothekerhaus
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam, Deutschland
www.lakbb.de

Informationen:
Landesapothekerkammer Brandenburg
Frau Sabine Klatt, Am Buchhorst 18, 14478 Potsdam
Tel.: 0331 888 66-18
Fax: 0331 888 66-20
service@lakbb.de
www.lakbb.de
13.10.2015 Details Fragen rund um die Heimversorgung
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Dienstag, 13.10.2015; 13.15-14.45 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
13. - 14.10.2015 Details Brennen, ohne auszubrennen
Management Forum Starnberg GmbH, Holiday Inn München-Unterhaching, München
Führungskompetenz für Sie selbst und Ihre Mitarbeiter

Brennen,…
Wer als Führungskraft Erfolg haben will, der muss begeisterungsfähig sein, andere begeistern können - „brennen“. Doch manchmal verselbständigen sich die Dinge. Die Grenze zum Burnout wird überschritten, ohne dass der Betroffene es im ersten Schritt merkt. Die Leistungsfähigkeit lässt nach, Unternehmen und Führungskraft nehmen Schaden. Das kostet Geld.

…ohne auszubrennen
Dieses Seminar zeigt Führungskräften Wege zu einem sinnvollen Umgang mit Belastungen und chronischem Stress. Für nachhaltigen Erfolg ist es unerlässlich, kostbare Energiereserven zu bewahren und unnötigem Verschleiß vorzubeugen. Schärfen Sie Ihre Wahrnehmung und achten Sie auf Ihre Verfassung und die Ihrer Mitarbeiter, um die Leistungsfähigkeit auch in stürmischen Zeiten zu erhalten. Gesundheit, Führung und Unternehmenserfolg stehen in einer strategischen Verbindung zueinander – profitieren Sie davon!

Trainingskonzept
Das Seminar gibt individuelle Anleitungen zur Stressbewältigung und trägt zur eigenen Performancesteigerung bei. Die begrenzte Teilnehmerzahl garantiert Ihnen optimalen Lernerfolg.

Ihr Plus!
Jeder Teilnehmer erhält neben den Seminarunterlagen kostenlos das Erfolgsbuch unseres Trainers Dr. Jörg-Peter Schröder: „Wege aus dem Burnout: Möglichkeiten der nachhaltigen Veränderung“.

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
Holiday Inn München-Unterhaching
München, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
14. - 15.10.2015 Details Fachberater/in Komplementärmedizin in der Geriatrie Teil 1
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Hannover
Teil 2: 11.11. – 12.11.2015

Dozent: Martin Straube, Arzt


Veranstaltungsort:
Hannover, Deutschland

Informationen:
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren
Markt 14-16 (Altes Rathaus), 29221 Celle
Tel.: 05141 - 12172
Fax: 05141 - 12174
info@dahn-celle.de
www.dahn-celle.de
17. - 18.10.2015 Details Fachberater/in Homöopathie in der Tiermedizin Teil 1
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Stuttgart
Teil 2: 14.11. – 15.11.2015

Dozentin: Dr. med. vet. Thurid Schott, Tierärztin und Heilpraktikerin


Veranstaltungsort:
Stuttgart, Deutschland

Informationen:
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren
Markt 14-16 (Altes Rathaus), 29221 Celle
Tel.: 05141 - 12172
Fax: 05141 - 12174
info@dahn-celle.de
www.dahn-celle.de
19.10.2015 Details Diuretika – Grundlagen und pharmazeutische Praxis
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Neuenkirchen
Termine & Orte:
Montag, 19.10.2015, Neuenkirchen (Rheine)
Donnerstag, 22.10.2015, Dortmund
Dienstag, 27.10.2015, Bielefeld
Mittwoch, 28.10.2015, Münster
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro


Veranstaltungsort:
Neuenkirchen, Deutschland
www.akwl.de

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
20.10.2015 Details An alles gedacht? Fit für jeden Test(Käufer): optimal beraten bei Patienten mit Leberproblemen
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Dienstag, 20.10.2015; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
20.10.2015 Details Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken: ATHINA für PTA
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Duisburg
Termin:
Dienstag, 20.10.2015; 15.00-19.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Duisburg, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
20.10.2015 Details „Alles außer Insulin – Eine Übersicht über die verschiedenen Antidiabetika“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Paderborn
Vortrag für PTA „Alles außer Insulin – Eine Übersicht über die verschiedenen Antidiabetika“

Referentin:
Anne Vicktor, Apothekerin, Bielefeld

Termine & Orte:
 Dienstag, 20.10.2015, Paderborn
 Dienstag, 03.11.2015, Münster
 Mittwoch, 18.11.2015, Neuenkirchen
 Donnerstag, 10.12.2015, Dortmund
 Donnerstag, 28.01.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Paderborn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
21.10.2015 Details Beratungsintensive OTC-Präparate: Antimykotika/Hauterkrankungen (was hilft wann, welche Creme passt für welches Problem?)
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Mittwoch, 21.10.2015; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
22.10.2015 Details "Nur" eine Kinderkrankheit? Teil 2
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Sichere Beratung von Kindern und Eltern in der Apotheke

Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Dienstag, 22.10.2015; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
23. - 24.10.2015 Details Fachberater/in Schüßler-Salze Teil 1
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Hannover
Teil 2: 08.01. – 09.01.2016

Dozentin: Birte Kasperzik, Apothekerin


Veranstaltungsort:
Hannover, Deutschland

Informationen:
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren
Markt 14-16 (Altes Rathaus), 29221 Celle
Tel.: 05141 - 12172
Fax: 05141 - 12174
info@dahn-celle.de
www.dahn-celle.de
26.10.2015 Details Fragen rund um die Heimversorgung
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Montag, 26.10.2015; 13.15-14.45 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
29.10.2015 Details 4. Nürnberger Medizinprodukte Konferenz wirft Schatten voraus - Gut gerüstet für die Zukunft
TÜV Rheinland Akademie GmbH, TÜV Rheinland Akademie, Nürnberg
Gut Gerüstet in die Zukunft

Neue Europäische Verordnung über Medizintechnik im Blickpunkt / wegweisende Beispiele aus der Unternehmens-, Beratungs- und Prüfpraxis / Veranstaltung findet am 29. Oktober 2015 statt

Bereits zum vierten Mal startet am 29. Oktober die Medizinprodukte-Konferenz der TÜV Rheinland Akademie in Nürnberg. Im Mittelpunkt stehen dabei die hochkarätigen Vorträge. Thematisch stehen der aktuelle Stand der Rechtssetzung und der Umsetzungszeitplan der neuen europäischen Verordnung über Medizinprodukte im Fokus. Daneben berichten die Dozenten über ihre Erfahrungen mit unangekündigten Audits, was die Hersteller in diesem Fall in punkto Technischer Dokumentation, Produkttests, Unterauftragnehmer/wichtige Lieferanten erwartet und wie Konformitätsnachweise gestaltet sein sollten, um Missverständnissen und Verzögerungen in der Kommunikation mit Behörden und Benannten Stellen vorzubeugen.

Einen zweiten Schwerpunkt widmen die Veranstalter der wachsenden Bedeutung des Patientendatenschutzes und wie die Unternehmen diesen bereits im Entwicklungsprozess ihrer Medizinprodukte berücksichtigen können - insbesondere getrieben durch den Megatrend „telemedizinische Versorgung und mobile medizinische Apps“. Da die Medizinprodukte-Konferenz mit wegweisenden Beispielen aus der Unternehmens-, Beratungs- und Prüfpraxis thematisch einen weiten Bogen spannt, sind die Teilnehmer mit ihrem neu erworbenen Know-how für die Zukunft bestens gerüstet.
Weitere Informationen: 0911/655 4962.


Veranstaltungsort:
TÜV Rheinland Akademie
Nürnberg, Deutschland

Informationen:
TÜV Rheinland Akademie GmbH
Alboinstr. 56, 12103 Berlin
www.tuv.com/akademie
29. - 30.10.2015 Details Psychologie der Konfliktlösung
Management Forum Starnberg GmbH, Courtyard by Marriott Munich City East, München
Vom Wissen zur Wirkung – Ihre Toolbox für die Praxis

> Denk- und Wahrnehmungsprozesse in Konflikten
Wie unser Gehirn unsere Erfahrungen prägt
> Rollenerwartungen in konflikthaften Situationen
Konfliktdynamik herausnehmen
> Konfliktsignale erkennen und nutzen Missverständnissen vorbeugen
> Überkochende Gespräche und Notbremsen Techniken für das Management der Emotionen
> Mediation –Gezielt vermitteln in Konflikten Gesprächsphasen in Klärungsgesprächen

Konflikte im Unternehmen
Einen Berufsalltag ohne Konflikte gibt es nicht. Aber sie dürfen die Arbeitsabläufe und die Zusammenarbeit der Kollegen nicht belasten. Der unreflektierte Umgang mit Konflikten führt häufig zu Eskalationen und Sackgassen. Und nichts lässt Energie so sinnlos verpuffen wie schwelende Konflikte, z. B.
> Ärger und Streit mit Vorgesetzten
> Probleme und Konflikte mit Mitarbeitern
> Schwierige Kollegen
> Unangenehme Zeitgenossen aller Art
> Nervenzehrende Auseinandersetzungen
> Ärger, Streit, offener Krieg
> Feindseliges Belauern, Fallenstellen, kalter Krieg

Steigern Sie Ihre Konfliktkompetenz!
Insbesondere für Führungskräfte ist es daher wichtig, Konflikte zwischen Mitarbeitern und ebenso die eigenen Konflikte mit Kollegen, Geschäftspartnern oder Mitarbeitern frühzeitig zu erkennen und geeignete Strategien zur Konfliktbewältigung anzuwenden.

Trainieren Sie praxisorientiert!
Auf diesem Seminar trainieren Sie wirkungsvolle Techniken für ein lösungsorientiertes Verhalten in schwierigen Situationen. Im konstruktiven Umgang mit Konflikten leisten Sie einen motivierenden und wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg:
> Reibungsfreie betriebliche Kooperation
> Entgegensteuern bei Eskalationen
> Effektiv kommunizieren
> Unnötige Widerstände minimieren
> Psychologische Zusammenhänge verstehen

Zielgruppe dieses Seminars:
> Sie haben im Beruf mit Menschen zu tun und Ihr
Erfolg hängt, zumindest teilweise, auch von Ihrem
kommunikativen Geschick ab.
> Sie möchten besser mit Konflikten umgehen können.
> Sie möchten in konfliktträchtigen Situationen Ihre Interessen besser behaupten, statt um des
lieben Friedens Willen immer nur nachzugeben.
> Sie möchten Ihre Anliegen auch in Konflikten
klar verfolgen, dies aber, statt "verbrannte Erde"
zu hinterlassen, auf sozialverträgliche Weise.

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
Courtyard by Marriott Munich City East
München, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
31.10.2015 Details Kapseln in der Rezeptur
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Samstag, 31.10.2015; 09.00-13.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
November 2015
02.11.2015 Details Herzerkrankungen bei Kindern
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Montag, 02.11.2015; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
02.11.2015 Details „Sportlerberatung in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Sportlerberatung in der Apotheke“

Referentinnen:
Dr. Bettina Bräutigam, Apothekerin, Werl, Dr. Anja Scheiff, Apothekerin, Bonn

Termine & Orte:
 Montag, 02.11.2015, Dortmund
 Montag, 09.11.2015, Siegen
 Montag, 16.11.2015, Münster
 Montag, 23.11.2015, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
03.11.2015 Details „Alles außer Insulin – Eine Übersicht über die verschiedenen Antidiabetika“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA „Alles außer Insulin – Eine Übersicht über die verschiedenen Antidiabetika“

Referentin:
Anne Vicktor, Apothekerin, Bielefeld

Termine & Orte:
 Dienstag, 20.10.2015, Paderborn
 Dienstag, 03.11.2015, Münster
 Mittwoch, 18.11.2015, Neuenkirchen
 Donnerstag, 10.12.2015, Dortmund
 Donnerstag, 28.01.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
04.11.2015 Details „Arzneimittel und Fahrtauglichkeit“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Arzneimittel und Fahrtauglichkeit“

Referent:
Dr. Sebastian Baum, Apotheker, Lüdenscheid

Termine & Orte:
 Mittwoch, 04.11.2015, Bielefeld
 Mittwoch, 11.11.2015, Siegen
 Montag, 16.11.2015, Dortmund
 Mittwoch, 128.11.2015, Münster
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
09.11.2015 Details Stoffwechselerkrankungen bei Kindern
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Montag, 09.11.2015; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
09.11.2015 Details „Konservierung von Rezepturarzneimitteln“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Konservierung von Rezepturarzneimitteln“

Referentin:
Iris Boltenhagen, Apothekerin, Laatzen

Termine & Orte:
 Montag, 12.10.2015, Münster
 Montag, 26.10.2015, Siegen
 Montag, 09.11.2015, Dortmund
 Montag, 30.11.2015, Bielefeld
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
09.11.2015 Details „Sportlerberatung in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Sportlerberatung in der Apotheke“

Referentinnen:
Dr. Bettina Bräutigam, Apothekerin, Werl, Dr. Anja Scheiff, Apothekerin, Bonn

Termine & Orte:
 Montag, 02.11.2015, Dortmund
 Montag, 09.11.2015, Siegen
 Montag, 16.11.2015, Münster
 Montag, 23.11.2015, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
10.11.2015 Details An alles gedacht? Fit für jeden Test(Käufer): optimal beraten bei grippalem Infekt
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Aachen
Termin:
Dienstag, 10.11.2015; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Aachen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
10.11.2015 Details „COPD – Atmen heißt Leben“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA „COPD – Atmen heißt Leben“

Referentin:
Elke Vogel, Apothekerin, Minden

Termine & Orte:
 Dienstag, 10.11.2015, Dortmund
 Dienstag, 17.11.2015, Münster
 Dienstag, 01.03.2015, Neuenkirchen
 Dienstag, 08.03.2016, Sundern
 Dienstag, 15.03.2016, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
12.11.2015 Details Beratungsintensive OTC-Präparate: Triptane, Omeprazol & Co.
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Donnerstag, 12.11.2015; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
12.11.2015 Details Radikal führen - Wie Mitarbeiterführung wirklich funktioniert
Management Forum Starnberg GmbH, LINDNER Congress Hotel, Düsseldorf
Mit dem bekannten Bestseller-Autor und Führungsexperten
Dr. Reinhard K. Sprenger

HAUPTTHEMEN
- Führung: Warum? Wozu? Wieso?

Die Kernaufgaben radikaler Führung
- Kooperation der Mitarbeiter organisieren, Zusammenarbeit fördern und optimieren
- Planungen und Ziele harmonisieren, Kundenorientierung, Loyalität und Vertrauen schaffen
- Ziel- und Wertkonflikte entscheiden, Entscheidungen durchsetzen
- Unternehmerische Zukunftsfähigkeit zusammen
mit den Mitarbeitern sichern
- Mitarbeiter bei der Selbstführung unterstützen

Zielsetzung der Tagung
Worauf kommt es bei der Mitarbeiterführung wirklich an? Eine Fragestellung, die in der täglichen Führungspraxis nicht gestellt wird. Dr. Sprenger ist dieser Frage auf den Grund gegangen und kommt zum Ergebnis des radikalen Führens. Radikal führen heißt Klarheit, Konsequenz und Konzentration auf das Wesentliche. Auf dieser einzigartigen Tagung für Geschäftsführer und Führungskräfte beschreibt Dr. Sprenger die wirklichen Kernaufgaben jeder Führungskraft und die essentiellen Voraussetzungen für erfolgreiches Führungshandeln. Dabei geht Dr. Sprenger nicht nur auf die Kernaufgaben von Führung ein, sondern er gibt auch praktische Hinweise zur Ausführung und er zeigt, wie Führungskräfte die Zusammenarbeit der Mitarbeiter organisieren und so die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens sichern.

Teilnahmegebühr: € 1.190,- + MwSt.

Veranstaltungsort:
LINDNER Congress Hotel
Düsseldorf, Deutschland
www.management-forum.de/radikal-2015

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
13. - 15.11.2015 Details PTA-Weiterqualifizierung Block A (DG 45)/Block B (DG 44)
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Zielgruppe:
Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)

Inhalte:
Bereits über 1.100 Pharmazeutisch-technische Assistenten haben die Chance zur Qualifizierung in den letzten Jahren bewusst wahr- genommen, um ihre persönlichen Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Herstellung applikationsfertiger Zytostatikalösungen gezielt weiterzuentwickeln. Die PTA-Weiterqualifizierung „Zytostatika“ hat einen hohen Praxisanteil und findet in Seminargruppen mit bis zu 24 Teilnehmern statt. Im praktischen Teil wird in Kleingruppen mit 6 Personen gearbeitet.

Inhalte theoretischer Teil:
Grundlagen der Onkologie u.a. Wirkungsmechanismen, Tumorstadien, klassische Zytostatika, monoklonale, Antikörper, Tyrosinkinasehemmer, Supportiva, Schemata und Bearbeitung von Schematas, Ernährung onkologischer Patienten, Arbeitssicherheit, Mikrobiologische Validierung, Rechtsgrundlagen, Komplementärmedizin, Qualitätsmanagement, Umgang mit Patienten und Angehörigen, Umgang mit Paravasaten, Ermittlung und Weitergabe von Informationen, Umgang mit Studienmedikation, Professionell präsentieren.

Inhalte praktischer Teil:
Erläuterung und Übung der validierten Herstellung, Hilfsmittel für die aseptische Herstellung, CMR- Stoffe in Rezeptur und Defektur – Umgang außerhalb der aseptischen Herstellung, Einsatz des Spill-Kits und Notfallmanagement.

Veranstalter:
Institut für Angewandte Gesundheitswissenschaften (IFAHS)

Zeit: 20 Stunden je Block

Seminargebühr: 596,- € (netto) je Block

Block B (DG 45): 04.-06.12.2015

Veranstaltungsort:

Informationen:
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Veritaskai 6, 21079 Hamburg
Tel.: 0049-40 466 500
Fax: 0049-40 466 501 00
info@fortbildungsakademie.de
http://www.fortbildungsakademie.de
16. - 17.11.2015 Details 38. Isnyer Fortbildungstage: Infektionskrankheiten kennen keine Grenzen
Naturwissenschaftlich-Technische Akademie Prof. Dr. Grübler gGmbH, Isny/Allgäu
Vom 16. bis zum 17. November 2015 finden an der Naturwissenschaftlich-Technischen Akademie, nta Isny die 38. Isnyer Fortbildungstage für Pharmazeutisch–Technische AssistentInnen statt.

Es handelt sich um eine fachlich-wissenschaftliche Fortbildung im Sinne des § 12 Bundesrahmentarifvertrag für Apothekenmitarbeiter. Es werden Anwesenheitsbescheinigungen ausgegeben. Fortbildungspunkte werden – wie in den vergangenen Jahren – bei der LAK Baden-Württemberg beantragt.

Anmeldung bis spätestens 9. Oktober 2015.

Teilnahmegebühr: 130,- €
(BVpta Mitglieder und Ehemalige der nta 120,- €)

Veranstaltungsort:
88316 Isny/Allgäu, Deutschland
www.nta-isny.de/fortbildungstage-pta.html

Informationen:
Naturwissenschaftlich-Technische Akademie Prof. Dr. Grübler gGmbH
Staatlich anerkannte Fachhochschule und Berufskollegs, Seidenstraße 12-35, 88316 Isny/Allgäu
Tel.: 07562 97 07 0
Fax: 07562 97 07 71
info@nta-isny.de
www.nta-isny.de
16.11.2015 Details Rund um die Rezeptur: Rund ums Wiegen - kleine Fehler, große Wirkung
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Montag, 16.11.2015; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
16.11.2015 Details „Sportlerberatung in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Sportlerberatung in der Apotheke“

Referentinnen:
Dr. Bettina Bräutigam, Apothekerin, Werl, Dr. Anja Scheiff, Apothekerin, Bonn

Termine & Orte:
 Montag, 02.11.2015, Dortmund
 Montag, 09.11.2015, Siegen
 Montag, 16.11.2015, Münster
 Montag, 23.11.2015, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
17.11.2015 Details Arzneimittelinteraktionen für Apotheker
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Duisburg
Termin:
Dienstag, 17.11.2015; 15.00-19.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Duisburg, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
17. - 18.11.2015 Details Erfolgreiche Durchsetzungsstrategien
Management Forum Starnberg GmbH, The Rilano Hotel München, München
schlagfertig – souverän – überzeugend

Selbstbewusst auftreten:
Eigene Ziele und Interessen kraftvoll vertreten

Professionell kommunizieren:
Strategien zum Umgang mit kritischem Feedback

Konflikte als Chance erkennen und nutzen:
Widerstände, Blockaden und Einwände gezielt auflösen

In schwierigen Gesprächssituationen überzeugen:
Gelassen auf Killerphrasen und Angriffe reagieren

Mit der eigenen Persönlichkeit wirken:
Authentisch sein und individuelle Stärken nutzen

Tiefenwirksames Praxiswissen: Mit aktiven Übungen zu Gesprächs- und Überzeugungstechniken und zum gezielten Einsatz von Körpersprache

Es gibt ganz unterschiedliche Situationen, in denen Sie Durchsetzungskraft benötigen:
> Im Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten und Geschäftspartnern
> Mit Kunden in der Kundenberatung, der Akquise und im Verkauf
> In Besprechungen, Meetings und bei öffentlichen Auftritten vor Publikum
> In verschiedenen Formen der Projekt- und Teamarbeit
> Bei Vorhaben, wo Sie andere für Ihre Ideen
gewinnen wollen
> In Situationen, wo Sie schwierige Entscheidungen zu treffen haben
> Dort, wo es um die eigene Vermarktung bei Präsentationen und Vorträgen geht
> Auf dem Weg hin zur nächsten Führungsposition

Die heutige Zeit ist mehr denn je geprägt von Egoismus, Rücksichtslosigkeit und mangelnder Wertschätzung. Rahmenbedingungen, die Sie kalt erwischen können, wenn Sie nicht vorbereitet sind. Das stellt erhöhte Anforderungen an Ihre Schlagfertigkeit und strapaziert den „Gelassenheits-Muskel“. Gleichzeitig wird es immer wichtiger, sich selbst sowie eigene Ideen und Projekte gekonnt zu vermarkten und überzeugend darzustellen. Nicht allein das „Was“ ist ausschlaggebend; den entscheidenden Erfolgsfaktor stellt das „Wie“ dar. Hinzu kommt mit der Beziehungsebene eine weitere Dimension, die Interaktion mit Ihrem Umfeld. Durchsetzung um jeden Preis ist eine kurzfristige Strategie und nicht mehr zeitgemäß. Die Kunst besteht darin, Ihre eigenen Interessen kraftvoll zu vertreten und gleichzeitig die Beziehung für beide Seiten zufriedenstellend zu gestalten. Sie brauchen Durchsetzungskraft, um konsequent und zielstrebig Ihren Weg zu gehen, ohne sich zu verbiegen und andere zu überfahren. Eine anspruchsvolle und machbare Herausforderung.

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
The Rilano Hotel München
München, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
17.11.2015 Details „COPD – Atmen heißt Leben“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA „COPD – Atmen heißt Leben“

Referentin:
Elke Vogel, Apothekerin, Minden

Termine & Orte:
 Dienstag, 10.11.2015, Dortmund
 Dienstag, 17.11.2015, Münster
 Dienstag, 01.03.2015, Neuenkirchen
 Dienstag, 08.03.2016, Sundern
 Dienstag, 15.03.2016, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
18.11.2015 Details Palliativpharmazie Modul C: palliativ
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Mittwoch, 18.11.2015; 09.00-16.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 150,00 €
Fortbildungspunkte: 9

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
18.11.2015 Details „Alles außer Insulin – Eine Übersicht über die verschiedenen Antidiabetika“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Neuenkirchen
Vortrag für PTA „Alles außer Insulin – Eine Übersicht über die verschiedenen Antidiabetika“

Referentin:
Anne Vicktor, Apothekerin, Bielefeld

Termine & Orte:
 Dienstag, 20.10.2015, Paderborn
 Dienstag, 03.11.2015, Münster
 Mittwoch, 18.11.2015, Neuenkirchen
 Donnerstag, 10.12.2015, Dortmund
 Donnerstag, 28.01.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Neuenkirchen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
19.11.2015 Details „Pflanzliche Arzneimittel bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Pflanzliche Arzneimittel bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes“

Referenten:
Dr. Christian Ude, Apotheker, Weiterstadt, Dr. Mario Wurglics, Apotheker, Bad Homburg

Termine & Orte:
 Donnerstag, 19.11.2015, Dortmund
 Montag, 23.11.2015, Münster
 Dienstag, 24.11.2015, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
20.11.2015 Details Zytostatika-Herstellung Einsteiger Seminar Intensivpraktikum I
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie , Hamburg
Referenten:
Daniel Seebach- Schielzeth, Heidelberg, PTA-Onkologie (DGOP)
Wioletta Sekular, Oldenburg, PTA-Onkologie (DGOP)

Zielgruppe:
Intensivpraktikum I*
für Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)

Inhalte:
Die wichtigsten Schritte der Herstellung von Zytostatika üben und einen ersten Überblick zu den erforderlichen Hilfsmitteln gewinnen, sind die häufigsten Wünsche von Mitarbeitern beim Neuanfang in diesem besonderen pharmazeutischen Arbeitsgebiet. Unter Anleitung von zwei erfahrenen PTA Onkologie erlernen und trainieren Sie in einer Gruppe mit nur 8 Teilnehmern anhand von Dummies wichtige Herstellungsschritte wie Aufziehen von Lösungen mit einer Spritze bzw. einem Spike, Anstechen und Befüllen eines Infusionsbeutels, Lösen von Lyophilisaten oder Befüllen von Elastomerpumpen. In einem Workshop werden Ihnen die eingesetzten Hilfsmittel interaktiv vorgestellt, u.a. Einmalartikel (Tupfer, Kompressen, Arbeitsunterlagen etc.), Kanülen, Adapter sowie verschiedene Spikes und deren Funktion. Ergänzend lernen Sie die relevanten gesetzlichen Vorschriften und behördlichen Vorgaben für die Herstellung von Zytostatika in der Apotheke, die Vorgehensweise nach Verschüttungen von Zytostatika-Lösungen sowie Grundsätze zur sachgerechten Entsorgung kennen. Vertiefende Grundlagen für dieses Arbeitsgebiet werden im Rahmen des Intensivseminars „Arbeitsgang der aseptischen Herstellung im Detail“ vermittelt, z.B. Verhalten im Reinraum, Richtiges Ankleiden, Persönliche Schutzausrüstung (PSA) und Mikrobiologische Validierung.

Zeit: 8 Stunden

Seminargebühr: 290,- € / 249,- € Frühbucher und Gruppen

* Das Seminar kann zusammen mit Teil II gebucht werden:
420,- € / 385,- € Frühbucher und Gruppen (inklusive Teil I + II) (alle Preise netto)

Veranstaltungsort:
Hamburg, Deutschland

Informationen:
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Veritaskai 6, 21079 Hamburg
Tel.: 0049-40 466 500
Fax: 0049-40 466 501 00
info@fortbildungsakademie.de
http://www.fortbildungsakademie.de
21. - 22.11.2015 Details Mensch! Ärgere dich fruchtbar!
Kommunikation in der Medizin, Lilienthal
Wie oft ärgern wir uns „fruchtlos“ über unsere Kunden, Kollegen und uns selbst. Gerade im Berufsalltag beim Umgang mit chronisch und akut Kranken ergeben sich viele „Gelegenheiten“, in denen es gilt, diese Gefühle zu meistern. Immer wieder jedoch erleben wir die gleichen Situationen und bleiben in unserem Groll hängen.
Wie finden wir zu einem fairen Umgang mit unseren Herausforderern?

Inhalte:
· Worauf will mich mein Ärger hinweisen?
· Was ist Gutes daran?
· Wieso ärgere ich mich manchmal, wenn andere Menschen in der gleichen Lage vollkommen ruhig bleiben?
· Wie kann ich in „meinen“ Situationen ruhig und gelassen bleiben?

Mitzubringen ist:
Die Erinnerung an einige Situationen mittelgroßen Ärgers.

Nutzen:
Das Seminar hilft dabei, zunächst eigene, ganz typische Muster zu erkennen und Ideen für den Abbau des „Alltagsärgers“ zu finden. Durch Austausch mit anderen Teilnehmern, Diskussionen und kurzen Phantasiereisen gelingt es, für sich selbst neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken. Diese können in eine konkrete Zielplanung umgesetzt werden, um den Ausstieg aus alten Bahnen zu finden.

Gebühren: 345,10 Euro inkl. Mwst. (inbegriffen: Seminarunterlagen, Teilnehmerbescheinigung, Getränke, Imbiss am zweiten Tag).

Veranstaltungsort:
28865 Lilienthal, Deutschland
www.kommed-coaching.de

Informationen:
Kommunikation in der Medizin
Peter-Sonnenschein-Str. 59, 28865 Lilienthal
Tel.: 04298 46 99 77
Fax: 04298 46 99 78
info@kommed-coaching.de
www.kommed-coaching.de
21.11.2015 Details Umgang mit Suchtpatienten in der Apotheke
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Samstag, 21.11.2015; 09.00-12.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 4

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
21.11.2015 Details 4. Tag der Wissenschaft für die Praxis
Landesapothekerkammer Brandenburg, Apothekerhaus, Potsdam
Gemeinsame Veranstaltung der DPhG- Landesgruppe Berlin-Brandenburg und der Landesapothekerkammer Brandenburg

Programm:

10.00 Uhr
„Schilddrüsenerkrankungen und ihre Behandlung“
Prof. Dr. Gerhard Hintze, Asklepios-Klinik Bad Oldesloe

11.30 Uhr
„Kinderdermatologie – was macht die Kinderhaut zu etwas Besonderem?“
Prof. Dr. Peter Höger, Kinderkrankenhaus Wilhelmstift Hamburg

13.00 Uhr
Mittagspause

14.00 Uhr
„Therapie der Hypercholesterolämie: Sind die Statine vergleichbar oder austauschbar?“
Prof. Dr. Dieter Steinhilber, Goethe-Universität Frankfurt/Main

Termin:
Sonnabend, 21.11.2015
10.00 bis 15.30 Uhr

Akkreditierung:
6 Fortbildungspunkte

Zielgruppe:
Apotheker, Pharm. Ing., PTA
Auch Nichtmitglieder der DPhG sind herzlich willkommen!

Veranstaltungsort:
Apothekerhaus
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam, Deutschland
www.lakbb.de

Informationen:
Landesapothekerkammer Brandenburg
Frau Sabine Klatt, Am Buchhorst 18, 14478 Potsdam
Tel.: 0331 888 66-18
Fax: 0331 888 66-20
service@lakbb.de
www.lakbb.de
21.11.2015 Details Arbeitsgang der aseptischen Herstellung im Detail - Intensivpraktikum II*
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie , Hamburg
Referenten:
Daniel Seebach- Schielzeth, Heidelberg, PTA-Onkologie (DGOP)
Wioletta Sekular, Oldenburg, PTA-Onkologie (DGOP)

Zielgruppe:
Intensivpraktikum II*
für Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)

Inhalte:
Sichere und standardisierte Arbeitsabläufe sind entscheidend für die Qualität der hergestellten Zytostatikalösungen unter einer Sicherheitswerkbank. Ausschließlich die praktischen Details des aseptischen Herstellungsganges werden in unserem Reinraum mit Zytostatika-Werkbank mit den benötigten Einmalartikeln und „Dummies“ von unseren Experten Schritt für Schritt erklärt und mit den Teilnehmern diskutiert, insbesondere:
- Händedesinfektion und Anlegen der Schutzkleidung
- Verfahren zur Desinfektion der Ausgangsstoffe
- Organisation der Arbeitszone und Einschleusen
der Materialien
- Vergleich und Bewertung verschiedener Arbeitstechniken
- Handhabung von Anbrüchen
- Dokumentation nach ApBetrO
Abschließend werden die Gemeinsamkeiten mit dem aseptischen Arbeitsgang am Isolator mit den Teilnehmern herausgearbeitet. Jeder Teilnehmer kann sich in das Intensivpraktikum und den kollegialen Erfahrungsaustausch aktiv einbringen.

Zeit: 7 Stunden

Seminargebühr: 240,- € / 199,- € Frühbucher und Gruppen

* Das Seminar kann zusammen mit Teil I gebucht werden:
420,- € / 385,- € Frühbucher und Gruppen (inklusive Teil I + II) (alle Preise netto)

Veranstaltungsort:
Hamburg, Deutschland

Informationen:
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Veritaskai 6, 21079 Hamburg
Tel.: 0049-40 466 500
Fax: 0049-40 466 501 00
info@fortbildungsakademie.de
http://www.fortbildungsakademie.de
23.11.2015 Details Rund um die Rezeptur:Von Dokumentationshürden und Kennzeichnungshindernissen
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Montag, 23.11.2015; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
23.11.2015 Details „Pflanzliche Arzneimittel bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Pflanzliche Arzneimittel bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes“

Referenten:
Dr. Christian Ude, Apotheker, Weiterstadt, Dr. Mario Wurglics, Apotheker, Bad Homburg

Termine & Orte:
 Donnerstag, 19.11.2015, Dortmund
 Montag, 23.11.2015, Münster
 Dienstag, 24.11.2015, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
23.11.2015 Details „Sportlerberatung in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Paderborn
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Sportlerberatung in der Apotheke“

Referentinnen:
Dr. Bettina Bräutigam, Apothekerin, Werl, Dr. Anja Scheiff, Apothekerin, Bonn

Termine & Orte:
 Montag, 02.11.2015, Dortmund
 Montag, 09.11.2015, Siegen
 Montag, 16.11.2015, Münster
 Montag, 23.11.2015, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Paderborn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
24.11.2015 Details Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken - ATHINA: Vorstellung des ATHINA-Programms inkl. Fallpräsentation
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Dienstag, 24.11.2015; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
24.11.2015 Details „Pflanzliche Arzneimittel bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Paderborn
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Pflanzliche Arzneimittel bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes“

Referenten:
Dr. Christian Ude, Apotheker, Weiterstadt, Dr. Mario Wurglics, Apotheker, Bad Homburg

Termine & Orte:
 Donnerstag, 19.11.2015, Dortmund
 Montag, 23.11.2015, Münster
 Dienstag, 24.11.2015, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Paderborn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
24. - 25.11.2015 Details Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten
Management Forum Starnberg GmbH, relexa Hotel Frankfurt/Main, Frankfurt am Main
Die ersten 100 Tage als Führungskraft

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten
Bisher standen vor allem Ihre fachlichen Kenntnisse im Vordergrund. Mit der Führung von Mitarbeitern stehen Sie vor neuen Aufgaben. Als Führungskraft müssen Sie die Qualität Ihrer Führung vom ersten Tag an unter Beweis stellen. Darauf können Sie sich vorbereiten, denn Führung ist erlernbar! Nutzen Sie den Rollenwechsel bewusst als Gestaltungschance und gewinnen Sie von Anfang an Akzeptanz, Glaubwürdigkeit, Respekt und Vertrauen. Bereiten Sie sich professionell auf die neuen Aufgaben vor!

Nach diesem Seminar
> meistern Sie Ihren Rollenwechsel souverän
> haben Sie Sicherheit bei Mitarbeitergesprächen
> setzen Sie Führungsinstrumente gezielt ein
> kennen Sie Handlungsalternativen für die gängigen Führungssituationen

Wie wir im Seminar arbeiten
Gute Führungskräfte wissen viel über sich selbst. Das Seminar bietet Raum für Reflexion und eine individuelle Führungsstil-Analyse gibt Ihnen Feedback darüber, wo Sie stehen. Interaktive Übungen und die Arbeit an individuellen Fällen aus Ihrem Führungsalltag gewährleisten einen optimalen Transfer in die Praxis. Das Seminar ist teilnehmerbegrenzt.

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Getränke sowie Arbeitsunterlagen € 1.995,- zzgl. 19%
MwSt.

Veranstaltungsort:
relexa Hotel Frankfurt/Main
Frankfurt am Main, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
25. - 26.11.2015 Details Unternehmensbewertung für Entscheider und Unternehmer
Management Forum Starnberg GmbH, Innside München Parkstadt Schwabing, München
Unternehmensbewertung für Entscheider und Unternehmer

Methoden - Regeln - Normen - Voraussetzungen

Kernwissen und Tools für die praxisorientierte Bewertung von Unternehmen
> Die gängigen Methoden der Unternehmensbewertung
> Die entscheidenden Regeln, Normen und Voraussetzungen
> Die Gewinnung aller erforderlichen Informationen
> Die praktische Durchführung einer Bewertung (Fallbeispiele)

Dieses Seminar vermittelt Ihnen direkten Praxisnutzen:
Lernen Sie Unternehmensbewertung am eigenen Notebook und entwickeln Sie Ihre eigenen Bewertungs-Sheets in Excel.

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Ergänzungsseminar am 27. November 2015 in München:
Due Diligence – Darstellung der Ist-Situation und Optimierungsmöglichkeiten

Veranstaltungsort:
Innside München Parkstadt Schwabing
München, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
26.11.2015 Details An alles gedacht? fit für jeden Test(Käufer): optimal beraten zu Mineralstoffen und Vitaminen
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Donnerstag, 26.11.2015; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
27. - 28.11.2015 Details Fachberater/in Homöopathie Teil 1
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Stuttgart
Teil 2: 16.01. – 17.01.2016

Dozentinnen: Dr. med. Heidi Diamanti
Erika Miéville, Apothekerin


Veranstaltungsort:
Stuttgart, Deutschland

Informationen:
Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren
Markt 14-16 (Altes Rathaus), 29221 Celle
Tel.: 05141 - 12172
Fax: 05141 - 12174
info@dahn-celle.de
www.dahn-celle.de
27.11.2015 Details Due Diligence - Darstellung der Ist-Situation und Optimierungsmöglichkeiten
Management Forum Starnberg GmbH, Innside München Parkstadt Schwabing, München
Ergänzungsseminar zu "Unternehmensbewertung für Entscheider und Unternehmer"

Due Diligence – Darstellung der Ist-Situation und Optimierungsmöglichkeiten

> Welche Rolle spielt die Due Diligence im Rahmen eines Akquisitionsprozesses?
> Firmensituation richtig einschätzen
> Optimierungspotenzial aufzeigen und quantifizieren
> Verbesserungen simulieren
> Wie sind die Ergebnisse darzustellen und zu interpretieren?
> Welche Risiken sind vorhanden?

Der Preis für das eintägige Ergänzungsseminar beträgt € 1.295,- zzgl. 19% MwSt. Bei gleichzeitiger Buchung von Intensiv- und Aufbauseminar berechnen wir für das dreitägige Seminar € 2.595,- zzgl. 19%MwSt – Sie sparen also fast € 700,-.

Veranstaltungsort:
Innside München Parkstadt Schwabing
München, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
28.11.2015 Details Der Diabetiker in der Apotheke: Pharmakotherapie - Verlaufskontrolle - Insulinpens - Blutzuckermessgeräte (Diabetes Stufe 1)
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Samstag, 28.11.2015; 09.00-18.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 155,00 €
Fortbildungspunkte: 8

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
30.11.2015 Details „Konservierung von Rezepturarzneimitteln“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Konservierung von Rezepturarzneimitteln“

Referentin:
Iris Boltenhagen, Apothekerin, Laatzen

Termine & Orte:
 Montag, 12.10.2015, Münster
 Montag, 26.10.2015, Siegen
 Montag, 09.11.2015, Dortmund
 Montag, 30.11.2015, Bielefeld
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
Dezember 2015
01.12.2015 Details Herpes-Erkrankungen - harmlos oder gefährlich?
Landesapothekerkammer Brandenburg, Apothekerhaus, Potsdam
Herpes-Erkrankungen werden beim Menschen durch verschiedene Viren hervorgerufen. Zu den Erregern, die den Menschen befallen können, gehören insgesamt acht verschiedene Virenarten, die jeweils Auslöser für spezifische Krankheiten sind. Zu den bekanntesten gehören Herpes simplex und Herpes Zoster.

Typisch für diese Erreger ist, dass sie nach der ersten Infektion lebenslang in menschlichen Zellen überleben und dort jederzeit wieder aktiviert werden können – vor allem dann, wenn ein bereits geschwächtes Abwehrsystem, zum Beispiel als Folge einer malignen Erkrankung oder einer immunsuppressiven Therapie, vorliegt.
So macht sich bespielweise der bekannte Lippenherpes oft während einer Erkältungskrankheit als Lippenbläschen bemerkbar. Die Reaktivierung des Varicella-Zoster-Virus in Form der Gürtelrose mit den gefürchteten Postzosterneuralgien tritt auch aufgrund des natürlichen Nachlassens der Immunität im Alter häufiger auf.

Um künftig die richtigen Fragen zu stellen, Ihre Patienten entsprechend zu beraten, aber auch, um besser auf spezielle Fragestellungen Ihrer Patienten antworten zu können, bietet das Seminar
• einen allgemeinen Überblick über die verschiedenen Ausprägungen der Herpes-Infektionen,
• erläutert die typischen Krankheitsmerkmale,
• informiert über aktuelle Therapieoptionen und
• gibt wichtige Hinweise für die aktive Beratung in der Apotheke.

Referentin:
Dr. Kathrin Büke
Apothekerin und Heilpraktikerin

Termin:
Dienstag, 01.12.2015
10.00 bis 18.00 Uhr

Akkreditierung:
8 Fortbildungspunkte

Zielgruppe:
Apotheker, Pharm. Ing., PTA

Veranstaltungsort:
Apothekerhaus
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam, Deutschland
www.lakbb.de

Informationen:
Landesapothekerkammer Brandenburg
Frau Sabine Klatt, Am Buchhorst 18, 14478 Potsdam
Tel.: 0331 888 66-18
Fax: 0331 888 66-20
service@lakbb.de
www.lakbb.de
01. - 02.12.2015 Details Stimme, Rhetorik und Körpersprache
Management Forum Starnberg GmbH, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg
Das perfekte Zusammenspiel!

Trainieren Sie nah an Ihrer Praxis
> Dramaturgie, Aufbau und Struktur Ihrer Rede, Ihres Vortrages
> Ihre Stimme und damit Ihre Persönlichkeit
> Ihre persönliche Ausstrahlung, Präsenz und Durchsetzungsstärke
> den positiven Umgang mit Lampenfieber und Blackouts
> die Kraft Ihrer nonverbalen Kommunikation

Damit Sie
> mit Ihrer nächsten Präsentation leicht überzeugen
> schnell eine vertrauensvolle Atmosphäre schaffen
> souverän bleiben, auch wenn es hoch her geht
Präsent und überzeugend durch den professionellen Einsatz Ihrer rhetorischen Fähigkeiten, Ihrer gezielten Körpersprache und der Kraft Ihrer Stimme!

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten:
Autofahren dürfen wir erst, wenn wir den Führerschein gemacht haben. Kommunizieren sofort, ohne Ausbildung, einfach drauf los. Kein Wunder, dass es dabei viele Verletzte gibt und oft wenig ankommt. Machen Sie Ihren „Sprech-Führerschein“. In diesen zwei Tagen wird Ihnen bewusst, dass
> Ihre gesamte Persönlichkeit spricht!
> die Wahl der Worte entscheidend ist.
> Sie verfahrene Situationen wieder in konstruktives
Miteinander wandeln können.
> der Ton die Musik macht!
> eine klare und einfache Dramaturgie den Kontakt zum Gegenüber stärkt.
> Ihre Kommunikation entscheidet, ob Sie beim
Gegenüber ankommen und überzeugen.
> Sie nicht nur den Verstand sondern auch die Herzen Ihrer Zuhörer erreichen wollen.

Ihr besonderes Plus:
Sie haben die Möglichkeit in diesem Seminar, konkret an einer Ihrer künftigen Präsentationen, an schwierigen (Mitarbeiter-) Gesprächen oder Verhandlungen zu arbeiten. In einem kurzen Telefonat vor dem Seminar besprechen Sie mit der Trainerin, welches Thema Sie zum Seminar mitbringen. Im Seminar haben Sie die Möglichkeit, unter professioneller Begleitung und konstruktivem Feedback aller, Ihre Präsentation zu optimieren.

Methodik:
In diesem Seminar wechseln theoretischer Input und praktische Übung konsequent ab, um einen optimalen Transfer des Gelernten durch das persönliche Erleben sicher zu stellen.

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg
Starnberg, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
01.12.2015 Details „15 Homöopathie-Highlights für die Offizin – Diese Mittel sollten Sie kennen!“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA „15 Homöopathie-Highlights für die Offizin – Diese Mittel sollten Sie kennen!“

Referent:
Marcus Neugebauer, Apotheker, Hatten

Termine & Orte:
 Dienstag, 01.12.2015, Münster
 Donnerstag, 03.12.2015, Siegen
 Dienstag, 12.01.2016, Dortmund
 Donnerstag, 21.01.2016, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
03. - 04.12.2015 Details Mit Diplomatie zum Erfolg
Management Forum Starnberg GmbH, Courtyard by Marriott Munich City Center, München
Wertschätzung – bewusste Kommunikation – Glaubwürdigkeit

Diplomatie – die Königsdisziplin der Kommunikation
> Mit Diplomatie erreichen Sie Ihre Ziele eher als mit Gegnerschaft und Härte
> Führen Sie herausfordernde Gespräche mit Fingerspitzengefühl
> Bauen Sie diplomatische Brücken statt kommunikativer Fronten
> Wie Sie mit Angriffen und Provokationen umgehen, ohne selbst provokant zu reagieren
> Stehen Sie für Ihre Überzeugungen ein und holen Sie andere mit ins Boot!
> Lernen Sie mehr Gelassenheit im kommunikativen Alltag

Zum Seminar
Ist Ihr eigenes Kommunikationsverhalten und das Ihrer Kommunikationspartner in wichtigen Situationen geprägt von Kampf und Gegnerschaft? Wollen Sie in Verhandlungen manchmal mit dem Kopf durch die Wand, ohne die Anderen »mitzunehmen»? Stoßen Sie bei Gesprächen mit Kollegen, Mitarbeitern und Kunden häufig auf Widerstand, obwohl Sie doch nur überzeugen wollen?
In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen einer klaren, deutlichen und zugleich konstruktiven Kommunikation kennen. Denn Diplomatie heißt, zuvorkommend und selbstbehauptend zu sein!

Gewinn
> Sie führen herausfordernde Gespräche mit Fingerspitzengefühl
und lernen, destruktive Gegnerschaft und Härte zu vermindern.
> Sie lernen Ihre eigenen inneren Befürworter aber auch die inneren Widersacher in Bezug auf Diplomatie kennen.
> Sie lernen, kommunikative »Teufelskreise« und ihre Dynamik zu erkennen, zu beenden und zu vermeiden.
> Sie lernen, unbewusste Körpermuster, die einer diplomatischen Kommunikation widersprechen, bewusst wahrzunehmen und in Kongruenz mit Ihrem inneren Anliegen zu bringen.
> Sie lernen, statt kommunikativer Fronten diplomatische
Brücken zu bauen.
> Sie erhalten Tipps und Anregungen, wie Sie mit Angriffen und Provokationen umgehen können, ohne selber mit provokativer Abwertung zu reagieren.
> Sie lernen, für Ihre Überzeugungen einzustehen und andere »mit ins Boot zu holen«.
> Sie lernen, Ihren Gesprächspartner wirklich zu verstehen.
> Sie lernen Miteinander statt Gegeneinander.
> Sie lernen mehr Gelassenheit im kommunikativen
Alltag.

Denn Diplomatie ist das Zusammenspiel von innerer
Einstellung und erlerntem Handwerk!

Methoden
Sie spielen in diesem Seminar eine aktive Rolle, denn wir wollen, dass Sie an Ihren eigenen »Diplomatie-Themen« arbeiten. Deshalb stehen in diesem Seminar Übungen sowie Rollenspiele zu »Ihren« beruflichen Situationen im Vordergrund. Kurzvorträge, Einführungen in die verschiedenen Modelle der verbalen und nonverbalen Kommunikation, Trainerfeedback und die Möglichkeit, das Gelernte in konkreten Situationen individuell auszuprobieren, bilden dabei die Grundlage dieses Seminars.

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
Courtyard by Marriott Munich City Center
München, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
03.12.2015 Details „15 Homöopathie-Highlights für die Offizin – Diese Mittel sollten Sie kennen!“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA „15 Homöopathie-Highlights für die Offizin – Diese Mittel sollten Sie kennen!“

Referent:
Marcus Neugebauer, Apotheker, Hatten

Termine & Orte:
 Dienstag, 01.12.2015, Münster
 Donnerstag, 03.12.2015, Siegen
 Dienstag, 12.01.2016, Dortmund
 Donnerstag, 21.01.2016, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
03. - 04.12.2015 Details Führen ohne Vorgesetztenfunktion
Management Forum Starnberg GmbH, Schloss Hohenkammer, Schloss Hohenkammer (nahe Airport München)
Erfolgreiche Mitarbeiterführung – auch ohne hierarchische Macht

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten:
Projektleiter, Teamleiter und Führungskräfte ohne hierarchische Macht gibt es aufgrund der zunehmenden Projektarbeit und der hohen Dynamik im geschäftlichen Umfeld immer häufiger. Der Erfolg Ihrer Arbeit und die Beurteilung durch Ihre Vorgesetzten hängt stark von der Leistung Ihrer Mitarbeiter ab. Ihnen fehlen aber entscheidende Führungsinstrumente, z. B. die Möglichkeiten, Sanktionen zu ergreifen oder finanzielle Anreize zu geben. Dennoch sind Sie auch ohne Weisungsbefugnis nicht machtlos. Mit der entsprechenden Sozialkompetenz und dem Wissen, wie Sie Ihr Umfeld geschickt einbinden und gestalten, können Sie Ihre Mitarbeiter effektiv führen.

Nach diesem Seminar haben Sie
> ein Führungsbild entwickelt, das Sie in Ihrem Umfeld stärkt und leitet.
> konkrete Maßnahmen erarbeitet, wie Sie Ihre Führungsrolle in Ihrer Umgebung konstruktiv gestalten.
> wichtige Führungsgespräche zur Zielvereinbarung, Ergebniskontrolle und Rückmeldung geübt.
> aktuelle und potenzielle Konfliktfelder identifiziert und mögliche Lösungsstrategien entwickelt. Sie entwickeln Handlungsmöglichkeiten, um Ihre Führungsaufgabe professionell und wirksam auszugestalten.

Welchen Nutzen bringt Ihnen dieses Seminar:
> Sie erreichen Ihre Ziele im Team mit weniger Aufwand, Stress und Reibungsverlusten
> Sie führen Ihre Mitarbeiter klarer, effizienter und
zielorientierter
> Sie erhalten die notwendige Unterstützung für Ihr Projekt
> Sie gewinnen Sicherheit und Überzeugungskraft
> Sie reduzieren das Konfliktpotenzial im Vorfeld
> Sie wissen, wie Sie Mitarbeiter auch ohne disziplinarische Macht professionell führen

Wie gestalten wir dieses Seminar:
Wir arbeiten an Ihrer ganz persönlichen Situation und an den Themen, die Sie mit einbringen. Je mehr konkrete Anliegen Sie mitbringen, desto mehr profitieren Sie von diesem Training. Durch Rollenspiele und Gruppenübungen sowie durch Ihre persönliche Standortbestimmung gewinnen Sie mehr Sicherheit und Souveränität.
Indem Sie die vorgestellten Methoden sofort in Ihrer eigenen Führungsaufgabe umsetzen, ist ein extrem schneller Transfer nach dem Training möglich.

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
Schloss Hohenkammer
Schloss Hohenkammer (nahe Airport München), Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
10. - 11.12.2015 Details Souveränitätstraining
Management Forum Starnberg GmbH, The Rilano Hotel München, München
In schwierigen Situationen geschickt reagieren

Erfahren Sie, wie Sie das Heft in der Hand behalten und dabei sympathisch auftreten.

Souverän…
> Gewinnen Sie Klarheit im Denken, Handeln und im Herzen!
> Bauen Sie ein gutes Fundament aus Stimme, Auftreten, Präsenz und Ausstrahlung!
> Nutzen Sie die Macht der Worte!

Initiativ...
> Aktiv dran bleiben, auch bei Widerständen
> Ihre wichtigsten Ratgeber: Humor und Achtung
> Konfliktsituationen nicht scheuen, sondern sinnvoll nutzen

Gelassen…
> Wohin mit Ärger, Druck und Stress?
> Persönliche Standortbestimmung
> Raum für kreatives Potenzial schaffen

Tun und sagen Sie, was in Ihrer Macht steht.

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten?
Sie führen häufig schwierige Mitarbeitergespräche. Sie leiten Projekte, die viele „Väter“ und noch mehr Ziele haben. Sie präsentieren die von Ihnen erzielten Ergebnisse in großer Runde. Sie wollen mit schwierigen Gesprächspartnern zielorientiert und erfolgreich verhandeln. Sie leiten eine Unit, in der es ab und an kräftig kracht. Sie möchten sympathisch und humorvoll überzeugen, Menschen bewegen, ohne zu manipulieren, Prozesse effizient begleiten, Veränderungen bewirken, ohne Mitarbeiter, Kollegen und Führungskräfte vor den Kopf zu stoßen. Wenn Sie mindestens einmal in der Woche denken, dass das Meeting, in dem Sie sitzen, Zeitverschwendung ist, oder Sie etwas schon lange mal gesagt haben wollten, es aber gleichwohl nicht taten – dann müssen Sie unbedingt kommen!

Voraussetzung
Da dieses Seminar schon vor dem Termin beginnt, ist die Voraussetzung ein kurzes Telefonat mit der Seminarleiterin zum Abgleich Ihres persönlichen Ansatzes. Sie wird in dem Training individuell auf die Teilnehmer eingehen und das Programm sehr speziell auf Ihre Wünsche zuschneiden. Die Teilnehmer dieses Seminars arbeiten intensiv an Ihrer Persönlichkeit, entdecken Ursachen für individuelle Blockaden und erhalten hilfreiche Unterstützung für eine nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung. Möglicherweise gibt es auch im Vorwege schon Hinweise oder Tipps, die Sie auf ihre Alltagstauglichkeit testen können.

Methodik
Sie erlangen Klarheit über Ihre Intention, Ihr Handeln und Denken. Durch Analyse von Fallbeispielen, praktische Übungen und Ihre mitgebrachten Erfahrungen, die Sie über Reflektion mit neuen Impulsen anreichern, erweitern Sie Ihr Wirkungsspektrum. Das Seminar ist ein AKTIVtraining. Sie werden sich umsetzbare Möglichkeiten zur Gestaltung neuer Wege erschließen.

Ein Seminar, mit dem Sie Ihre Stärken stärken!

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.


Veranstaltungsort:
The Rilano Hotel München
München, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
10.12.2015 Details „Alles außer Insulin – Eine Übersicht über die verschiedenen Antidiabetika“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA „Alles außer Insulin – Eine Übersicht über die verschiedenen Antidiabetika“

Referentin:
Anne Vicktor, Apothekerin, Bielefeld

Termine & Orte:
 Dienstag, 20.10.2015, Paderborn
 Dienstag, 03.11.2015, Münster
 Mittwoch, 18.11.2015, Neuenkirchen
 Donnerstag, 10.12.2015, Dortmund
 Donnerstag, 28.01.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
10. - 11.12.2015 Details Psychologie der Konfliktlösung
Management Forum Starnberg GmbH, relexa Hotel Frankfurt/Main, Frankfurt am Main
Vom Wissen zur Wirkung – Ihre Toolbox für die Praxis

> Denk- und Wahrnehmungsprozesse in Konflikten
Wie unser Gehirn unsere Erfahrungen prägt
> Rollenerwartungen in konflikthaften Situationen
Konfliktdynamik herausnehmen
> Konfliktsignale erkennen und nutzen Missverständnissen vorbeugen
> Überkochende Gespräche und Notbremsen Techniken für das Management der Emotionen
> Mediation –Gezielt vermitteln in Konflikten Gesprächsphasen in Klärungsgesprächen

Konflikte im Unternehmen
Einen Berufsalltag ohne Konflikte gibt es nicht. Aber sie dürfen die Arbeitsabläufe und die Zusammenarbeit der Kollegen nicht belasten. Der unreflektierte Umgang mit Konflikten führt häufig zu Eskalationen und Sackgassen. Und nichts lässt Energie so sinnlos verpuffen wie schwelende Konflikte, z. B.
> Ärger und Streit mit Vorgesetzten
> Probleme und Konflikte mit Mitarbeitern
> Schwierige Kollegen
> Unangenehme Zeitgenossen aller Art
> Nervenzehrende Auseinandersetzungen
> Ärger, Streit, offener Krieg
> Feindseliges Belauern, Fallenstellen, kalter Krieg

Steigern Sie Ihre Konfliktkompetenz!
Insbesondere für Führungskräfte ist es daher wichtig, Konflikte zwischen Mitarbeitern und ebenso die eigenen Konflikte mit Kollegen, Geschäftspartnern oder Mitarbeitern frühzeitig zu erkennen und geeignete Strategien zur Konfliktbewältigung anzuwenden.

Trainieren Sie praxisorientiert!
Auf diesem Seminar trainieren Sie wirkungsvolle Techniken für ein lösungsorientiertes Verhalten in schwierigen Situationen. Im konstruktiven Umgang mit Konflikten leisten Sie einen motivierenden und wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg:
> Reibungsfreie betriebliche Kooperation
> Entgegensteuern bei Eskalationen
> Effektiv kommunizieren
> Unnötige Widerstände minimieren
> Psychologische Zusammenhänge verstehen

Zielgruppe dieses Seminars:
> Sie haben im Beruf mit Menschen zu tun und Ihr
Erfolg hängt, zumindest teilweise, auch von Ihrem
kommunikativen Geschick ab.
> Sie möchten besser mit Konflikten umgehen können.
> Sie möchten in konfliktträchtigen Situationen Ihre Interessen besser behaupten, statt um des
lieben Friedens Willen immer nur nachzugeben.
> Sie möchten Ihre Anliegen auch in Konflikten
klar verfolgen, dies aber, statt "verbrannte Erde"
zu hinterlassen, auf sozialverträgliche Weise.

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
relexa Hotel Frankfurt/Main
Frankfurt am Main, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
Januar 2016
03.01.2016 Details „Sucht in der Apotheke – Sucht und Gewöhnung – Welche Substanzklassen? – „Gehirndoping“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA „Sucht in der Apotheke – Sucht und Gewöhnung – Welche Substanzklassen? – „Gehirndoping“

Referentin:
Claudia Peuke, Apothekerin, Holle

Termine & Orte:
 Mittwoch, 09.02.2016, Bielefeld
 Mittwoch, 16.02.2016, Münster
 Mittwoch, 23.02.2016, Sundern
 Mittwoch, 01.03.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
07.01.2016 Details „Vom „Männerschnupfen“ bis zu asymptomatischen Lungenentzündung – Beratung bei Atemwegsinfektionen“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA „Vom „Männerschnupfen“ bis zu asymptomatischen Lungenentzündung – Beratung bei Atemwegsinfektionen“

Referent:
Christian Schulz, Apotheker, Hiddenhausen

Termine & Orte:
 Donnerstag, 07.01.2016, Dortmund
 Montag, 11.01.2016, Bielefeld
 Montag, 18.01.2016, Siegen
 Donnerstag, 21.01.2016, Neuenkirchen
 Montag, 25.01.2016, Münster
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
11.01.2016 Details Atemwegserkrankungen im Kindesalter
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Montag, 11.01.2016; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
11.01.2016 Details „Vom „Männerschnupfen“ bis zu asymptomatischen Lungenentzündung – Beratung bei Atemwegsinfektionen“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Vortrag für PTA „Vom „Männerschnupfen“ bis zu asymptomatischen Lungenentzündung – Beratung bei Atemwegsinfektionen“

Referent:
Christian Schulz, Apotheker, Hiddenhausen

Termine & Orte:
 Donnerstag, 07.01.2016, Dortmund
 Montag, 11.01.2016, Bielefeld
 Montag, 18.01.2016, Siegen
 Donnerstag, 21.01.2016, Neuenkirchen
 Montag, 25.01.2016, Münster
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
12.01.2016 Details „15 Homöopathie-Highlights für die Offizin – Diese Mittel sollten Sie kennen!“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA „15 Homöopathie-Highlights für die Offizin – Diese Mittel sollten Sie kennen!“

Referent:
Marcus Neugebauer, Apotheker, Hatten

Termine & Orte:
 Dienstag, 01.12.2015, Münster
 Donnerstag, 03.12.2015, Siegen
 Dienstag, 12.01.2016, Dortmund
 Donnerstag, 21.01.2016, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
13.01.2016 Details Asthma-Device-Schulung
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Kleve
Termin:
Mittwoch, 13.01.2016; 15.00-19.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Kleve, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
16.01.2016 Details „Rezeptur-Workshop“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Seminar für PTA und Apotheker/-innen „Rezeptur-Workshop“

Referenten:
Prof. Klaus Langer, Apotheker, Münster und Mitarbeiter

Termine & Ort:
Samstag, 16.01.2016 von 09.00 bis 17.15 Uhr in Münster

Teilnahmegebühr: 54 Euro


Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
18.01.2016 Details „Dokumentieren in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Dokumentieren in der Apotheke“

Referentin:
Dr. Ute Stapel, Amtsapothekerin, Bönen

Termine & Orte:
 Montag, 18.01.2016, Münster
 Montag, 25.01.2016, Dortmund
 Montag, 01.02.2016, Bielefeld
 Donnerstag, 04.02.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
18.01.2016 Details „Vom „Männerschnupfen“ bis zu asymptomatischen Lungenentzündung – Beratung bei Atemwegsinfektionen“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA „Vom „Männerschnupfen“ bis zu asymptomatischen Lungenentzündung – Beratung bei Atemwegsinfektionen“

Referent:
Christian Schulz, Apotheker, Hiddenhausen

Termine & Orte:
 Donnerstag, 07.01.2016, Dortmund
 Montag, 11.01.2016, Bielefeld
 Montag, 18.01.2016, Siegen
 Donnerstag, 21.01.2016, Neuenkirchen
 Montag, 25.01.2016, Münster
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
19.01.2016 Details Beratungsintensive OTC-Präparate: Antimykotika/Hauterkrankungen (was hilft wann, welche Creme passt für welches Problem?)
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Dienstag, 19.01.2016; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
20.01.2016 Details "Nur" eine Kinderkrankheit? Teil 1
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Sichere Beratung von Kindern und Eltern in der Apotheke

Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Mittwoch, 20.01.2016; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
20.01.2016 Details „Die Nebenwirkungen von Arzneimitteln – bezogen auf die Organsysteme“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA „Die Nebenwirkungen von Arzneimitteln – bezogen auf die Organsysteme“

Referentin:
Barbara Staufenbiel, Apothekerin, Münster

Termine & Orte:
 Mittwoch, 20.01.2016, Münster
 Donnerstag, 21.01.2016, Bielefeld
 Dienstag, 26.01.2016, Dortmund
 Donnerstag, 28.01.2016, Neuenkirchen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
21.01.2016 Details Wenn der Kunde alles will!
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Bonn
Termin:
Donnerstag, 21.01.2016; 09.00-16.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 150,00 €
Fortbildungspunkte: 8

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Bonn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
21.01.2016 Details „Vom „Männerschnupfen“ bis zu asymptomatischen Lungenentzündung – Beratung bei Atemwegsinfektionen“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Neuenkirchen
Vortrag für PTA „Vom „Männerschnupfen“ bis zu asymptomatischen Lungenentzündung – Beratung bei Atemwegsinfektionen“

Referent:
Christian Schulz, Apotheker, Hiddenhausen

Termine & Orte:
 Donnerstag, 07.01.2016, Dortmund
 Montag, 11.01.2016, Bielefeld
 Montag, 18.01.2016, Siegen
 Donnerstag, 21.01.2016, Neuenkirchen
 Montag, 25.01.2016, Münster
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Neuenkirchen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
21.01.2016 Details „15 Homöopathie-Highlights für die Offizin – Diese Mittel sollten Sie kennen!“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Paderborn
Vortrag für PTA „15 Homöopathie-Highlights für die Offizin – Diese Mittel sollten Sie kennen!“

Referent:
Marcus Neugebauer, Apotheker, Hatten

Termine & Orte:
 Dienstag, 01.12.2015, Münster
 Donnerstag, 03.12.2015, Siegen
 Dienstag, 12.01.2016, Dortmund
 Donnerstag, 21.01.2016, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Paderborn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
21.01.2016 Details „Die Nebenwirkungen von Arzneimitteln – bezogen auf die Organsysteme“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Vortrag für PTA „Die Nebenwirkungen von Arzneimitteln – bezogen auf die Organsysteme“

Referentin:
Barbara Staufenbiel, Apothekerin, Münster

Termine & Orte:
 Mittwoch, 20.01.2016, Münster
 Donnerstag, 21.01.2016, Bielefeld
 Dienstag, 26.01.2016, Dortmund
 Donnerstag, 28.01.2016, Neuenkirchen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
23. - 24.01.2016 Details Generationswechsel am Arbeitsplatz: Gewinn garantiert
Kommunikation in der Medizin, Lilienthal
Irgendwann ist es soweit: Der Betrieb wird an einen jüngeren Kollegen weitergegeben oder geschlossen falls keiner auffindbar ist. Vorher ist die Frage des richtigen Zeitpunkts zu klären, ob beide Generationen noch eine Zeitlang parallel zusammen arbeiten oder nicht und das innerliche Erleben zu klären: Ist man bereit für diese neue Phase? Was wird gebraucht, was fehlt und wie ist das Ganze am verträglichsten für Team und Kunden zu gestalten? Was gibt es für sie Neues? Wie geht man auf sie ein und erleichtert ihnen den Wechsel vom altvertrauten zu einem neuen Apothekenleiter?

Themen:
· Einführung: Wünsche, Erfahrungen und Fragen der TeilnehmerINNEN, die aktuelle Situation als Ausgangspunkt
· Wer hat das Sagen bei doppelter Leitung? Was ist maßgeblich für die Angestellten?
· Beeinträchtigung der Motivation und des Engagements für den Betrieb im Wissen vom Ausscheiden aus dem Beruf innerhalb des nächsten halben Jahres.
· Die Balance zwischen Überforderung mit entsprechender Fehlerquote, falls man weiter mit einer hohen Stundenzahl arbeitet und dem Gefühl der Verpflichtung gegenüber den Kollegen.
· Das Verhältnis zwischen den Partnern: Forderungen, Rücksichtnahme, Neid, Nachsicht, Respekt, voneinander lernen etc. Ein erster Schritt zur Anwendung wird bereits im Seminar trainiert, um die Praxistauglichkeit für die eigene Alltagswelt zu erfahren und eventuelle Probleme und Hindernisse bei der Anwendung frühzeitig zu erkennen.

Gebühren: 345,10, Euro inkl. Mwst.
Inbegriffen: Getränke, am zweiten Tag Imbiss.

Veranstaltungsort:
28865 Lilienthal, Deutschland
www.kommed-coaching.de

Informationen:
Kommunikation in der Medizin
Peter-Sonnenschein-Str. 59, 28865 Lilienthal
Tel.: 04298 46 99 77
Fax: 04298 46 99 78
info@kommed-coaching.de
www.kommed-coaching.de
23.01.2016 Details Der Diabetiker in der Apotheke: Pharmakotherapie - Verlaufskontrolle - Insulinpens - Blutzuckermessgeräte (Diabetes Stufe 1)
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Samstag, 23.01.2016; 09.00-18.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 155,00 €
Fortbildungspunkte: 8

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
25.01.2016 Details „Dokumentieren in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Dokumentieren in der Apotheke“

Referentin:
Dr. Ute Stapel, Amtsapothekerin, Bönen

Termine & Orte:
 Montag, 18.01.2016, Münster
 Montag, 25.01.2016, Dortmund
 Montag, 01.02.2016, Bielefeld
 Donnerstag, 04.02.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
25.01.2016 Details „Vom „Männerschnupfen“ bis zu asymptomatischen Lungenentzündung – Beratung bei Atemwegsinfektionen“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA „Vom „Männerschnupfen“ bis zu asymptomatischen Lungenentzündung – Beratung bei Atemwegsinfektionen“

Referent:
Christian Schulz, Apotheker, Hiddenhausen

Termine & Orte:
 Donnerstag, 07.01.2016, Dortmund
 Montag, 11.01.2016, Bielefeld
 Montag, 18.01.2016, Siegen
 Donnerstag, 21.01.2016, Neuenkirchen
 Montag, 25.01.2016, Münster
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
26.01.2016 Details „Stimmungsvoll! Antidepressiva in der öffentlichen Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA „Stimmungsvoll! Antidepressiva in der öffentlichen Apotheke“

Referent:
Marcus Neugebauer, Apotheker, Hatten

Termine & Orte:
 Dienstag, 26.01.2016, Münster
 Donnerstag, 18.02.2016, Siegen
 Montag, 22.02.2016, Paderborn
 Donnerstag, 17.03.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
26.01.2016 Details „Die Nebenwirkungen von Arzneimitteln – bezogen auf die Organsysteme“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA „Die Nebenwirkungen von Arzneimitteln – bezogen auf die Organsysteme“

Referentin:
Barbara Staufenbiel, Apothekerin, Münster

Termine & Orte:
 Mittwoch, 20.01.2016, Münster
 Donnerstag, 21.01.2016, Bielefeld
 Dienstag, 26.01.2016, Dortmund
 Donnerstag, 28.01.2016, Neuenkirchen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
27.01.2016 Details Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken: ATHINA für PTA
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Aachen
Termin:
Mittwoch, 27.01.2016; 15.00-19.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Aachen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
28.01.2016 Details Herzerkrankungen bei Kindern
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Donnerstag, 28.01.2016; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
28.01.2016 Details „Alles außer Insulin – Eine Übersicht über die verschiedenen Antidiabetika“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA „Alles außer Insulin – Eine Übersicht über die verschiedenen Antidiabetika“

Referentin:
Anne Vicktor, Apothekerin, Bielefeld

Termine & Orte:
 Dienstag, 20.10.2015, Paderborn
 Dienstag, 03.11.2015, Münster
 Mittwoch, 18.11.2015, Neuenkirchen
 Donnerstag, 10.12.2015, Dortmund
 Donnerstag, 28.01.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
28.01.2016 Details „Die Nebenwirkungen von Arzneimitteln – bezogen auf die Organsysteme“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Neuenkirchen
Vortrag für PTA „Die Nebenwirkungen von Arzneimitteln – bezogen auf die Organsysteme“

Referentin:
Barbara Staufenbiel, Apothekerin, Münster

Termine & Orte:
 Mittwoch, 20.01.2016, Münster
 Donnerstag, 21.01.2016, Bielefeld
 Dienstag, 26.01.2016, Dortmund
 Donnerstag, 28.01.2016, Neuenkirchen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Neuenkirchen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
Februar 2016
01.02.2016 Details Effektives Hygienemangement in der Apotheke
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Montag, 01.02.2016; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
01. - 02.02.2016 Details „Dokumentieren in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Dokumentieren in der Apotheke“

Referentin:
Dr. Ute Stapel, Amtsapothekerin, Bönen

Termine & Orte:
 Montag, 18.01.2016, Münster
 Montag, 25.01.2016, Dortmund
 Montag, 01.02.2016, Bielefeld
 Donnerstag, 04.02.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
01.02.2016 Details „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“

Referentin:
Dr. Hiltrud von der Gathen, Apothekerin, Recklinghausen

Termine & Orte:
 Montag, 01.02.2016, Münster
 Dienstag, 02.02.2016, Siegen
 Mittwoch, 03.02.2016, Dortmund
 Mittwoch, 10.02.2016, Borken
 Montag, 15.02.2016, Paderborn
 Mittwoch, 17.02.2016, Bochum
 Donnerstag, 18.02.2016, Bielefeld
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
02.02.2016 Details An alles gedacht? Fit für jeden Test(Käufer): optimal beraten bei Allergien
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Dienstag, 02.02.2016; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
02.02.2016 Details „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“

Referentin:
Dr. Hiltrud von der Gathen, Apothekerin, Recklinghausen

Termine & Orte:
 Montag, 01.02.2016, Münster
 Dienstag, 02.02.2016, Siegen
 Mittwoch, 03.02.2016, Dortmund
 Mittwoch, 10.02.2016, Borken
 Montag, 15.02.2016, Paderborn
 Mittwoch, 17.02.2016, Bochum
 Donnerstag, 18.02.2016, Bielefeld
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
03.02.2016 Details "Nur" eine Kinderkrankheit? Teil 2
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Sichere Beratung von Kindern und Eltern in der Apotheke

Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Mittwoch, 03.02.2016; 12.00-13.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
03.02.2016 Details „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“

Referentin:
Dr. Hiltrud von der Gathen, Apothekerin, Recklinghausen

Termine & Orte:
 Montag, 01.02.2016, Münster
 Dienstag, 02.02.2016, Siegen
 Mittwoch, 03.02.2016, Dortmund
 Mittwoch, 10.02.2016, Borken
 Montag, 15.02.2016, Paderborn
 Mittwoch, 17.02.2016, Bochum
 Donnerstag, 18.02.2016, Bielefeld
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
04.02.2016 Details „Dokumentieren in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Dokumentieren in der Apotheke“

Referentin:
Dr. Ute Stapel, Amtsapothekerin, Bönen

Termine & Orte:
 Montag, 18.01.2016, Münster
 Montag, 25.01.2016, Dortmund
 Montag, 01.02.2016, Bielefeld
 Donnerstag, 04.02.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
09.02.2016 Details „Sucht in der Apotheke – Sucht und Gewöhnung – Welche Substanzklassen? – „Gehirndoping“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Vortrag für PTA „Sucht in der Apotheke – Sucht und Gewöhnung – Welche Substanzklassen? – „Gehirndoping“

Referentin:
Claudia Peuke, Apothekerin, Holle

Termine & Orte:
 Mittwoch, 09.02.2016, Bielefeld
 Mittwoch, 16.02.2016, Münster
 Mittwoch, 23.02.2016, Sundern
 Mittwoch, 01.03.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
10.02.2016 Details „Kommunikation und Gesprächsführung“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Seminar für PTA „Kommunikation und Gesprächsführung“

Referentin:
Claudia Peuke, Apothekerin, Holle

Termine & Orte:
Mittwoch, 10.02.2016, Bielefeld von 14.00 bis 18.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 30 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
10.02.2016 Details „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Borken
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“

Referentin:
Dr. Hiltrud von der Gathen, Apothekerin, Recklinghausen

Termine & Orte:
 Montag, 01.02.2016, Münster
 Dienstag, 02.02.2016, Siegen
 Mittwoch, 03.02.2016, Dortmund
 Mittwoch, 10.02.2016, Borken
 Montag, 15.02.2016, Paderborn
 Mittwoch, 17.02.2016, Bochum
 Donnerstag, 18.02.2016, Bielefeld
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Borken, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
15.02.2016 Details „Eisenmangel – wann daran denken?“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Eisenmangel – wann daran denken?“

Referent:
Dr. Olaf Randerath, Arzt, Leverkusen

Termine & Orte:
 Montag, 15.02.2016, Münster
 Mittwoch, 17.02.2016, Siegen
 Montag, 22.02.2016, Dortmund
 Montag, 29.02.2016, Bochum
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
15.02.2016 Details „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Paderborn
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“

Referentin:
Dr. Hiltrud von der Gathen, Apothekerin, Recklinghausen

Termine & Orte:
 Montag, 01.02.2016, Münster
 Dienstag, 02.02.2016, Siegen
 Mittwoch, 03.02.2016, Dortmund
 Mittwoch, 10.02.2016, Borken
 Montag, 15.02.2016, Paderborn
 Mittwoch, 17.02.2016, Bochum
 Donnerstag, 18.02.2016, Bielefeld
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Paderborn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
16.02.2016 Details „Ernährungstipps für Tumorpatienten“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Ernährungstipps für Tumorpatienten“

Referent:
Matthias Bauer, Apotheker, Siegen

Termine & Orte:
 Dienstag, 16.02.2016, Siegen
 Freitag, 26.02.2016, Münster
 Freitag, 04.03.2016, Paderborn
 Dienstag, 08.03.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
16.02.2016 Details „Sucht in der Apotheke – Sucht und Gewöhnung – Welche Substanzklassen? – „Gehirndoping“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA „Sucht in der Apotheke – Sucht und Gewöhnung – Welche Substanzklassen? – „Gehirndoping“

Referentin:
Claudia Peuke, Apothekerin, Holle

Termine & Orte:
 Mittwoch, 09.02.2016, Bielefeld
 Mittwoch, 16.02.2016, Münster
 Mittwoch, 23.02.2016, Sundern
 Mittwoch, 01.03.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
17.02.2016 Details Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken - ATHINA: Vorstellung des ATHINA-Programms inkl. Fallpräsentation
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Mittwoch, 17.02.2016; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
17.02.2016 Details „Kommunikation und Gesprächsführung“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Seminar für PTA „Kommunikation und Gesprächsführung“

Referentin:
Claudia Peuke, Apothekerin, Holle

Termine & Orte:
Mittwoch, 17.02.2016, Münster von 14.00 bis 18.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 30 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
17.02.2016 Details „Eisenmangel – wann daran denken?“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Eisenmangel – wann daran denken?“

Referent:
Dr. Olaf Randerath, Arzt, Leverkusen

Termine & Orte:
 Montag, 15.02.2016, Münster
 Mittwoch, 17.02.2016, Siegen
 Montag, 22.02.2016, Dortmund
 Montag, 29.02.2016, Bochum
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
17.02.2016 Details „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bochum
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“

Referentin:
Dr. Hiltrud von der Gathen, Apothekerin, Recklinghausen

Termine & Orte:
 Montag, 01.02.2016, Münster
 Dienstag, 02.02.2016, Siegen
 Mittwoch, 03.02.2016, Dortmund
 Mittwoch, 10.02.2016, Borken
 Montag, 15.02.2016, Paderborn
 Mittwoch, 17.02.2016, Bochum
 Donnerstag, 18.02.2016, Bielefeld
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bochum, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
18.02.2016 Details „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Frauenbeschwerden in der Apothekenpraxis“

Referentin:
Dr. Hiltrud von der Gathen, Apothekerin, Recklinghausen

Termine & Orte:
 Montag, 01.02.2016, Münster
 Dienstag, 02.02.2016, Siegen
 Mittwoch, 03.02.2016, Dortmund
 Mittwoch, 10.02.2016, Borken
 Montag, 15.02.2016, Paderborn
 Mittwoch, 17.02.2016, Bochum
 Donnerstag, 18.02.2016, Bielefeld
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
18.02.2016 Details „Stimmungsvoll! Antidepressiva in der öffentlichen Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA „Stimmungsvoll! Antidepressiva in der öffentlichen Apotheke“

Referent:
Marcus Neugebauer, Apotheker, Hatten

Termine & Orte:
 Dienstag, 26.01.2016, Münster
 Donnerstag, 18.02.2016, Siegen
 Montag, 22.02.2016, Paderborn
 Donnerstag, 17.03.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
18. - 19.02.2016 Details Einfach erklärt!
Management Forum Starnberg GmbH, Hotel Oranien Wiesbaden, Wiesbaden
Ihr Leitfaden für eine einfache und überzeugende Darstellung komplexer Zusammenhänge

Haben Sie etwas zu sagen? Dann richtig!
> Komplexe Sachverhalte: verständlich und überzeugend dargestellt
> Souverän vor Publikum: Präsenz, die Wirkung schafft - Sprache, die berührt
> Fesseln Sie Ihre Zuhörer!
> Texte: einfach und effektiv formuliert
> Präsentieren mit PowerPoint: die wichtigsten Regeln
> Storytelling: Zuhörer überzeugen und begeistern

Das Seminar
Im beruflichen Alltag nimmt die Komplexität immer mehr zu. Sie wachsen mit Ihren Aufgaben und können die Komplexität daher jederzeit bewältigen. Doch können Sie schwierige Zusammenhänge auch anderen Mitarbeitern und Geschäftspartnern einfach erklären und überzeugend darstellen? Das Prinzip der Einfachheit ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Denn nur wenn Sie als Experte Ihre Themen auf den Punkt bringen und Ihre Zuhörer für Ihre Ideen und Projekte begeistern, erreichen Sie auch Ihre persönlichen und beruflichen Ziele.
Entwickeln Sie Ihren Präsentationsstil weiter und fesseln Sie Ihre Zuhörer mit einer einfachen und überzeugenden Sprache. Stellen Sie sicher, dass auch wirklich die Inhalte bei Ihrem Gegenüber ankommen, die Sie vermitteln möchten. Gerade bei komplexen Sachverhalten ist dies oft gar nicht so einfach. Der erfahrene Seminarleiter zeigt Ihnen daher auf, wie Sie das Prinzip der Einfachheit erfolgreich in der Praxis umsetzen und für Ihre Zielsetzungen nutzen.

Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie
> komplexe Sachverhalte verständlich und überzeugend darstellen
> souverän vor Publikum präsentieren
> Texte verständlich und überzeugend formulieren
> PowerPoint-Präsentationen erstellen, die Ihr Publikum begeistern
> in Meetings Kollegen/innen, Mitarbeiter/innen
und Vorgesetzte schneller überzeugen

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
Hotel Oranien Wiesbaden
Wiesbaden, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
20.02.2016 Details „Rezeptur-Workshop“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Seminar für PTA und Apotheker/-innen „Rezeptur-Workshop“

Referenten:
Prof. Klaus Langer, Apotheker, Münster und Mitarbeiter

Termine & Ort:
Samstag, 20.02.2016 von 09.00 bis 17.15 Uhr in Münster

Teilnahmegebühr: 54 Euro


Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
20.02.2016 Details Zytostatika-Herstellung Einsteiger Seminar Intensivpraktikum I
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie , Hamburg
Referenten:
Daniel Seebach- Schielzeth, Heidelberg, PTA-Onkologie (DGOP)
Wioletta Sekular, Oldenburg, PTA-Onkologie (DGOP)

Zielgruppe:
Intensivpraktikum I*
für Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)

Inhalte:
Die wichtigsten Schritte der Herstellung von Zytostatika üben und einen ersten Überblick zu den erforderlichen Hilfsmitteln gewinnen, sind die häufigsten Wünsche von Mitarbeitern beim Neuanfang in diesem besonderen pharmazeutischen Arbeitsgebiet. Unter Anleitung von zwei erfahrenen PTA Onkologie erlernen und trainieren Sie in einer Gruppe mit nur 8 Teilnehmern anhand von Dummies wichtige Herstellungsschritte wie Aufziehen von Lösungen mit einer Spritze bzw. einem Spike, Anstechen und Befüllen eines Infusionsbeutels, Lösen von Lyophilisaten oder Befüllen von Elastomerpumpen. In einem Workshop werden Ihnen die eingesetzten Hilfsmittel interaktiv vorgestellt, u.a. Einmalartikel (Tupfer, Kompressen, Arbeitsunterlagen etc.), Kanülen, Adapter sowie verschiedene Spikes und deren Funktion. Ergänzend lernen Sie die relevanten gesetzlichen Vorschriften und behördlichen Vorgaben für die Herstellung von Zytostatika in der Apotheke, die Vorgehensweise nach Verschüttungen von Zytostatika-Lösungen sowie Grundsätze zur sachgerechten Entsorgung kennen. Vertiefende Grundlagen für dieses Arbeitsgebiet werden im Rahmen des Intensivseminars „Arbeitsgang der aseptischen Herstellung im Detail“ vermittelt, z.B. Verhalten im Reinraum, Richtiges Ankleiden, Persönliche Schutzausrüstung (PSA) und Mikrobiologische Validierung.

Zeit: 8 Stunden

Seminargebühr: 290,- € / 249,- € Frühbucher und Gruppen

* Das Seminar kann zusammen mit Teil II gebucht werden:
420,- € / 385,- € Frühbucher und Gruppen (inklusive Teil I + II) (alle Preise netto)

Veranstaltungsort:
Hamburg, Deutschland

Informationen:
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Veritaskai 6, 21079 Hamburg
Tel.: 0049-40 466 500
Fax: 0049-40 466 501 00
info@fortbildungsakademie.de
http://www.fortbildungsakademie.de
21.02.2016 Details Arbeitsgang der aseptischen Herstellung im Detail - Intensivpraktikum II*
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie , Hamburg
Referenten:
Daniel Seebach- Schielzeth, Heidelberg, PTA-Onkologie (DGOP)
Wioletta Sekular, Oldenburg, PTA-Onkologie (DGOP)

Zielgruppe:
Intensivpraktikum II*
für Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)

Inhalte:
Sichere und standardisierte Arbeitsabläufe sind entscheidend für die Qualität der hergestellten Zytostatikalösungen unter einer Sicherheitswerkbank. Ausschließlich die praktischen Details des aseptischen Herstellungsganges werden in unserem Reinraum mit Zytostatika-Werkbank mit den benötigten Einmalartikeln und „Dummies“ von unseren Experten Schritt für Schritt erklärt und mit den Teilnehmern diskutiert, insbesondere:
- Händedesinfektion und Anlegen der Schutzkleidung
- Verfahren zur Desinfektion der Ausgangsstoffe
- Organisation der Arbeitszone und Einschleusen
der Materialien
- Vergleich und Bewertung verschiedener Arbeitstechniken
- Handhabung von Anbrüchen
- Dokumentation nach ApBetrO
Abschließend werden die Gemeinsamkeiten mit dem aseptischen Arbeitsgang am Isolator mit den Teilnehmern herausgearbeitet. Jeder Teilnehmer kann sich in das Intensivpraktikum und den kollegialen Erfahrungsaustausch aktiv einbringen.

Zeit: 7 Stunden

Seminargebühr: 240,- € / 199,- € Frühbucher und Gruppen

* Das Seminar kann zusammen mit Teil I gebucht werden:
420,- € / 385,- € Frühbucher und Gruppen (inklusive Teil I + II) (alle Preise netto)

Veranstaltungsort:
Hamburg, Deutschland

Informationen:
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Veritaskai 6, 21079 Hamburg
Tel.: 0049-40 466 500
Fax: 0049-40 466 501 00
info@fortbildungsakademie.de
http://www.fortbildungsakademie.de
22.02.2016 Details Rund um die Rezeptur: Rund ums Wiegen - kleine Fehler, große Wirkung
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Montag, 22.02.2016; 13.00-14.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
22.02.2016 Details „Eisenmangel – wann daran denken?“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Eisenmangel – wann daran denken?“

Referent:
Dr. Olaf Randerath, Arzt, Leverkusen

Termine & Orte:
 Montag, 15.02.2016, Münster
 Mittwoch, 17.02.2016, Siegen
 Montag, 22.02.2016, Dortmund
 Montag, 29.02.2016, Bochum
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
23.02.2016 Details An alles gedacht? Fit für jeden Test(Käufer): optimal beraten bei grippalem Infekt
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Duisburg
Termin:
Dienstag, 23.02.2016; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Duisburg, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
23.02.2016 Details „Sucht in der Apotheke – Sucht und Gewöhnung – Welche Substanzklassen? – „Gehirndoping“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Sundern
Vortrag für PTA „Sucht in der Apotheke – Sucht und Gewöhnung – Welche Substanzklassen? – „Gehirndoping“

Referentin:
Claudia Peuke, Apothekerin, Holle

Termine & Orte:
 Mittwoch, 09.02.2016, Bielefeld
 Mittwoch, 16.02.2016, Münster
 Mittwoch, 23.02.2016, Sundern
 Mittwoch, 01.03.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Sundern, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
24.02.2016 Details Individualrezepturen - Was ist nach ApBetrO zu beachten? Plausibilitätscheck, Inkompatibilitäten, Instabilitäten (Workshop)
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Mittwoch, 24.02.2016; 09.00-18.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 150,00 €
Fortbildungspunkte: 8

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
24.02.2016 Details Arzneimittelinteraktionen für PTA
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Mittwoch, 24.02.2016; 15.00-18.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 4

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
24.02.2016 Details „Kommunikation und Gesprächsführung“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Sundern
Seminar für PTA „Kommunikation und Gesprächsführung“

Referentin:
Claudia Peuke, Apothekerin, Holle

Termine & Orte:
Mittwoch, 24.02.2016, Sundern von 14.00 bis 18.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 30 Euro

Veranstaltungsort:
Sundern, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
24.02.2016 Details „Das Vertretergespräch – Verhandlung mit Außendienstmitarbeitern von Pharmafirmen“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Vortrag für PKA „Das Vertretergespräch – Verhandlung mit Außendienstmitarbeitern von Pharmafirmen“

Referentin:
Dr. Sabine Luik, Apothekerin, Göppingen

Termine & Orte:
 Mittwoch, 24.02.2016 in Bielefeld
 Donnerstag, 25.02.2016 in Dortmund
 Donnerstag, 07.04.2016 in Münster
jeweils von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
25.02.2016 Details Rund um die Rezeptur: Von Dokumentationshürden und Kennzeichnungshindernissen
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Donnerstag, 25.02.2016; 13.00-14.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
25.02.2016 Details „Das Vertretergespräch – Verhandlung mit Außendienstmitarbeitern von Pharmafirmen“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PKA „Das Vertretergespräch – Verhandlung mit Außendienstmitarbeitern von Pharmafirmen“

Referentin:
Dr. Sabine Luik, Apothekerin, Göppingen

Termine & Orte:
 Mittwoch, 24.02.2016 in Bielefeld
 Donnerstag, 25.02.2016 in Dortmund
 Donnerstag, 07.04.2016 in Münster
jeweils von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
26.02.2016 Details „Ernährungstipps für Tumorpatienten“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Ernährungstipps für Tumorpatienten“

Referent:
Matthias Bauer, Apotheker, Siegen

Termine & Orte:
 Dienstag, 16.02.2016, Siegen
 Freitag, 26.02.2016, Münster
 Freitag, 04.03.2016, Paderborn
 Dienstag, 08.03.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
27. - 28.02.2016 Details Frauen führen - Die Leitung von Kunden und Team
Kommunikation in der Medizin, Lilienthal
Männliche Patienten tun sich oft schwer damit, sich von einer Apothekerin oder PTA, womöglich (!) noch von einer jungen Berufsanfängerin etwas sagen zu lassen. Die Beratende ihrerseits empfindet es als unangenehm, zu stark in die Führung zu gehen wenn sie es als Machtmissbrauch gegenüber ihren Angestellten empfindet. Das Team erkennt unter Umständen die Chefin nicht an, vor allem, wenn Anweisungen nicht deutlich genug geäußert werden. Das wirkt sich natürlich auch negativ auf Kunden aus. Im Seminar werden typische Beispiele aus dem Alltag der Teilnehmerinnen als Ausgangspunkt genutzt.

Inhalte
· Einführung in das Thema, Erfahrungen der Teilnehmer und Praxisbeispiele
· Macht und Ohnmacht, Wo ist die Grenze zwischen Machtge- und Missbrauch?
· Authentisch sein: Führen, ohne sich zu verbiegen
· Energieräuber erkennen und vermeiden – Weniger arbeiten
· Führungswerkzeuge: Delegieren, Zielvereinbarungen treffen, der Umgang mit Sabotage und Nichtakzeptanz
· Austesten einfacher und schwieriger Variationen, Tipps und Tricks
· Fragen der Teilnehmer, Austausch, Lernkontrolle

Nutzen:
Die TeilnehmerInnen trainieren, sich und ihr Verhalten zu beobachten und zu reflektieren und werden sich klar über mögliche Ursachen von Widerspenstigkeiten, dem Nichtausführen von Anweisungen usw. Aus vielen Möglichkeiten findet jede IHREN Weg und geht im Seminar erste Schritte, um in Zukunft ernst genommen zu werden und Führungsaufgaben besser bewältigen zu können.

Gebühren: 345.10 Euro inkl. Mwst. (inbegriffen: Seminarunterlagen, TN Bescheinigung, Tee usw. am Sonntag Imbiss).

Veranstaltungsort:
28865 Lilienthal, Deutschland
www.kommed-coaching.de

Informationen:
Kommunikation in der Medizin
Peter-Sonnenschein-Str. 59, 28865 Lilienthal
Tel.: 04298 46 99 77
Fax: 04298 46 99 78
info@kommed-coaching.de
www.kommed-coaching.de
29.02.2016 Details „Eisenmangel – wann daran denken?“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bochum
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Eisenmangel – wann daran denken?“

Referent:
Dr. Olaf Randerath, Arzt, Leverkusen

Termine & Orte:
 Montag, 15.02.2016, Münster
 Mittwoch, 17.02.2016, Siegen
 Montag, 22.02.2016, Dortmund
 Montag, 29.02.2016, Bochum
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bochum, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
März 2016
01.03.2016 Details Beratungsintensive OTC-Präparate: Triptane, Omeprazol & Co.
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Dienstag, 01.03.2016; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
01.03.2016 Details „COPD – Atmen heißt Leben“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Neuenkirchen
Vortrag für PTA „COPD – Atmen heißt Leben“

Referentin:
Elke Vogel, Apothekerin, Minden

Termine & Orte:
 Dienstag, 10.11.2015, Dortmund
 Dienstag, 17.11.2015, Münster
 Dienstag, 01.03.2015, Neuenkirchen
 Dienstag, 08.03.2016, Sundern
 Dienstag, 15.03.2016, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Neuenkirchen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
02.03.2016 Details Asthma-Device-Schulung
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Bonn
Termin:
Mittwoch, 02.03.2016; 15.00-19.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Bonn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
02.03.2016 Details „Kommunikation und Gesprächsführung“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Seminar für PTA „Kommunikation und Gesprächsführung“

Referentin:
Claudia Peuke, Apothekerin, Holle

Termine & Orte:
Mittwoch, 02.03.2016, Dortmund von 14.00 bis 18.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 30 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
03.03.2016 Details „Frei- und Sichtwahl optimal gestalten“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Seminar für PKA „Frei- und Sichtwahl optimal gestalten“

Referent:
Günter Brands, Apotheker, Reken

Termine & Orte:
 Donnerstag, 03.03.2016 in Münster
 Donnerstag, 10.03.2016 in Dortmund
 Donnerstag, 17.03.2016 in Bielefeld
jeweils von 14:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Teilnahmegebühr: 30,00 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
04.03.2016 Details „Ernährungstipps für Tumorpatienten“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Paderborn
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Ernährungstipps für Tumorpatienten“

Referent:
Matthias Bauer, Apotheker, Siegen

Termine & Orte:
 Dienstag, 16.02.2016, Siegen
 Freitag, 26.02.2016, Münster
 Freitag, 04.03.2016, Paderborn
 Dienstag, 08.03.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Paderborn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
07.03.2016 Details Impfungen für Kinder - kleiner Pieks, großer Schutz
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Montag, 07.03.2016; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
08.03.2016 Details „Ernährungstipps für Tumorpatienten“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Ernährungstipps für Tumorpatienten“

Referent:
Matthias Bauer, Apotheker, Siegen

Termine & Orte:
 Dienstag, 16.02.2016, Siegen
 Freitag, 26.02.2016, Münster
 Freitag, 04.03.2016, Paderborn
 Dienstag, 08.03.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
08.03.2016 Details „COPD – Atmen heißt Leben“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Sundern
Vortrag für PTA „COPD – Atmen heißt Leben“

Referentin:
Elke Vogel, Apothekerin, Minden

Termine & Orte:
 Dienstag, 10.11.2015, Dortmund
 Dienstag, 17.11.2015, Münster
 Dienstag, 01.03.2015, Neuenkirchen
 Dienstag, 08.03.2016, Sundern
 Dienstag, 15.03.2016, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Sundern, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
10.03.2016 Details Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken: ATHINA für PTA
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Donnerstag, 10.03.2016; 15.00-19.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
10.03.2016 Details „Frei- und Sichtwahl optimal gestalten“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Seminar für PKA „Frei- und Sichtwahl optimal gestalten“

Referent:
Günter Brands, Apotheker, Reken

Termine & Orte:
 Donnerstag, 03.03.2016 in Münster
 Donnerstag, 10.03.2016 in Dortmund
 Donnerstag, 17.03.2016 in Bielefeld
jeweils von 14:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Teilnahmegebühr: 30,00 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
11. - 13.03.2016 Details PTA-Weiterqualifizierung Block A (DG 47)
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Zielgruppe:
Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)

Inhalte:
Bereits über 1.100 Pharmazeutisch-technische Assistenten haben die Chance zur Qualifizierung in den letzten Jahren bewusst wahrgenommen, um ihre persönlichen Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Herstellung applikationsfertiger Zytostatikalösungen gezielt weiterzuentwickeln. Die PTA-Weiterqualifizierung „Zytostatika“ hat einen hohen Praxisanteil und findet in Seminargruppen mit bis zu 24 Teilnehmern statt. Im praktischen Teil wird in Kleingruppen mit 6 Personen gearbeitet.

Inhalte theoretischer Teil:
Grundlagen der Onkologie u.a. Wirkungsmechanismen, Tumorstadien, klassische Zytostatika, monoklonale, Antikörper, Tyrosinkinasehemmer, Supportiva, Schemata und Bearbeitung von Schematas, Ernährung onkologischer Patienten, Arbeitssicherheit, Mikrobiologische Validierung, Rechtsgrundlagen, Komplementärmedizin, Qualitätsmanagement, Umgang mit Patienten und Angehörigen, Umgang mit Paravasaten, Ermittlung und Weitergabe von Informationen, Umgang mit Studienmedikation, Professionell präsentieren.

Inhalte praktischer Teil:
Erläuterung und Übung der validierten Herstellung, Hilfsmittel für die aseptische Herstellung, CMR-Stoffe in Rezeptur und Defektur – Umgang außerhalb der aseptischen Herstellung, Einsatz des Spill-Kits und Notfallmanagement.

Veranstalter:
Institut für Angewandte Gesundheitswissenschaften (IFAHS)

Zeit: 20 Stunden je Block

Seminargebühr: 596,- € (netto) je Block

Block B (DG 47): 3.-5.6.2016

Veranstaltungsort:

Informationen:
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Veritaskai 6, 21079 Hamburg
Tel.: 0049-40 466 500
Fax: 0049-40 466 501 00
info@fortbildungsakademie.de
http://www.fortbildungsakademie.de
12. - 13.03.2016 Details Kritik und Konflikte meistern
Kommunikation in der Medizin, Lilienthal
Wie begegne ich Beschwerden, Aggressivität und Kritik? Reagiere ich überhaupt? Wie? Wann und auf welche Weise spreche ich jemanden auf einen Konflikt an, den ich spüre, der aber unausgesprochen in der Luft hängt? Wie gelingt es mir, einen unzufriedenen Kunden wieder positiv zu stimmen? Diese Situationen sind zwar alltäglich, aber immer wieder unangenehm und schwierig, weil uns häufig die notwendigen Kenntnisse und Tricks für ein gutes Gespräch fehlen.

Inhalte:
· Wie bringe ich aufgeregte, aggressive oder vorwurfsvolle Menschen auf „normal-Null“?
· Wie ist der typische Konfliktverlauf?
· Was sind Feedbackregeln und wie wende ich sie an?
· Warum fällt mir das Kritisiert-werden und Kritisieren so schwer?
· Welche Tipps und Tricks, Hinweise und Ideen gibt es für ein souveränes Verhalten in schwierigen Situationen?

Nutzen:
Erfahren allgemeiner, immer wieder anwendbarer Grundregeln zur Konfliktlösung.

Die TeilnehmerInnen sind entsprechenden Situationen nach dem Kurs nicht nur gewachsen, sondern erkennen in Ihnen auch die Chance zur Verbesserung des Betriebsklimas, für effektivere Arbeitsorganisation, Kommunikation etc.

Gebühren: 345,10, Euro inkl. MwSt.
Inbegriffen: Getränke, am zweiten Tag Imbiss.

Veranstaltungsort:
28865 Lilienthal, Deutschland
www.kommed-coaching.de

Informationen:
Kommunikation in der Medizin
Peter-Sonnenschein-Str. 59, 28865 Lilienthal
Tel.: 04298 46 99 77
Fax: 04298 46 99 78
info@kommed-coaching.de
www.kommed-coaching.de
12.03.2016 Details Rund um die Rezeptur: Rund ums Wiegen - kleine Fehler, große Wirkung
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Samstag, 12.03.2016; 09.00-10.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
12.03.2016 Details „Rezeptur-Workshop“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Seminar für PTA und Apotheker/-innen „Rezeptur-Workshop“

Referenten:
Prof. Klaus Langer, Apotheker, Münster und Mitarbeiter

Termine & Ort:
Samstag, 12.03.2016 von 09.00 bis 17.15 Uhr in Münster

Teilnahmegebühr: 54 Euro


Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
15.03.2016 Details An alles gedacht? Fit für jeden Test(Käufer): optimal beraten bei Allergien
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Dienstag, 15.03.2016; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
15.03.2016 Details „COPD – Atmen heißt Leben“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Paderborn
Vortrag für PTA „COPD – Atmen heißt Leben“

Referentin:
Elke Vogel, Apothekerin, Minden

Termine & Orte:
 Dienstag, 10.11.2015, Dortmund
 Dienstag, 17.11.2015, Münster
 Dienstag, 01.03.2015, Neuenkirchen
 Dienstag, 08.03.2016, Sundern
 Dienstag, 15.03.2016, Paderborn
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Paderborn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
16.03.2016 Details Arzneimittelinteraktionen für Apotheker
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Aachen
Termin:
Mittwoch, 16.03.2016; 15.00-19.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Aachen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
16.03.2016 Details An alles gedacht? Fit für jeden Test(Käufer): Patienten einfühlsam beraten
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Mittwoch, 16.03.2016; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
17.03.2016 Details „Stimmungsvoll! Antidepressiva in der öffentlichen Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA „Stimmungsvoll! Antidepressiva in der öffentlichen Apotheke“

Referent:
Marcus Neugebauer, Apotheker, Hatten

Termine & Orte:
 Dienstag, 26.01.2016, Münster
 Donnerstag, 18.02.2016, Siegen
 Montag, 22.02.2016, Paderborn
 Donnerstag, 17.03.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
17.03.2016 Details „Frei- und Sichtwahl optimal gestalten“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Seminar für PKA „Frei- und Sichtwahl optimal gestalten“

Referent:
Günter Brands, Apotheker, Reken

Termine & Orte:
 Donnerstag, 03.03.2016 in Münster
 Donnerstag, 10.03.2016 in Dortmund
 Donnerstag, 17.03.2016 in Bielefeld
jeweils von 14:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Teilnahmegebühr: 30,00 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
April 2016
05.04.2016 Details „Antiallergika – Sichere und kompetente Patientenberatung“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Antiallergika – Sichere und kompetente Patientenberatung“

Referent:
Dr. Sven Michael Bannwitz, Apotheker, Bad Sassendorf

Termine & Orte:
 Dienstag, 05.04.2016, Münster
 Donnerstag, 07.04.2016, Paderborn
 Dienstag, 12.04.2016, Siegen
 Dienstag, 19.04.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
06.04.2016 Details An alles gedacht? Fit für jeden Test(Käufer): optimal beraten zu Mineralstoffen und Vitaminen
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Mittwoch, 06.04.2016; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
07.04.2016 Details „Antiallergika – Sichere und kompetente Patientenberatung“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Paderborn
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Antiallergika – Sichere und kompetente Patientenberatung“

Referent:
Dr. Sven Michael Bannwitz, Apotheker, Bad Sassendorf

Termine & Orte:
 Dienstag, 05.04.2016, Münster
 Donnerstag, 07.04.2016, Paderborn
 Dienstag, 12.04.2016, Siegen
 Dienstag, 19.04.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Paderborn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
07.04.2016 Details „Interaktionen erkennen und vermeiden“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Interaktionen erkennen und vermeiden“

Referentin:
Dr. Gudrun Müller, Apothekerin, Haan

Termine & Orte:
 Donnerstag, 07.04.2016, Dortmund
 Donnerstag, 14.04.2016, Bielefeld
 Donnerstag, 21.04.2016, Münster
 Donnerstag, 28.04.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
07.04.2016 Details „Das Vertretergespräch – Verhandlung mit Außendienstmitarbeitern von Pharmafirmen“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PKA „Das Vertretergespräch – Verhandlung mit Außendienstmitarbeitern von Pharmafirmen“

Referentin:
Dr. Sabine Luik, Apothekerin, Göppingen

Termine & Orte:
 Mittwoch, 24.02.2016 in Bielefeld
 Donnerstag, 25.02.2016 in Dortmund
 Donnerstag, 07.04.2016 in Münster
jeweils von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
08. - 09.04.2016 Details Ernährung während der Krebstherapie
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie , Hamburg
Referenten:
Holger Petri, Fachapotheker für klinische Pharmazie, Bad Wildungen
Pauline Lechner, Apothekerin, Fulda

Zielgruppe:
Intensivseminar für Apotheker und PTA

Inhalte:
Im beruflichen Alltag werden Apothekenmitarbeiter zunehmend in die ernährungsmedizinische Versorgung von (Tumor)- Patienten einbezogen. Insbesondere Ernährungsinterventionen leisten einen Beitrag zur Verbesserung der subjektiven Lebensqualität des Patienten und zum Gesamttherapieerfolg. Als Teilnehmer des Intensivseminars erfahren Sie, wie auf der Grundlage der Ermittlung des Ernährungszustandes mit Hilfe eines Entscheidungsalgorithmus die Wahl zwischen enteraler und parenteraler Ernährung getroffen wird. Sie erhalten einen Überblick über enterale Trink- und Sondennahrung sowie Spezialdiäten, deren Vor- und Nachteile und erfahren, was auf der Verordnung steht/stehen muss. Weiterhin lernen Sie die Bestandteile der parenteralen Ernährung ebenso wie deren Zubereitung und Qualitätssicherung unter sterilen Bedingungen in der Apotheke sowie mögliche Applikationsformen und deren Komplikationen interaktiv kennen. Unsere Fachexperten berichten praxisnah zur Sondennahrung und -pflege bei Patienten mit oraler Krebstherapien sowie zu den Wechselwirkungen von Chemotherapie und Ernährung und besprechen Ernährungshinweise für Patienten während der Krebstherapie. Im Rahmen von Gruppenarbeiten vertiefen Sie anhand von Fallbeispielen gezielt Ihre praktischen Fertigkeiten bzgl. Beurteilung des Ernährungszustandes, Berechnung des Energiebedarfes, Indikationsstellung zur Ernährungstherapie, Ernährungsaufbau und Überwachung.

Zeit: 10 Stunden

Seminargebühr: 360,- € / 320,- € Frühbucher und Gruppen

Veranstaltungsort:
Hamburg, Deutschland

Informationen:
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Veritaskai 6, 21079 Hamburg
Tel.: 0049-40 466 500
Fax: 0049-40 466 501 00
info@fortbildungsakademie.de
http://www.fortbildungsakademie.de
09.04.2016 Details Rund um die Rezeptur: Von Dokumentationshürden und Kennzeichnungshindernissen
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Samstag, 09.04.2016; 09.00-10.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
11.04.2016 Details „Das Aussehen Ihrer Kunden im Fokus – Basisseminar zum Thema Kosmetik & dermatologische Pflege in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Seminar für PTA und PKA „Das Aussehen Ihrer Kunden im Fokus – Basisseminar zum Thema Kosmetik & dermatologische Pflege in der Apotheke“

Referentin:
Gesche Kober, Apothekerin, Hamburg

Termine & Orte:
 Montag, 11.04.2016, Münster
 Dienstag, 12.04.2016, Dortmund
 Montag, 25.04.2016, Bielefeld
jeweils von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 52,50 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
12.04.2016 Details An alles gedacht? Fit für jeden Test(Käufer): optimal beraten bei Patienten mit Leberproblemen
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Bonn
Termin:
Dienstag, 12.04.2016; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Bonn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
12.04.2016 Details „Antiallergika – Sichere und kompetente Patientenberatung“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Antiallergika – Sichere und kompetente Patientenberatung“

Referent:
Dr. Sven Michael Bannwitz, Apotheker, Bad Sassendorf

Termine & Orte:
 Dienstag, 05.04.2016, Münster
 Donnerstag, 07.04.2016, Paderborn
 Dienstag, 12.04.2016, Siegen
 Dienstag, 19.04.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
12.04.2016 Details „Das Aussehen Ihrer Kunden im Fokus – Basisseminar zum Thema Kosmetik & dermatologische Pflege in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Seminar für PTA und PKA „Das Aussehen Ihrer Kunden im Fokus – Basisseminar zum Thema Kosmetik & dermatologische Pflege in der Apotheke“

Referentin:
Gesche Kober, Apothekerin, Hamburg

Termine & Orte:
 Montag, 11.04.2016, Münster
 Dienstag, 12.04.2016, Dortmund
 Montag, 25.04.2016, Bielefeld
jeweils von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 52,50 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
13.04.2016 Details Wenn der Kunde alles will!
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Aachen
Termin:
Mitwoch, 13.04.2016; 09.00-16.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 150,00 €
Fortbildungspunkte: 8

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Aachen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
13.04.2016 Details „Der Schmerzpatient in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund
Vortrag für PTA „Der Schmerzpatient in der Apotheke“

Referent:
Uwe Rodemeister, Apotheker, Bad Salzuflen

Termine & Orte:
 Mittwoch, 13.04.2016, Dortmund
 Mittwoch, 20.04.2016, Bielefeld
 Mittwoch, 27.04.2016, Münster
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Dortmund, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
14.04.2016 Details „Interaktionen erkennen und vermeiden“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Interaktionen erkennen und vermeiden“

Referentin:
Dr. Gudrun Müller, Apothekerin, Haan

Termine & Orte:
 Donnerstag, 07.04.2016, Dortmund
 Donnerstag, 14.04.2016, Bielefeld
 Donnerstag, 21.04.2016, Münster
 Donnerstag, 28.04.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
14. - 15.04.2016 Details Face Reading
Management Forum Starnberg GmbH, relexa Hotel Frankfurt/Main, Frankfurt am Main
Menschen verstehen – Stärken erkennen – Gesprächserfolge erzielen

Die Sprache der Seele: Form und Aufteilung des Gesichts verraten mehr über uns, als wir denken. Sämtliche Gesichtsmerkmale erweisen sich als ein Symptom, eine in „Fleisch und Blut“ bergegangene Botschaft, die den inneren, unsichtbaren Zustand unseres Bewusstseins sichtbar werden lässt. Erfahren Sie, wie Sie aus dem Gesicht Ihres Gegenübers lesen. Durch die Mimik, Gesichtsform, Modellierung, Ausstrahlung aber auch Faltenbildung, gibt uns ein Mensch viele Informationen über seine wahren Empfindungen, über seine Persönlichkeit, seine Art zu denken, seine Art Probleme zu lösen, seine Wünsche und seine Gefühlswelt preis – die Sprache seiner Seele.

In dem Seminar „Gesichtlesen“ blicken Sie hinter die Kulisse. Wie erkennen Sie leicht und schnell, worauf Ihr Kollege, Ihr Mitarbeiter, Ihr Vorgesetzter oder Ihr Kunde anspricht? Ein Blick in den Geist, in die Seele und in den Körper Ihres Gegenübers. Oft sind es Details, doch diese gilt es zu erkennen und zu entschlüsseln. Und genau diese werden Ihnen gezeigt – praktisch zum Erleben und Anwenden.

Was wird gelesen:
> Der Selbstverwirklichungswille eines Menschen
> Die geistigen Kraftreserven
> Das Kommunikationsverhalten
> Der Eigenwille und die Widerstandskraft
> Die Herzlichkeit
> Emotionale Flexibilität
> Die Durchführungskraft und Beharrlichkeit
> Die körperliche Impulskraft

Methode:
Dieses Seminar ist auf Sie als Teilnehmer zugeschnitten. Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse. Mit Hilfe von einem Spiegel lernen wir uns selbst kennen. Anhand von Bildern und Folien beginnen wir, einzelne Merkmale sicher zu deuten. Wir erstellen gegenseitige Analysen, dabei werden alle Merkmale ausführlich erklärt – praktisch wie theoretisch. Fragebögen und kleine Tests helfen dabei, Face Reading sicher anzuwenden. Das umfangreiche Anschauungsmaterial hilft auch nach dem Seminar beim Üben. Das Seminar ist als individuelles Training konzipiert, deshalb bleibt die Teilnehmerzahl begrenzt. So hat jeder Teilnehmer viel Zeit für individuelles Üben.

Ihre Vorteile:
> Durch individuelles Training können Sie danach Ihren Verhandlungspartner leichter einschätzen und bessere Abschlüsse tätigen
> Durch viele praktische Übungen erkennen Sie Kundenbedürfnisse schneller und können und gezieltere Angebote machen
> Ein Top-Trainer vermittelt Ihnen, wie Sie Ihre Mitarbeiter sicherer beurteilen und effektiver einsetzen

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
relexa Hotel Frankfurt/Main
Frankfurt am Main, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
19.04.2016 Details Impfungen für Kinder - kleiner Pieks, großer Schutz
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Dienstag, 19.04.2016; 12.00-13.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
19.04.2016 Details „Antiallergika – Sichere und kompetente Patientenberatung“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Antiallergika – Sichere und kompetente Patientenberatung“

Referent:
Dr. Sven Michael Bannwitz, Apotheker, Bad Sassendorf

Termine & Orte:
 Dienstag, 05.04.2016, Münster
 Donnerstag, 07.04.2016, Paderborn
 Dienstag, 12.04.2016, Siegen
 Dienstag, 19.04.2016, Dortmund
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
20.04.2016 Details „Der Schmerzpatient in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Vortrag für PTA „Der Schmerzpatient in der Apotheke“

Referent:
Uwe Rodemeister, Apotheker, Bad Salzuflen

Termine & Orte:
 Mittwoch, 13.04.2016, Dortmund
 Mittwoch, 20.04.2016, Bielefeld
 Mittwoch, 27.04.2016, Münster
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
20. - 21.04.2016 Details Einfach erklärt!
Management Forum Starnberg GmbH, München
Ihr Leitfaden für eine einfache und überzeugende Darstellung komplexer Zusammenhänge

Haben Sie etwas zu sagen? Dann richtig!
> Komplexe Sachverhalte: verständlich und überzeugend dargestellt
> Souverän vor Publikum: Präsenz, die Wirkung schafft - Sprache, die berührt
> Fesseln Sie Ihre Zuhörer!
> Texte: einfach und effektiv formuliert
> Präsentieren mit PowerPoint: die wichtigsten Regeln
> Storytelling: Zuhörer überzeugen und begeistern

Das Seminar
Im beruflichen Alltag nimmt die Komplexität immer mehr zu. Sie wachsen mit Ihren Aufgaben und können die Komplexität daher jederzeit bewältigen. Doch können Sie schwierige Zusammenhänge auch anderen Mitarbeitern und Geschäftspartnern einfach erklären und überzeugend darstellen? Das Prinzip der Einfachheit ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Denn nur wenn Sie als Experte Ihre Themen auf den Punkt bringen und Ihre Zuhörer für Ihre Ideen und Projekte begeistern, erreichen Sie auch Ihre persönlichen und beruflichen Ziele.
Entwickeln Sie Ihren Präsentationsstil weiter und fesseln Sie Ihre Zuhörer mit einer einfachen und überzeugenden Sprache. Stellen Sie sicher, dass auch wirklich die Inhalte bei Ihrem Gegenüber ankommen, die Sie vermitteln möchten. Gerade bei komplexen Sachverhalten ist dies oft gar nicht so einfach. Der erfahrene Seminarleiter zeigt Ihnen daher auf, wie Sie das Prinzip der Einfachheit erfolgreich in der Praxis umsetzen und für Ihre Zielsetzungen nutzen.

Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie
> komplexe Sachverhalte verständlich und überzeugend darstellen
> souverän vor Publikum präsentieren
> Texte verständlich und überzeugend formulieren
> PowerPoint-Präsentationen erstellen, die Ihr Publikum begeistern
> in Meetings Kollegen/innen, Mitarbeiter/innen
und Vorgesetzte schneller überzeugen

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
München, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
21.04.2016 Details „Interaktionen erkennen und vermeiden“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Interaktionen erkennen und vermeiden“

Referentin:
Dr. Gudrun Müller, Apothekerin, Haan

Termine & Orte:
 Donnerstag, 07.04.2016, Dortmund
 Donnerstag, 14.04.2016, Bielefeld
 Donnerstag, 21.04.2016, Münster
 Donnerstag, 28.04.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
25.04.2016 Details „Das Aussehen Ihrer Kunden im Fokus – Basisseminar zum Thema Kosmetik & dermatologische Pflege in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Bielefeld
Seminar für PTA und PKA „Das Aussehen Ihrer Kunden im Fokus – Basisseminar zum Thema Kosmetik & dermatologische Pflege in der Apotheke“

Referentin:
Gesche Kober, Apothekerin, Hamburg

Termine & Orte:
 Montag, 11.04.2016, Münster
 Dienstag, 12.04.2016, Dortmund
 Montag, 25.04.2016, Bielefeld
jeweils von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 52,50 Euro

Veranstaltungsort:
Bielefeld, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
26.04.2016 Details Effektives Hygienemangement in der Apotheke
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Dienstag, 26.04.2016; 20.00-22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 20,00 €
Fortbildungspunkte: 3

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
27.04.2016 Details Asthma-Device-Schulung
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Düsseldorf
Termin:
Mittwoch, 27.04.2016; 15.00-19.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Düsseldorf, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
27.04.2016 Details „Der Schmerzpatient in der Apotheke“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster
Vortrag für PTA „Der Schmerzpatient in der Apotheke“

Referent:
Uwe Rodemeister, Apotheker, Bad Salzuflen

Termine & Orte:
 Mittwoch, 13.04.2016, Dortmund
 Mittwoch, 20.04.2016, Bielefeld
 Mittwoch, 27.04.2016, Münster
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Münster, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
28.04.2016 Details „Interaktionen erkennen und vermeiden“
Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Siegen
Vortrag für PTA und Apotheker/-innen „Interaktionen erkennen und vermeiden“

Referentin:
Dr. Gudrun Müller, Apothekerin, Haan

Termine & Orte:
 Donnerstag, 07.04.2016, Dortmund
 Donnerstag, 14.04.2016, Bielefeld
 Donnerstag, 21.04.2016, Münster
 Donnerstag, 28.04.2016, Siegen
jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 15 Euro

Veranstaltungsort:
Siegen, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Westfalen-Lippe
Abteilung Aus- und Fortbildung, Bismarckallee 25, 48151 Münster
Tel.: 0251 52 00 575
Fax: 0251 52 00 569
k.wissling@akwl.de
www.akwl.de
Mai 2016
09. - 10.05.2016 Details Unternehmensbewertung für Entscheider und Unternehmer
Management Forum Starnberg GmbH, Hotel Oranien Wiesbaden, Wiesbaden
Unternehmensbewertung für Entscheider und Unternehmer

Methoden - Regeln - Normen - Voraussetzungen

Kernwissen und Tools für die praxisorientierte Bewertung von Unternehmen
> Die gängigen Methoden der Unternehmensbewertung
> Die entscheidenden Regeln, Normen und Voraussetzungen
> Die Gewinnung aller erforderlichen Informationen
> Die praktische Durchführung einer Bewertung (Fallbeispiele)

Dieses Seminar vermittelt Ihnen direkten Praxisnutzen:
Lernen Sie Unternehmensbewertung am eigenen Notebook und entwickeln Sie Ihre eigenen Bewertungs-Sheets in Excel.

Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Ergänzungsseminar am 11. Mai 2016 in Wiesbaden:
Due Diligence – Darstellung der Ist-Situation und Optimierungsmöglichkeiten

Veranstaltungsort:
Hotel Oranien Wiesbaden
Wiesbaden, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
10.05.2016 Details Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken: ATHINA für PTA
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Dienstag, 10.05.2016; 15.00-19.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
11.05.2016 Details Due Diligence - Darstellung der Ist-Situation und Optimierungsmöglichkeiten
Management Forum Starnberg GmbH, Hotel Oranien Wiesbaden, Wiesbaden
Ergänzungsseminar zu "Unternehmensbewertung für Entscheider und Unternehmer"

Due Diligence – Darstellung der Ist-Situation und Optimierungsmöglichkeiten

> Welche Rolle spielt die Due Diligence im Rahmen eines Akquisitionsprozesses?
> Firmensituation richtig einschätzen
> Optimierungspotenzial aufzeigen und quantifizieren
> Verbesserungen simulieren
> Wie sind die Ergebnisse darzustellen und zu interpretieren?
> Welche Risiken sind vorhanden?

Der Preis für das eintägige Ergänzungsseminar beträgt € 1.295,- zzgl. 19% MwSt. Bei gleichzeitiger Buchung von Intensiv- und Aufbauseminar berechnen wir für das dreitägige Seminar € 2.595,- zzgl. 19%MwSt – Sie sparen also fast € 700,-.

Veranstaltungsort:
Hotel Oranien Wiesbaden
Wiesbaden, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
21.05.2016 Details Kapseln in der Rezeptur
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Bonn
Termin:
Samstag, 21.05.2016; 09.00-13.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Bonn, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
Juni 2016
02.06.2016 Details Rund um die Rezeptur: Rund ums Wiegen - kleine Fehler, große Wirkung
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Donnerstag, 02.06.2016; 20.00-21.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
03. - 05.06.2016 Details PTA-Weiterqualifizierung Block A (DG 48) / Block B (DG 47)
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Zielgruppe:
Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)

Inhalte:
Bereits über 1.100 Pharmazeutisch-technische Assistenten haben die Chance zur Qualifizierung in den letzten Jahren bewusst wahrgenommen, um ihre persönlichen Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Herstellung applikationsfertiger Zytostatikalösungen gezielt weiterzuentwickeln. Die PTA-Weiterqualifizierung „Zytostatika“ hat einen hohen Praxisanteil und findet in Seminargruppen mit bis zu 24 Teilnehmern statt. Im praktischen Teil wird in Kleingruppen mit 6 Personen gearbeitet.

Inhalte theoretischer Teil:
Grundlagen der Onkologie u.a. Wirkungsmechanismen, Tumorstadien, klassische Zytostatika, monoklonale, Antikörper, Tyrosinkinasehemmer, Supportiva, Schemata und Bearbeitung von Schematas, Ernährung onkologischer Patienten, Arbeitssicherheit, Mikrobiologische Validierung, Rechtsgrundlagen, Komplementärmedizin, Qualitätsmanagement, Umgang mit Patienten und Angehörigen, Umgang mit Paravasaten, Ermittlung und Weitergabe von Informationen, Umgang mit Studienmedikation, Professionell präsentieren.

Inhalte praktischer Teil:
Erläuterung und Übung der validierten Herstellung, Hilfsmittel für die aseptische Herstellung, CMR-Stoffe in Rezeptur und Defektur – Umgang außerhalb der aseptischen Herstellung, Einsatz des Spill-Kits und Notfallmanagement.

Veranstalter:
Institut für Angewandte Gesundheitswissenschaften (IFAHS)

Zeit: 20 Stunden je Block

Seminargebühr: 596,- € (netto) je Block

Block B (DG 48): 16.-18.09.2016

Veranstaltungsort:

Informationen:
FortbildungsAkademie Onkologische Pharmazie
Veritaskai 6, 21079 Hamburg
Tel.: 0049-40 466 500
Fax: 0049-40 466 501 00
info@fortbildungsakademie.de
http://www.fortbildungsakademie.de
08.06.2016 Details Rund um die Rezeptur: Von Dokumentationshürden und Kennzeichnungshindernissen
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar
Neu – Webinare.
Die Fortbildung via Live-online-Seminar (sogenannte Webinare) ermöglicht es den Teilnehmer/innen bequem, ohne Anreiseaufwand und Zeitverlust zwei Fortbildungspunkte pro Webinar-Teilnahme zu sammeln. Über das Mikrofon Ihres Computers oder das Chatfenster können Sie den Referenten live Fragen stellen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Dieses Angebot ist für die Teilnehmer KOSTENFREI!

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Termin:
Mittwoch, 08.06.2016; 13.00-14.30 Uhr
2 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort:
WEBINAR - Fortbildung via Live-online-Seminar, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
11.06.2016 Details Kapseln in der Rezeptur
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Samstag, 11.06.2016; 09.00-13.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
21. - 22.06.2016 Details Face Reading
Management Forum Starnberg GmbH, Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg
Menschen verstehen – Stärken erkennen – Gesprächserfolge erzielen

Die Sprache der Seele: Form und Aufteilung des Gesichts verraten mehr über uns, als wir denken. Sämtliche Gesichtsmerkmale erweisen sich als ein Symptom, eine in „Fleisch und Blut“ bergegangene Botschaft, die den inneren, unsichtbaren Zustand unseres Bewusstseins sichtbar werden lässt. Erfahren Sie, wie Sie aus dem Gesicht Ihres Gegenübers lesen. Durch die Mimik, Gesichtsform, Modellierung, Ausstrahlung aber auch Faltenbildung, gibt uns ein Mensch viele Informationen über seine wahren Empfindungen, über seine Persönlichkeit, seine Art zu denken, seine Art Probleme zu lösen, seine Wünsche und seine Gefühlswelt preis – die Sprache seiner Seele.

In dem Seminar „Gesichtlesen“ blicken Sie hinter die Kulisse. Wie erkennen Sie leicht und schnell, worauf Ihr Kollege, Ihr Mitarbeiter, Ihr Vorgesetzter oder Ihr Kunde anspricht? Ein Blick in den Geist, in die Seele und in den Körper Ihres Gegenübers. Oft sind es Details, doch diese gilt es zu erkennen und zu entschlüsseln. Und genau diese werden Ihnen gezeigt – praktisch zum Erleben und Anwenden.

Was wird gelesen:
> Der Selbstverwirklichungswille eines Menschen
> Die geistigen Kraftreserven
> Das Kommunikationsverhalten
> Der Eigenwille und die Widerstandskraft
> Die Herzlichkeit
> Emotionale Flexibilität
> Die Durchführungskraft und Beharrlichkeit
> Die körperliche Impulskraft

Methode:
Dieses Seminar ist auf Sie als Teilnehmer zugeschnitten. Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse. Mit Hilfe von einem Spiegel lernen wir uns selbst kennen. Anhand von Bildern und Folien beginnen wir, einzelne Merkmale sicher zu deuten. Wir erstellen gegenseitige Analysen, dabei werden alle Merkmale ausführlich erklärt – praktisch wie theoretisch. Fragebögen und kleine Tests helfen dabei, Face Reading sicher anzuwenden. Das umfangreiche Anschauungsmaterial hilft auch nach dem Seminar beim Üben. Das Seminar ist als individuelles Training konzipiert, deshalb bleibt die Teilnehmerzahl begrenzt. So hat jeder Teilnehmer viel Zeit für individuelles Üben.

Ihre Vorteile:
> Durch individuelles Training können Sie danach Ihren Verhandlungspartner leichter einschätzen und bessere Abschlüsse tätigen
> Durch viele praktische Übungen erkennen Sie Kundenbedürfnisse schneller und können und gezieltere Angebote machen
> Ein Top-Trainer vermittelt Ihnen, wie Sie Ihre Mitarbeiter sicherer beurteilen und effektiver einsetzen

Die Gebühr für das zweitägige Seminar beträgt € 1.995,- zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:
Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg
Starnberg, Deutschland

Informationen:
Management Forum Starnberg GmbH
Maximilianstraße 2b · D-82319 Starnberg
Tel.: 08151/27 19-0
Fax: 08151/27 19-19
info@management-forum.de
www.management-forum-starnberg.de
22.06.2016 Details Asthma-Device-Schulung
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung, Köln
Termin:
Mittwoch, 22.06.2016; 15.00-19.15 Uhr

Teilnahmegebühr: 55,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Anmeldung auch ONLINE möglich
Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen, Themen, Inhalten, Referenten, Zeiten, Orte, Gebühren und die Fortbildungspunkte sind auf der Homepage der Apothekerkammer Nordrhein in der Rubrik "für Apotheker/innen" im Fortbildungskalender zu finden. Hier sollte die Möglichkeit der Online-Anmeldung genutzt werden. Ab August 2016 wird das Anmeldewesen für Fortbildungen komplett auf das Online-Verfahren umgestellt.

www.aknr.de > Rubrik "für Apotheker/innen" > Fortbildungskalender

Veranstaltungsort:
Köln, Deutschland

Informationen:
Apothekerkammer Nordrhein, Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung
Poststr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0221 8388152
Fax: 0221 8388222
p.sefrin@aknr.de
www.aknr.de
September 2016
10. - 11.09.2016 Details Compliance: Die Therapiemotivation fördern
Kommunikation in der Medizin, Lilienthal
Trotz aller Bemühungen werden nur 50% der Arzneimittel so eingenommen, wie es der Arzt empfohlen hat. Das führt zu vielen Neuverschreibungen, da die Medikamente angeblich nicht wirken, die Hälfte des ohnehin knappen Arzneimittelbudgets geht verloren, in der Apotheke entsorgen wir Unmengen von zurückgebrachten Medikamenten. Wie „funktioniert“ Motivation? Kann ich helfend eingreifen oder muss ich alles dem Patienten alleine überlassen? Wie weit geht meine Verantwortung?

Inhalte:
* Grundsätzliches zum Thema Compliance: Ursachen und Folgen von Non-
Compliance
* Bedeutung des Rezepts für den Patienten
* Aktives Zuhören und Effektives Informieren
* Worauf sollte ich bei der Besprechung der Medikamente achten?
* Finden der individuellen „Motivations - Schlüssel“, Gesprächstraining, Partnerarbeit, Rollenspiel
* Erinnerungsstützen gegen das Vergessen der Einnahme von Arzneimitteln.
* Der Einfluss von Atmosphäre und Team auf die Motivation der Kunden.

Nutzen:
Die Teilnehmerinnen bekommen einen Überblick über die Complianceforschung, setzen sich mit dem Thema grundlegend auseinander und entwickeln Ideen, wie sie den Kunden beratend und erinnernd zur Seite stehen können.

Gebühren: 345,10, Euro inkl. MwSt.
Inbegriffen: Getränke, am zweiten Tag Imbiss.

Veranstaltungsort:
28865 Lilienthal, Deutschland
www.kommed-coaching.de

Informationen:
Kommunikation in der Medizin
Peter-Sonnenschein-Str. 59, 28865 Lilienthal
Tel.: 04298 46 99 77
Fax: 04298 46 99 78
info@kommed-coaching.de
www.kommed-coaching.de

Inhalte durchsuchen

Premium-Login

Im Premium-Bereich gelangen Sie zu den Fortbildungen und Ihren Zertifikaten.
Abonnenten haben zusätzlich Zugriff auf sämtliche Heftinhalte.

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.

Veranstaltungen & Termine

  • 16. - 17.11.2015 – 38. Isnyer Fortbildungstage: Infektionskrankheiten kennen keine Grenzen  (Naturwissenschaftlich-Technische Akademie Prof. Dr. Grübler gGmbH, Isny/Allgäu)
  • 01.09.2015 – Kein Stress mit dem Rücken! – Wenn der Rücken schmerzt!“   (Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Dortmund)
  • 01. - 02.09.2015 – Fachberater/in Homöopathie Teil 1  (Deutsche Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren, Hannover)
  • Alle Termine ...

Jobs für PTA und Apotheker

Den Stellenmarkt für PTA und Apotheker gibt es ab sofort auf jobcenter-medizin.de.